Gebietsbilanz

Bei der Planung der Entwicklung einer Website gehen die Eigentümer häufig bis zum Äußersten. Entweder bemühen sie sich, alles zu pflastern (sauber, übersichtlich) oder graben es unter den Betten aus (Kartoffeln für den Winter, Erdbeeren für Kinder). Und seltsamerweise werden solche Gedanken sogar von denen besucht, die sich Kartoffeln vom Markt leisten können und eine korrekte Vorstellung von der "Schönheit" der festen Pflasterung haben. Aber sie stehen unter dem Druck der üblichen Stereotypen.

Daher müssen wir zunächst versuchen, uns von diesen Stereotypen zu entfernen. Denken Sie nüchtern und entscheiden Sie genau, was wir auf dem Gelände sehen möchten - welche Gebäude und Strukturen, wie viel lebendiges Land und wie viel "voll", welche Arten von Bäumen und Sträuchern, welche Blumendekorationstechniken wir mögen, wie viel Platz wir für den Rasen lassen. Und vor allem, in welchen Proportionen und Verhältnissen all dies kombiniert werden soll.

All diese Fragen werden von einem Landschaftsgestaltungsprojekt beantwortet, bei dem Schönheit und Nützlichkeit gleichermaßen wichtig sind. Normalerweise besteht ein gut gestaltetes Projekt aus zwei Teilen: Landschaftsgestaltung (Bäume, Sträucher, Blumenbeete, Rasen) und Landschaftsgestaltung (ein Netz von Wegen und Pfaden, Gartenstrukturen, Zäunen, Beleuchtung, Sportplatz, Bewässerungsgeräten usw.). Hier können Sie lesen, wie Sie ein Projekt erstellen.

Aber wenn es um die Umsetzung geht, hat das Projekt einen echten Wert. Auf dem Papier mag es großartig aussehen, aber nicht jeder Websitebesitzer kann den Arbeitsaufwand und die Größe der Finanzinvestitionen im Voraus abschätzen. Mit etwas Aufwand können Sie jedoch versuchen, die bevorstehende Arbeit unabhängig zu überprüfen und vorab zu bewerten. Mit anderen Worten, um eine allgemeine Vorstellung davon zu bekommen, wie der Garten, den Sie konzipiert haben, aussehen wird und was er Sie kosten wird.

Auf dem Gartengrundstück werden planare Elemente (Wege, Rasen) und volumetrische Elemente (Gebäude, Strukturen, Pflanzungen) unterschieden. Ihr Verhältnis, ausgedrückt als Prozentsatz, ist das Gleichgewicht des Territoriums.

Um den Kontostand zu berechnen, benötigen Sie ein skaliertes Diagramm der Site. Für kleine Grundstücke mit einer Fläche von bis zu 50 Acres beträgt der Maßstab 1: 200 (1 cm auf dem Plan - 2 m vor Ort) oder 1: 100 (1 cm auf dem Plan - 1 m vor Ort). Das gesamte Gebiet wird zu 100% angenommen.

Wir berechnen die für Gebäude und Strukturen zugewiesene Fläche und subtrahieren sie vom Saldo. Warum? Da es von Hauptgebäuden bewohnt wird und es keinen Sinn macht, dies zu berücksichtigen, verfügt dieses Gebiet über einen separaten Saldo - Bauschätzungen.

Dann berechnen wir die Fläche, die von Wegen (Fußgänger) und Plattformen (Automobil) belegt wird. Wenn sie unterschiedliche Arten von Beschichtungen haben, werden sie separat gezählt. Suchen nach: Berechnen Sie die Menge an Pflastersteinen, Asphalt, Spezialbeschichtungen und Baumaterialien zum Verfüllen der darunter liegenden Schichten, die gekauft und in das Gebiet geliefert werden sollen.

Wir zählen die Flächen für Blumenbeete, Alpenrutschen, Steingärten und andere Pflanzenzusammensetzungen - und subtrahieren sie von der Gesamtfläche. Anhand ihrer Größe bestimmen wir die benötigte Menge an Pflanzenmaterial und Pflanzenerde.

Der verbleibende Bereich ist für den Rasen reserviert. In Kenntnis der Dicke der fruchtbaren Bodenschicht und der Rasenfläche bestimmen wir die Bodenmengen, die geliefert werden müssen. Wir berechnen (entsprechend der Aussaatrate) die Anzahl der Rasengrassamen. Wenn Sie sich für einen Rollenrasen entschieden haben, berechnen Sie die erforderliche Anzahl Rollen in Quadratmetern.

All dies ist erforderlich, um Schönheit, Vorteile und Praktikabilität zu kombinieren. Und um zu verstehen, was wir bekommen wollen, wie wir es verwenden und wie viel alles kosten wird (zumindest ungefähr).

Je größer die Rasenfläche ist, desto mehr Möglichkeiten haben wir für Sport und Spiel. Das Gebiet des Geländes mit einer großen Wiese ist umweltfreundlich, das Mikroklima ist optimal. Der Rasen reinigt die Luft, bindet Staub, erwärmt sich in der Sommerhitze nicht, gefriert im Winter nicht so stark wie harte Oberflächen.

Besitzer mehrerer Fahrzeuge benötigen große gepflasterte Flächen. Und auch für diejenigen, die oft von zahlreichen Gästen besucht werden - unter Gästeparkplätzen.

Ausgedehnte Bereiche unter Bäumen und Blumenbeeten verleihen dem Gelände ein einzigartiges Aussehen, schaffen einen "Garten zum Bewundern" - lassen aber wenig Platz für aktive Erholung, erfordern professionelle Pflege und erhebliche Arbeitskosten. Und wenn der Standort prestigeträchtige und repräsentative Funktionen erfüllt, ist es völlig unangemessen, einen großen Gemüsegarten mit Gemüse und Kartoffeln darauf zu planen.

Und das Letzte. Es gibt keine starren Standards für das Gleichgewicht des Territoriums für private Landbesitzungen. Verlassen Sie sich bei der Erstellung auf den gesunden Menschenverstand, Ihre Fähigkeiten und Wünsche.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte