Warum tragen Erdbeeren keine Früchte?

Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie dieses Jahr keine Erdbeeren haben, lassen Sie uns das Problem gemeinsam finden und lösen - dann wird Sie das nächste Jahr mit einer reichlichen Ernte duftender Gartenerdbeeren begeistern! Suchen Sie in unseren Tipps nach dem, der am besten zu Ihrer Situation passt.

Was ist mit den Erdbeeren passiert?

  • In den vergangenen Jahren war die Ernte, aber dann schwächte sich die Blüte ab und die Beeren begannen zu schrumpfen
  • Es gibt keine oder fast keine Blumen auf der Erdbeer-Novosadka (letztes Jahr)
  • Erdbeerpflanzen im produktiven Alter (2-4 Jahre) blühen nicht
  • Die Erdbeeren blühten, aber die Beeren setzten sich nicht ab, obwohl die Blumen nicht beschädigt waren
  • Die Knospen trocknen aus und fallen ab, in den Blütenständen gibt es trocknende Stiele mit einer "abgebissenen" Blume
  • Die Mitte der Erdbeerblüten hat sich verdunkelt

In den vergangenen Jahren war die Ernte, aber dann schwächte sich die Blüte ab und die Beeren begannen zu schrumpfen

Höchstwahrscheinlich ist die Handlung einfach alt. Bei Pflanzen von Gartenerdbeeren ("Erdbeeren"), die vor mehr als fünf Jahren gepflanzt wurden, sollten Sie nicht mit dem Ertrag rechnen (es gibt Ausnahmen, aber sie sind selten). Landungen müssen rechtzeitig aktualisiert werden.

Es gibt keine oder fast keine Blumen auf der Erdbeer-Novosadka (letztes Jahr)

Wenn die Bepflanzung im August erfolgte - kein Wunder. Um die ersten Beeren in der nächsten Saison zu probieren, müssen Sie Ende Juli - Anfang August und nicht später Gartenerdbeeren pflanzen. Andernfalls haben die Pflanzen keine Zeit, vollwertige Blütenknospen für die Ernte im nächsten Jahr zu legen. Daran ist aber nichts auszusetzen, obwohl es ärgerlich ist, dass das Jahr verpasst wurde. Bis zur nächsten Saison werden die Pflanzen noch an Kraft und Blüte gewinnen.

Erdbeerpflanzen im produktiven Alter (2-4 Jahre) blühen nicht

Wenn die Erdbeeren in den vergangenen Jahren fruchtbar waren, aber in dieser Saison nicht blühten, achten Sie darauf, wie das Wetter Ende letzten Sommers war und welche Art von Pflege Sie durchgeführt haben. Vielleicht hatten Ihre Erdbeeren im August, als die Pflanzen Blütenknospen legten, nicht genug Feuchtigkeit und Nährstoffe. Gartenerdbeeren müssen bis September gut gefüttert und gewässert werden.

Es ist auch möglich, dass die Sorte eine geringe Winterhärte aufweist - die Blütenknospen starben im Winter. In diesem Fall blühen normalerweise getrennte, am wenigsten frostbeständige Sorten oder Pflanzungen in Gebieten, in denen im Winter Schnee abbläst, nicht. Gelegentlich leiden die Pflanzungen bei starkem schneefreien Frost unter einer kontinuierlichen Masse - in diesem Fall trifft ein Ernteausfall Ihre Nachbarn und die Ursache ist für alle offensichtlich.

Wenn Sie seit dem Kauf seit mehr als einem Jahr keine normalen Beeren mehr auf Gartenerdbeeren gesehen haben, liegt das Problem in der Sorte. Auf dem Markt gekaufte Sämlinge können im Allgemeinen eine der unkrautigen Sorten sein: Suspension, Bakhmutka, Zhmurka, Dubnyak. Einige unkrautige "Erdbeersorten" blühen überhaupt nicht, andere bilden selbst bei bester Pflege unfruchtbare Blüten oder kleine krumme Beeren. Solche Pflanzen sind normalerweise größer als Kulturpflanzen und produzieren unzählige Whisker. Natürlich müssen Sie sie loswerden. Wenn die Sorte in einem zuverlässigen Kindergarten gekauft wurde, bleibt der Schluss zu, dass sie nicht den Bedingungen Ihres Standorts entsprach - vielleicht ist sie zu launisch und anspruchsvoll, um sie zu pflegen.

Die Erdbeeren blühten, aber die Beeren setzten sich nicht ab, obwohl die Blumen nicht beschädigt waren

Dies ist ein Mangel an Bestäubung. Dies geschieht normalerweise bei starkem Regen während der Blüte (ein leichter Regen beeinträchtigt Bienen und Hummeln nicht). Ein weiterer, unangenehmerer Grund kann mit der Tatsache zusammenhängen, dass Bienen und Hummeln in Ihrer Region verschwinden - dies ist in letzter Zeit leider keine Seltenheit mehr. Dann ist der Eierstock nicht nur bei Erdbeeren, sondern auch bei Pflaumen, Kirschen und bienenbestäubten Gurken klein.

blühende Plantage von Gartenerdbeeren

Für eine erfolgreiche Fruchtbildung von bienenbestäubten Pflanzen muss der Einsatz von Insektiziden während der Blüte ausgeschlossen werden. Sie können blühende Erdbeeren mit warmem Wasser und ein paar Tropfen Korianderöl oder Anisöl bestreuen, um nützliche Insekten anzulocken.

Die Knospen trocknen aus und fallen ab, in den Blütenständen gibt es trocknende Stiele mit einer "abgebissenen" Blume

Dies ist die Arbeit des Erdbeerkäfers, dessen Weibchen ihre Eier in Blütenknospen legen. Der Käfer ist besonders schädlich für frühe Sorten. Wenn Sie im Herbst durch einen Rüsselkäfer beschädigte Knospen bemerken, sammeln Sie besonders sorgfältig alle Pflanzenreste und lockern Sie den Boden um die Büsche. Und nächstes Jahr wird eine Insektizidbehandlung nötig sein. Es ist sehr wichtig, die Frist strikt einzuhalten. Das Sprühen erfolgt während des Zeitraums der Knospenverlängerung (sobald sie sich bemerkbar machen), spätestens 5 Tage vor der Blüte und immer früh am Morgen: Das Insektizid sollte sich abends maximal zersetzen, um die nützlichen Käfer - räuberische Laufkäfer, die nachtaktiv sind, nicht zu beeinträchtigen Insektenschädlinge zerstören. Es ist besser, die sichersten schnell zersetzenden Medikamente zu verwenden - zum Beispiel Fitoverm.

trockenes Pflanzen von Erdbeeren

Die Mitte der Erdbeerblüten hat sich verdunkelt

Dies ist ein charakteristisches Zeichen für den Tod einer Blume durch Frost. Die Blütenblätter bleiben oft intakt und die Narben sterben ab und können sich nicht mehr befruchten. Um dieses Problem zu vermeiden, versuchen Sie, Gartenerdbeeren nicht in Vertiefungen zu pflanzen, in denen kalte Luft stagniert, und bedecken Sie die Pflanzungen am Vorabend des Frosts mit Lutrasil (Abdeckmaterial mit einer Dichte von 20 g / m2 kann auf die Pflanzen geworfen werden, ohne Bögen zu platzieren). In extremen Fällen können Sie die Pflanzungen am Vorabend des Frosts einfach abends reichlich gießen - ohne kalten Wind kann dies ausreichen, um Blumen zu retten (feuchte Luft kühlt langsamer ab).

normale Erdbeerblüte, aber tiefes Pflanzen eines jungen Busches

Zum Hauptartikel über Erdbeeren (Gartenerdbeeren)

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte