Ziergetreide: über Miscanthuses aus der persönlichen Erfahrung von Tatiana Zheltovskaya

Mit diesen spektakulären Getreidearten habe ich nicht sofort eine Freundschaft aufgebaut. Die ersten mikroskopisch kleinen Schnitte von chinesischem Miscanthus, die mir in die Hände fielen, starben schnell. Und ich habe lange nicht riskiert, sie wieder zu pflanzen. Aber jetzt kenne ich die Geheimnisse ihres Anbaus.

  • Miscanthus sacchariflonis (Miscanthus sacchariflonis)
  • Lila Miscanthus (Miscanthus Purpurascens)
  • Chinesischer Miscanthus (Miscanthus sinensis)
  • Regeln für den Erfolg des Anbaus von Miscanthus Chinese

Miscanthus sacchariflonis (Miscanthus sacchariflonis)

Eines Tages wurden mir zwei Rasen aus gewebtem, rauem, fingerdickem Rhizom Miscanthus Saharotsvetkovogo (Miscanthus sacchariflonis) präsentiert . Ohne Einschränkung gepflanzt, breiteten sie sich bald aus und nahmen eine große Fläche ein. Eine schöne Masse funktionierte nicht - nur einzelne anderthalb Meter lange Stängel. Aber ich brauchte starke Vorhänge und entschied mich für einen Begrenzer - flach, ca. 15 cm, mit einer Fläche von 1,5 m2.

Miscanthus ist eine wärmewachsende Pflanze, die erst dann wächst, wenn sich der Boden gut erwärmt. Die ersten zwei Jahre im Frühling, an warmen Tagen, goss ich es mit einer Harnstofflösung, so dass Sprossen früh auftauchten. Dann verschwand die Notwendigkeit dafür. Eine ausgewachsene Miscanthuspflanze beginnt Ende Mai und bildet bis Mitte Juli einen spektakulären Vorhang. Regelmäßige Überschwemmungen meiner Website haben keinen Einfluss darauf.

Auf dem Foto: Zuckerblühender Miscanthus

Die Einschränkung war durchaus gerechtfertigt, aber manchmal "sprangen" die Wurzeln über die Oberseite, so dass ich anfing, ein 28 cm breites Plastikband zu verwenden, wobei 5 cm oben blieben. Jetzt sind die Rhizome im Stopfen so miteinander verflochten, dass absolut keine Erde mehr auf der Oberfläche ist. Jetzt entferne ich jeden Frühling einige Wurzeln, hacke 3-4 Rasen mit einer Schaufel von ca. 15x15 cm ab und gieße Kompost darüber.

Am Ende des Sommers trocknen die unteren Blätter von Miscanthus-Zuckerblüten aus und verlieren ihre dekorative Wirkung. Daher müssen Sie Gefährten auswählen, die den Boden des Busches maskieren. Vor dem Hintergrund rauer Stängel von Miscanthus sehen die dünnen Blätter von Schilfgras (Stipa calamagrostis) gut aus , vertragen aber nicht einmal vorübergehende Überschwemmungen.

Groß, elegant, dekorativ die ganze Saison loosestrife kletrovidny (Lysimachia clethroides) Ich bin mit der Rolle ziemlich fertig. Aber leider fiel er im nächsten Jahr einer weiteren Flut zum Opfer.

Während ich im ' Striptease' - Host war . Es ist groß (50-60 cm), hat interessantes Laub und verträgt vor allem überschüssige Feuchtigkeit perfekt.

Auf dem Foto: Zuckerblühender Miscanthus im Garten

Im Herbst sehen mehrjährige Astern vor dem Hintergrund von gelbem und manchmal orangefarbenem Miscanthus-Laub gut aus . Sie können Kalimeris pflanzen - es blüht im Juli und erfreut das Auge bis Oktober. Zuckerblühender Miscanthus sieht auch unter Büschen gut aus. Ich habe ihn in einer Zurückhaltung zwischen den Berberitzen . Die riesige Masse, die diese Pflanze aufbaut, ermöglicht es Ihnen, Bildschirme daraus zu erstellen, Bildschirme, hinter denen Sie nicht sehr schöne Teile des Gartens verstecken können. Die Stängel einiger Hybriden von Miscanthus-Saccharose-Blüten können im Herbst lila werden.

Lila Miscanthus (Miscanthus Purpurascens)

Obwohl ich Miscanthus purpurea zu spät für Getreide der warmen Jahreszeit gepflanzt habe, gab es Anfang Oktober kein Problem. Lila Miscanthus überwinterte gut ohne Schutz. Breite Blätter, die im August anfangen, burgunderrote Farbtöne anzunehmen, und starke Stängel, die keine Unterstützung benötigen, ermöglichen es Ihnen, einen Rhythmus in Mixborders festzulegen oder ihn als Bandwurm zu verwenden. Ich habe diesen Miscanthus in einer Komposition mit Parkrosen und einer niedrigen Hosta . Blühende Rosen sehen vor dem Hintergrund des Springbrunnens mit fallendem Laub spektakulärer aus.

Lila Miscanthus ist wie die vorherige Art eine atemberaubend spektakuläre Dekoration des Herbst- und Wintergartens. Gelbrote Blätter, die im Wind rascheln, schaffen sowohl eine festliche Stimmung als auch eine geheimnisvolle Atmosphäre im Garten. Die robusten Stängel von Miscanthus purpurea kollabieren nicht vor Wind und Schnee. Deshalb habe ich sie natürlich im Frühjahr geschnitten. Diese Arbeit ist ziemlich mühsam - nur ein guter scharfer Gartenschneider hat starke Stiele. Sie können sie jedoch langsam entfernen, da neue Triebe ziemlich spät wachsen.

Auf dem Foto: lila Miscanthus

Chinesischer Miscanthus (Miscanthus sinensis)

Ich war an der Reihe zum chinesischen Miscanthus . Natürlich habe ich versucht, die winterhartesten Sorten zu pflanzen. Aber sie können an den Fingern gezählt werden und werden hier selten zum Verkauf angeboten. Ich musste ein Risiko eingehen und ein paar günstigere, früh blühende und besonders dekorative pflanzen. Lange Zeit bin ich auf einem sonnigen Gartenbett aufgewachsen, wo sie pünktlich sowohl Top-Dressing als auch Gießen erhielten. Dann fing ich an, sie vorsichtig an die geplanten Orte zu verpflanzen. Nur vier Miscanthus wurden gleichzeitig in Mixborders gepflanzt: Flamingo, Puenktchen, Sarabande und Silberspinne . Es ist unwahrscheinlich, dass der Silberspinne- Miscanthus in Zentralrussland so groß wird wie in England, aber er bildet immer noch einen spektakulären Vorhang.

Auf dem Foto: Chinesischer Miscanthus (Miscanthus sinensis)

Unter unseren Bedingungen müssen wir selbst die Winterhärte von Sorten in der Praxis überprüfen. Meine Beobachtungen stimmen nicht immer mit Daten aus der ausländischen Literatur überein. Also bekam ich Sarabande nach dem zweiten Winter. Und man kann nicht sagen, dass der Winter extrem war. Das Morgenlicht starb auch mehrmals . Und sie werden als ziemlich winterharte Miscanthus bezeichnet. Aber der thermophilere Flamingo und Silberspinne reisen dieses Jahr zum vierten Winter ab. Im Herbst bedecke ich ihr Wurzelsystem nur mit Sphagnum und schneide das Laub im Frühjahr ab - es hilft, den Schnee zurückzuhalten. Ich kann mich nicht rühmen, dass sie sehr gewachsen sind - wir haben immer noch kein England, aber kleine Vorhänge sind ziemlich dekorativ. Ein spektakulärer Busch, der sich in fünf Jahren gebildet hat und zusammen mit Rosen in einem Tierheim überwintertPuenktchen . Bisher hat es nie geblüht, aber das dekorativ gefleckte Laub behebt dieses Manko.

Chinesische Miscanthus sind großartige Akzente, sie passen leicht in Mischgrenzen, eignen sich gut zum Pflanzen in der Nähe von Wasser und verleihen dem Herbst- und Wintergarten Farbe.

Auf dem Foto: Chinesischer Miscanthus

Bei Gärtnern sind verschiedene Sorten von Miscanthus Chinese mit Kreuzstreifen sehr beliebt: Strictus, Zebrinus, Hinjo, Puenktchen . Äußerlich sind sie sich sehr ähnlich - sie unterscheiden sich nur in der Helligkeit und dem Schatten der Streifen.

Regeln für den Erfolg des Anbaus von Miscanthus Chinese

  • Versuchen Sie, erwachsenes Pflanzenmaterial zu kaufen. In unserem Klima können wir den chinesischen Miscanthus nicht mit der üblichen langen Vegetationsperiode versorgen, so dass eine kleine Division nach dem Umpflanzen keine Zeit mehr hat, zu wachsen und stärker zu werden. Eine größere Pflanze hat einen Sicherheitsspielraum - es wird für sie einfacher sein, den harten Winter zu ertragen.
  • Bei der Auswahl eines Platzes im Garten für chinesische Miscanthus muss berücksichtigt werden, dass er aus warmen Gegenden mit hoher Luftfeuchtigkeit stammt.
  • Füllen Sie das Pflanzloch mit fruchtbarem Boden und füttern Sie es jeden Frühling mit organischer Substanz. Gute Ergebnisse werden durch Bewässerung mit Humaten und die Einführung komplexer Düngemittel erzielt.
  • Chinesischer Miscanthus verträgt kein Austrocknen: In Trockenperioden muss er regelmäßig gewässert werden.
  • Es ist notwendig, für den Winter nicht sehr winterharte Sorten und solche, die in ziemlich kalten Gebieten gepflanzt werden, zu schützen. Empfindliche Sorten sollten vor plötzlichen Temperaturänderungen geschützt werden. Wenn die Temperatur allmählich sinkt, hat die Pflanze Zeit, sich an den Frost anzupassen. Aber ein scharfer Kälteeinbruch kann zu seinem Tod führen. Ich mache einen einfachen Unterschlupf: Ich bringe ein Stück Plastikfolie mit einer Hütte an, damit an den Seiten Belüftung herrscht. Wie eine Hütte habe ich zwei Holzschilde auf den Film gelegt. Nach meinen Beobachtungen schützen sie Pflanzen wirksam vor Thermoschock.
  • In der Mittelspur können chinesische Miscanthus nur im Frühjahr oder Frühsommer geteilt werden. Und in milden Klimazonen sind sie auch im Frühherbst geteilt. Nach dem Teilen vergehen mehrere Jahre, bis die Pflanze ihre volle dekorative Wirkung erreicht hat.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte