Wachsende großblumige Godetia

Helle, üppige und pflegeleichte Blumen sind der Traum eines jeden Liebhabers wunderschöner Blumengärten. Solche Blumen sind selten, aber sie existieren. Eine davon ist Godetia . Es ist ein einjähriges Kraut der Familie der Weidenröschen ( Onagraceae ). Heimat - Südkalifornien, das uns eine weitere unprätentiöse jährliche - Escholzia gab. Es gibt etwa 20 Arten godetsii, in der mittleren Zone oft godetsiyu grandiflora ( Godetia grandiflora ) gewachsen .

Beschreibung von Godetia Grandiflorum

Große (5–15 cm) Godetia-Blüten mit zarten Blütenblättern, die zu einem Trichter verdreht sind, werden in weichen Bürsten an den Enden der Blatttriebe gesammelt. Godetia blüht etwa 2 Monate nach der Keimung (wenn sie in Setzlingen gezüchtet wird - im Juni, wenn sie auf offenem Boden gesät wird - im Juli). Die Blüte dauert etwa zwei Monate vor dem Frost.

Die Blätter sind schmal, länglich - die Godetia sieht auch dann beeindruckend aus, wenn sie nicht blüht.

Godetia in der Gartengestaltung

Es passt gut in Landschaftsblumengärten, Wiesenparterres, kann in Behältern und hängenden Töpfen angebaut werden, eignet sich zur Erstellung von Blumenbeetkompositionen und verleiht ihnen ein weiches, romantisches Aussehen. Die Blüten der Godetia verblassen nicht, verdorren ordentlich, sondern werden bei langen Regenfällen sauer.

Godetia-Sorten

Die Farbe der neuen Godetia-Sorten ist sehr vielfältig geworden, wodurch scharfe Farbkontraste vermieden und Kompositionen für jeden Geschmack geschaffen werden können. Aus Samenmischungen (Firmen "Aelita", "Sortsemovosch", "Gavrish", Suttons) können Sie orange, weiße, rote, Himbeer-, lila und rosa Galetten züchten.

Die schönsten Sorten von Godezia sind doppelt und halbgefüllt mit gewellten Blütenblättern: Azaleenblüten gemischt, Rembrandt, Sybil Sherwood, Lyudmila, Katerina, Malika, Cattleya-Frottee.

Sorten können in der Höhe ausgewählt werden: Es gibt zwergartige, mittelgroße und große Sorten, die an einen Träger gebunden und mitten in einem Blumengarten oder im Hintergrund angebaut werden müssen: Tall Double Mixed, Grace Mixed.

Niedrige Sorten (bis zu 35 cm) sehen im Vordergrund gut aus. Mit ihrer Hilfe können Sie dichte Kompositionen erstellen: Kelvedon Glory, Leuchtfunk, White Giant, Lachsprinzessin, Zwergsatin .

Godetia pflanzen und pflegen

Wählen Sie zum Pflanzen von Godetia sonnige Orte, vorzugsweise mit neutralen oder leicht sauren lehmigen Böden. Godetia verträgt keine schweren Lehmböden, Schatten und Feuchtigkeit.

Es besteht praktisch kein Pflegebedarf - nur bei trockenem Wetter zu gießen ist wichtig. Wenn Sie also selten den Garten besuchen, mulchen Sie die Pflanzungen.

Sie sollten die Godetia nicht überfüttern - üppiges Laub bildet sich zum Nachteil der Blüte. Die Pflanze reagiert jedoch einmal im Monat auf komplexe Fütterungen. Bei gutem Wetter kann sie bis September blühen. Es ist besser, verwelkte Blüten zu entfernen - dann dauert die Blüte länger.

Godetia auf offenem Boden säen

Ende April - Anfang Mai kann die Aussaat von Godetia auf offenem Boden sogar Kindern anvertraut werden: Es ist fast unmöglich, mit dieser Pflanze etwas falsch zu machen. Die Samen werden mit Sand gemischt und in Reihen oder Nestern ausgesät (es werden jeweils mehrere Samen platziert), mit Erde mit einer Schicht von 0,5 cm bestreut. Die Pflanzen werden mit einer Sprühflasche angefeuchtet und mit einem Vliesmaterial (20 g / m2 Dichte ist ausreichend) bedeckt, um sie vor dem Austrocknen zu schützen und von Vögeln herauszupicken und Angriffe durch einen Kreuzblütlerfloh. Sämlinge erscheinen in zwei Wochen. Sie können einem kurzfristigen Temperaturabfall auf –2 ° C standhalten. Wenn jedoch nach Prognosen eine starke Abkühlung erwartet wird, ist es besser, den Schutz durch ein Material mit höherer Dichte (60 g / m²) zu ersetzen.

Sobald die Sämlinge bis zu 7-10 cm groß werden, wird der Schutz entfernt. Junge Godetia-Pflanzen werden ausgedünnt, wobei zwischen den verbleibenden Pflanzen etwa 20 cm verbleiben. Mit einem guten Erdklumpen gegrabene Exemplare können gepflanzt werden.

Wintersaat von Godetia

Godetia kann vor dem Winter Ende Oktober bis Anfang November gesät werden, wenn der Mutterboden zugefroren ist. Nehmen Sie sich Zeit: Wenn Sie früher säen, können die Samen während des Auftauens schlüpfen und dann sterben. Pflanzen für den Winter müssen mit trockenem Torf gemulcht werden. Im Frühjahr wird der Mulch geharkt, der Garten bewässert und mit Vlies bedeckt. Im Mai werden die Sämlinge ausgedünnt oder an dauerhafte Standorte verpflanzt.

Wachsende Setzlinge von Godetia

Damit die Godetia im Juni im Garten blühen kann, können Sie Godetia-Sämlinge vorwachsen lassen und sie in den Garten verpflanzen, wenn die Frostgefahr vorbei ist. Um Geld zu sparen, ist es auf jeden Fall besser, teure Samen interessanter Sorten von Setzlingen anzubauen. Die Aussaat beginnt Ende März - Anfang April (45 Tage vor dem geplanten Pflanzen der Sämlinge im Garten).

Godetia-Samen sind sehr klein (ca. 3000 in 1 g), so dass Sie sie nicht sofort in einzelne Töpfe säen können - Sie müssen in eine Schüssel säen und dann tauchen. Bereiten Sie im Voraus eine Mischung aus Rasen, hohem Torf und Sand oder Perlit (1: 1: 1) vor. Sie können vorgefertigte Blumenerde verwenden. Die Hauptsache ist, dass die Mischung für die Aussaat feuchtigkeitsabsorbierend, locker und frei fließend sein muss, da es unmöglich sein wird, die empfindlichen Wurzeln von Sämlingen aus Lehmboden auszuwählen, ohne sie zu beschädigen. Sämlinge müssen auf einer niedrigen Temperatur gehalten werden: nicht höher als +16 ° C.

Meisterklasse: Züchtungen von Godetia-Setzlingen und Pflanzen im Boden

Godetia säen

1. Die Behälter sind mit Erde gefüllt, die verdichtet und gleichmäßig angefeuchtet werden muss. Für eine gleichmäßige Aussaat ist es ratsam, die Samen mit feinem Sand zu mischen und dann gleichmäßig über die Bodenoberfläche zu verteilen, ohne sie zu bedecken.

2. Um die Samen vor dem Austrocknen zu schützen, bestreuen Sie die Bodenoberfläche mit einer kleinen Schicht (ca. 0,5 cm) trockenem Torf oder Vermiculit.

3. Bewässern Sie die Pflanzen gleichmäßig, so dass der Boden leicht verdichtet wird und sich absetzt. Während des Trocknens reicht es aus, die oberste Schicht des Bodens aus einer Sprühflasche leicht zu befeuchten, um eine Stagnation der Feuchtigkeit und eine Krankheit der Sämlinge mit einem "schwarzen Bein" zu vermeiden.

4. Mit einer Folie oder einem transparenten Deckel bedeckt, werden die Pflanzen an einem hellen, warmen Ort (optimale Temperatur +18 ... + 20 ° C) aufbewahrt, bis Triebe erscheinen.

Godetia wählen

1. Ungefähr zwei Wochen nach der Aussaat sollten Triebe erscheinen - die Kappe kann entfernt werden. In der Phase von 2–3 echten Blättern werden die Sämlinge in separate Töpfe gepflanzt - sie tauchen. Legen Sie sie zuerst vorsichtig mit einem Spatel mit einem Erdklumpen auf einer Untertasse in mehreren Stücken aus.

2. Einige Sämlinge "umarmen sich fest" - sie sind mit Wurzeln und Blättern verflochten. Trennen Sie sie vorsichtig mit einem Spatel.

3. Der entscheidende Moment: Schneiden Sie die Wurzeln mit einer kleinen Schere um 2-3 cm, um die Bildung von Seitenwurzeln zu stimulieren.

4. Jetzt müssen Sie die Sämlinge einzeln in 9x9 cm große Behälter pflanzen. Sie können eine Bodenmischung mit der gleichen Zusammensetzung wie für die Aussaat verwenden.

Godetia-Setzlinge in den Boden pflanzen

1. Für eine gute Entwicklung werden die Sämlinge bei einer Temperatur von +15 ... + 18 ° C gehalten, sie lüften den Raum, an warmen Tagen bei + 10 ° C werden sie auf den Balkon gebracht und schützen sie vor direkter Sonneneinstrahlung. Gegen Ende Mai - Anfang Juni werden die Sämlinge bis zu 7 cm groß, die Wurzeln sind gut mit einem Erdklumpen geflochten.

2. Wenn die Frostgefahr vorbei ist, können die Sämlinge auf offenem Boden gepflanzt werden. Tragen Sie vorab einen komplexen körnigen Dünger auf den Boden auf. Damit der Klumpen weit hinter den Mauern zurückbleibt, wird die Bewässerung einen Tag vor dem Pflanzen gestoppt.

3. Wenn Sie auf offenem Boden pflanzen, sollten Sie versuchen, eine irdene Kugel zu halten, ohne kleine Wurzeln zu beschädigen oder abzubrechen. Damit der Klumpen weit hinter den Mauern zurückbleibt, wird die Bewässerung einen Tag vor dem Pflanzen gestoppt. Machen Sie Pflanzlöcher entsprechend der Größe des Wurzelballens, wenn Sie pflanzen, werden die Pflanzen nicht begraben.

4. Nach dem Pflanzen müssen die Pflanzen reichlich gewässert und gemulcht werden, um sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. In den ersten zwei Wochen müssen die Pflanzen regelmäßig gewässert werden.

Wachsende Godetia in einem Blumentopf

Low Godetia-Sorten können in einem hängenden Korb oder in einem Blumentopf gezüchtet werden - die Pflanze verträgt es gut, auf einer begrenzten Menge Erde zu wachsen. Die Auswahl kann direkt in den gewählten dekorativen Behälter erfolgen.

1. Die Drainage wird am Boden des Behälters gegossen, fruchtbarer Pflanzboden wird oben gegossen. Beim Pflanzen ist es ratsam, Granulatdünger für Kübelpflanzen oder Düngerstäbchen aufzutragen. Die nächste komplexe Fütterung kann eineinhalb Monate nach dem Pflanzen im Garten erfolgen.

2. Pflanzen werden in einen Behälter gepflanzt, wobei der Raum von der Mitte bis zu den Rändern gleichmäßig ausgefüllt wird und zwischen ihnen ein Abstand von etwa 15 cm und ein Abstand von etwa 5 cm vom Rand des Blumentopfs verbleibt. Der Boden um die Pflanzen muss fest gedrückt werden, um keine Hohlräume zu hinterlassen.

3. Nach dem Pflanzen sollte die Godetia reichlich gewässert und mit Erde gefüllt werden, wenn sich der Boden stark absetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Pflanzen im Blumentopf mulchen, um sie zum ersten Mal vor Wind und Schatten zu schützen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte