Persimmon in der mittleren Spur: Sie können es wirklich anbauen!

Bitten Sie einen Russen, eine Winterfrucht zu nennen - und es wird sicherlich klingen: Persimone. Im Kaukasus beginnt es im Spätherbst zu reifen. Und wer damals dort war, muss sich gefragt haben - sehr spektakuläre Bäume. Schade, dass sie hier nicht wachsen.

Glaubst du immer noch so? Tatsächlich können Kaki in Zentralrussland leicht gepflanzt werden. Aber nicht die östliche Persimone, die ausschließlich im Süden Früchte trägt, in warmen Regionen mit mildem Klima (ihre Frostbeständigkeit ist gering, sie kann maximal -17 ° C aushalten), sondern ihre Verwandte, die bis zu -35 ° C aushält! Dies ist jungfräuliche Persimone.

In freier Wildbahn kommt es in Nordamerika in den amerikanischen Bundesstaaten Virginia, Connecticut, Texas, Florida vor. Es ist ein einhäusiger oder zweihäusiger Laubbaum.

Welche Persimonenarten sind für die Mittelspur geeignet?

Für die Mittelspur sind nur früh reifende Sorten geeignet. Am zuverlässigsten sind Belogorie (weiblich), Nobel (männlich, aber manchmal sind weibliche Blumen und Früchte möglich), Maine (männlich). Bitte beachten Sie: Persimone ist eine zweihäusige Pflanze wie Actinidia und Sanddorn. Daher müssen Sie auf der Website mindestens 2 Bäume haben - männlich und weiblich.

Wo und wie man Kakis pflanzt

Persimmon toleriert keine Transplantation. Eine Schädigung der Wurzeln kann zum Tod führen. Sie müssen daher Sämlinge in Behältern kaufen.

Es ist besser, jungfräuliche Persimone in windgeschützten Gebieten zu pflanzen. Ideal - von der Südseite des Hauses oder einem hohen Zaun. Das Loch ist 2-3 mal größer und tiefer als das Volumen des Behälters gegraben. Es ist mit einer Mischung aus Erde gefüllt, die aus dieser Grube entfernt wurde, und Blatthumus (die ideale Option ist verrotteter Abfall neben den auf Sand wachsenden Kiefernstämmen) im Verhältnis 1: 2.

Nehmen Sie den Sämling sehr vorsichtig aus dem Behälter, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Es wird in die Mitte der Grube gelegt, mit vorbereitetem Boden bedeckt, gut gestampft und verschüttet. Dann mit Heu, Stroh oder frisch geschnittenem Gras mulchen.

Wie man sich um einen schlechten in der mittleren Spur kümmert

Es gibt keine Tricks bei der Pflege von Kakis - im Allgemeinen entspricht die Agrartechnologie der eines Apfelbaums.

Es ist notwendig, es nur während der heißen Zeit zu gießen.

Das Top-Dressing wird hauptsächlich durch Phosphor und Kalium verabreicht - sie werden im August in den gleichen Dosen wie für den Apfelbaum angewendet (gemäß den Anweisungen auf der Packung). Stickstoff kann im Frühjahr gefüttert werden, aber normalerweise haben Kakis genug von dem, was sich im Boden befindet.

Sie muss für den Winter nicht geschützt sein. Für den Winter ist es notwendig, einen Schutz gegen Hasen zu bauen - sie können die Rinde beschädigen.

Krankheiten und Schädlinge wurden in der Mittelspur nicht erfasst.

Wie man Kaki in der mittleren Spur formt

Wenn der Sämling eine Höhe von 1–1,5 m erreicht, wird die Oberseite seines Kopfes abgeschnitten. Wählen Sie aus den überwucherten Zweigen 3-4 aus, die das Skelett des Baumes bilden. Der Stiel sollte 1 m hoch sein.

Persimonen haben ein interessantes Merkmal: Alle fruchtbaren und unterentwickelten Zweige trocknen aus und fallen bei geringstem Windstoß ab. Dies geschieht hauptsächlich im Herbst und Winter. Die Bäume müssen also nicht als solche beschnitten werden. Die einzigen Dinge, die geschnitten werden können, sind Äste, die nach innen wachsen oder sich gegenseitig stören.

Aber wenn Sie eine ordentliche Krone erhalten oder die Triebe in eine bestimmte Richtung lenken möchten, können Sie den Baum nach Ihren Wünschen fällen - Persimmon hat keine Angst davor, er blüht auf den Trieben des laufenden Jahres.

Wenn Kaki beginnt Früchte zu tragen

Früchte und Blüten auf Kaki beginnen normalerweise mit Zweigen 4. oder 5. Ordnung. Das heißt, im 5. Jahr.

Bäume wachen auf, wenn die Temperatur über +20 ° C steigt. Dies ist Ende April - Anfang Mai. Persimmon beginnt in den letzten Tagen des Monats Mai zu blühen. Weibliche Pflanzen blühen etwa 10 Tage lang. Die Männchen blühen einige Tage früher und blühen später auf.

Bis zum 20. Juni sind die Früchte 1–2 cm groß - zu diesem Zeitpunkt können die Eierstöcke abfallen, aber das ist nicht beängstigend - nicht mehr als 20% der Früchte zerbröckeln in Kakis.

Bis Mitte August oder September (je nach Wetterlage) nehmen die Früchte an Größe und Gewicht zu. Ab Mitte August beginnen sie zu färben. Normalerweise dauert es ungefähr 10 Tage von dem Moment an, in dem sie ihre orange Farbe annehmen, bis sie vollständig reif sind. Bei kaltem Wetter kann die Reifung einen Monat dauern. Früchte sind vollreif, wenn sie sich leicht trennen

von der Niederlassung. Wenn nicht, sind sie noch nicht fertig und werden scharf sein.

Persimonenblätter beginnen Ende September - Anfang Oktober zu vergießen. Gleichzeitig reifen die Früchte weiter - sie reifen, auch wenn überhaupt keine Blätter am Baum sind!

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte