Merkmale der Frühlingspflanzung von Zwiebeln: Gladiolen, Lilien, Freesien, Acidander usw.

10 + 1 Zwiebelblüten, die einfach Anfang Mai im Garten gepflanzt werden MÜSSEN:

  1. Gladiolus / Gladiolus
  2. Lily / Lilium
  3. Acidantera / Acidantera
  4. Crocosmia oder Montbretia / Crocosmia, Montbretia
  5. Freesie / Freesie
  6. Ixia / Ixia
  7. Oxalis Depp, Oxalis deppei
  8. Hippeastrum / Hippeastrum
  9. Tigridia / Tigridia
  10. Eukomis, Eukomis / Eucomis
  11. Triteleia

Gladiolus / Gladiolus

Die Anzahl der Gladiolensorten nimmt ständig zu und beträgt mehr als 10 Tausend. Um durch die große Vielfalt der Sorten zu navigieren, wird eine ziemlich komplexe Klassifizierung verwendet, die die Größe, Form, Farbe der Blume und viele andere Parameter berücksichtigt. Dies ist jedoch alles Geschmackssache, und nur die Blütezeit und die Größe der Knolle sind für das Pflanzen von Bedeutung.

Mehr über Gladiolen >>>

Gladiolen im Garten

Alles über das Pflanzen von Gladiolen

1. Wann Gladiolen pflanzen . Ende April - Anfang Mai, wenn sich der Boden auf + 10 ° C erwärmt.

2. Wo und wie man Gladiolen pflanzt... Gladiolen werden an einem sonnigen, warmen Ort gepflanzt: Im Schatten blühen alle Sorten später, und Pflanzen mittlerer und später Blütezeit haben möglicherweise keine Zeit, Blütenstiele zu bilden. Böden sind vorzugsweise fruchtbar, gut durchlässig und leicht sauer. An einem Ort können Gladiolen nur für eine Jahreszeit angebaut werden, sonst werden die Pflanzen krank, blühen schlechter oder blühen überhaupt nicht. Reinigen Sie die Gladiolen von trockenen Schuppen, schneiden Sie ungesunde Stellen aus, gießen Sie Fungizide und Pflanzen ein und vertiefen Sie sie um drei Durchmesser. Um Pilzkrankheiten vorzubeugen, behandeln Sie den Boden mit speziellen Präparaten (z. B. Fitosporin-M). Das Pflanzen nach dem Gießen wird mit Hochmoor-Torf gemulcht. Reichlich bewässert, den Boden bis zu einer Tiefe von 30–35 cm eingeweicht, systematisch gelockert und gejätet. Die Befruchtung der Gladiolen erfolgt, wenn 2-3 Blätter erscheinen.dann, wenn das 6. Blatt erscheint und sich in der Knospungsphase befindet. Sie können eine Lösung eines vollständigen Mineraldüngers mit Spurenelementen verwenden.

3. Wann Gladiolen ausgraben . Von der zweiten Septemberhälfte bis zum Frost bei trockenem Wetter. Die Lampen halten sich bis zum nächsten Jahr gut.

Wie lagere ich Gladiolenzwiebeln? >>>

Gladiolenzwiebeln unterschiedlicher Größe

Wie man gute Gladiolenzwiebeln wählt

Wenn sich mickrige, einseitige, verrottende oder trocknende Exemplare mit Knollen im Beutel befinden, müssen Sie den Kauf verweigern. Wählen Sie Knollen, die nicht älter als 3-4 Jahre sind: Je kleiner der Boden, desto jünger sind sie. Mischen Sie sie nicht, um zu verhindern, dass erwachsene Zwiebeln junge unterdrücken. Pflanzen Sie alte Zwiebeln mit breitem Boden separat. Gladiolus Krasnodar, 7 Stk. Verbindung 250 Rubel. Gladiolus Atom, 10 Stück Russischer Garten 189 reiben. Gladiolus Kiew, 5 Stk. Suche 189 rub.

Lily / Lilium

Gemäß der internationalen Klassifikation sind Gartenformen von Lilien in 8 Hauptabschnitte unterteilt. Unter den Bedingungen der Mittelspur eignen sich Lilienarten aus den folgenden Abschnitten eher als unprätentiöse und hochdekorative Stauden: Asiatische Hybriden, Martagon-Hybriden, LA-Hybriden sowie einige Artenlilien. Die beste Zeit, um Lilien zu pflanzen, ist August bis September, aber Lilien werden im Frühjahr aktiv verkauft.

Lesen Sie mehr über den Anbau von Lilien >>>

Orientalische Lilie im Garten

Alle Merkmale des Pflanzens von Lilien

1. Wann man Lilien pflanzt . Im Frühjahr - im Mai, im Herbst - von Ende August bis Anfang Oktober. Schneeweiße Lilienknollen werden erst im August gepflanzt. In Behältern angebaute Lilien können während der gesamten Saison gepflanzt werden, auch in voller Blüte.

2. Wo man Lilien pflanzt . Helle oder halbschattige Bereiche mit gut durchlässigem, trockenem Boden, gefüllt mit verrottetem Mist, Torf und komplexen Mineraldüngern. Fügen Sie zum Pflanzen von Hybriden aus schneeweißer Lilie, Marschagon und Röhrenholzasche oder Dolomitmehl hinzu.

Lily Zwiebeln vor dem Pflanzen

3. Wann Lilien ausgraben. Lilien überwintern im Boden, sie werden nur zum Umpflanzen oder Teilen des Nestes ausgegraben. Sortenlilien vermehren sich hauptsächlich im September vegetativ (Zwiebeln, Babyzwiebeln). Im Frühjahr ist eine Reproduktion mit Glühbirnen möglich. Lily Asian Vermeer, 2 Stk. Suche 198 reiben. Lily Zeba, 1 Stck. Russischer Gemüsegarten 199 reiben. Lily Yellow Bruce, 3 Stück Verbindung 320 Rubel.

Acidantera / Acidantera

Acidander wird wegen seiner Ähnlichkeit mit Gladiolen und seines starken Aromas als duftender Gladiolus bezeichnet - unter diesem Namen kann er bei privaten Händlern oder auf Märkten verkauft werden. Es ist eine große (bis zu 120 cm) Knollenstaude mit großen Blüten von bis zu 12 cm Durchmesser, die nach Regen nicht abfallen und gut riechen. Acidantera blüht von August bis September, manchmal blüht sie Anfang Oktober weiter.

Acidanthera oder Gladiolus Muriel

Alle Merkmale des Pflanzens von Säuren

1. Wann man Acidander pflanzt. Ende April - Mai, gleichzeitig mit Gladiolen.

2. Wo soll der Acidander gepflanzt werden? Wählen Sie einen sonnigen und warmen Ort mit leichten, fruchtbaren und leicht sauren Böden. Feuchtigkeitsliebend. Die Knollen werden bis zu einer Tiefe von 10–12 cm mit einem Abstand von 15–20 cm gepflanzt.

3. Wann Acidander graben. Gleichzeitig mit Gladiolen.

Acidantera Muriel, 10 Stück Gärten Russlands 115 Rubel. Ixia Hybrid Spotlight, 10 Stück Suche 135 Rubel.

Crocosmia oder Montbretia / Crocosmia, Montbretia

Die Pflanze ist bis zu einem Meter hoch und blüht von Juli bis August mit mittelgroßen (3-5 cm Durchmesser), orangeroten oder gelben Blüten. Der veraltete Name Montbretia wurde unter dem Namen des französischen Botanikers de Montbrette vergeben und wird bis heute im Alltag verwendet. Am weitesten verbreitet ist Crocosmia crocosmiiflora (gemeine Crocosmia, Gartenmontbrecia) - eine hochdekorative Gartenhybride, die 1880 vom französischen Züchter Lemoine erhalten wurde.

Krokosmie im Garten

Alle Merkmale der Krokosmienpflanzung

1. Wann man Krokosmien pflanzt . Gepflanzt im April - Anfang Mai.

2. Wo man Krokosmien pflanzt . Benötigt einen sonnigen Standort: In schattigen Bereichen kann es sich ausdehnen und nicht einmal blühen. Bevorzugt gut beheizte Bereiche, verträgt keine stagnierende Feuchtigkeit. Bevorzugt Böden, die reich an organischen Stoffen sind. Knollen werden bis zu einer Tiefe von 7-10 cm mit einem Abstand von 10-12 cm zwischen ihnen gepflanzt. Wenn die Blüte endet, ist es wichtig, die Stiele zu schneiden, damit die Knollen besser reifen.

3. Wann muss man Krokosmie ausgraben? Crocosmia überwintert instabil, und Experten empfehlen immer noch, es wie Gladiolen anzubauen: In der zweiten Oktoberhälfte die Knollen ausgraben, trocknen und bei einer Temperatur von ca. +5 ° C lagern.

Crocosmia George Davison, 20 Stück Die ersten Samen 360 Rubel. Crocosmia (montbrecia) McKenzie, 5 Stk. Garshinka 279 Rubel.

Freesie / Freesie

30–100 cm hohe Knollen mit leuchtend duftenden Blüten in den Farben Weiß, Gelb, Bronze, Rosa, Rot, Blau oder Blau. Es ist eine lichtliebende Pflanze, die sich für den Frühling in Gewächshäusern und sogar in gut beleuchteten Räumen zu Hause eignet und das ganze Jahr über wachsen kann: Die Blütezeit hängt von der Pflanzzeit ab. Aufgrund ihrer tropischen Herkunft sind Freesien nicht frostbeständig. Wenn sie sich jedoch erfolgreich an einem sonnigen Ort vor kaltem Wind befinden, blühen sie am Ende des Sommers auch auf offenem Boden.

Freesie im Garten

Merkmale des Pflanzens von Freesien

1. Wann man Freesie pflanzt . Anfang bis Mitte Mai, wenn sich der Boden auf + 10 ° C erwärmt. Freesia-Knollen können im März im Voraus in einen Topf (bis zu einer Tiefe von 2–4 cm) gepflanzt werden, und Ende Mai können bereits erwachte Pflanzen in den Garten gebracht werden. In diesem Fall kommt die Blüte früher.

2. Wo man Freesie pflanzt. Wenn Sie im Freien wachsen, ist es besser, einen windgeschützten Platz im Halbschatten mit lockerem, gut durchlässigem Boden zum Pflanzen zu wählen. Die Zwiebeln werden bis zu einer Tiefe von 3 bis 6 cm in einem Abstand von 6 bis 12 cm voneinander gepflanzt.

3 Wenn graben , Freesie . Ende September oder als jährliche Ernte angebaut. Wenn Freesieknollen in Behältern gepflanzt werden, können sie vor dem Einsetzen des Frosts in einen Raum gebracht werden, in dem sie weiter blühen.

Freesia Hybrid Terry Red, 10 Stück Suche RUB 168 Freesia Blue, 10 Stück Die ersten Samen sind 140 Rubel.

Ixia / Ixia

Knollen 30-60 cm hoch. Blüten mit einem Durchmesser von 2,5 bis 5 cm in verschiedenen Farben: weiß, gelb, rosa, rot; Näher an der Mitte werden die Blütenblätter dunkler - dunkelrot, braun oder fast schwarz, und bilden ein dunkles Zentrum, das für Ixia-Blüten charakteristisch ist. Eine Pflanze produziert normalerweise ungefähr zehn Blüten.

Ixia im Garten

Merkmale der Landung Ixia

1. Wann soll Ixia gepflanzt werden? Anfang bis Mitte Mai zusammen mit Freesie.

2. Wo man Ixia pflanzt . Sonnige Gebiete mit gut durchlässigem Nährboden. Gut gedüngte Gartenpflanzen reichen aus. Knollen werden bis zu einer Tiefe von 5 cm gepflanzt.

3. Wenn Sie mit Ixia raben . Am Ende des Sommers, nachdem die Blätter verwelkt sind, werden sie bis zum Frühjahr in einem trockenen, gut belüfteten Raum bei einer Temperatur von +10 ° C gelagert. Im Frühjahr können Sie am selben Ort landen.

Ixia mehrfarbig, 25 Stück Russische Gärten RUB 165 Ixia Hybridlackmischung, 10 Stk. Suche 135 Rubel.

Oxalis Depp, Oxalis deppei

Eine stammlose Pflanze mit einer unterirdischen, fast schwarzen Zwiebel. Die Blätter sind sehr dekorativ: 3-6 Stück pro Sockel, hellgrün mit einem lila-braunen Fleck in der Mitte. Sie bauen es sowohl im Raum als auch auf der Straße als saisonalen Sommer an. Sieht gut aus als Bordsteinpflanze.

Blühende Säure

Geheimnisse des Pflanzens und Anbaus von Sauerkirschen

1. Wann man Sauerkirschen pflanzt . Anfang Mai im Boden. Kann drinnen angebaut und dann bis zu einer Tiefe von 2-4 cm in den Boden gepflanzt werden.

2. Wo man Säure pflanzt. An einem sonnigen Ort oder in einem hellen Schatten. Es ist anspruchslos für Böden: gewöhnliche gartenfruchtbare sind geeignet. Es entwickelt sich sehr gut, wenn es an Rosen, Kapuzinerkresse, Lavater, Ringelblume usw. angrenzt. Perfekt für das Pflanzen von Behältern.

3. Wann man Säure gräbt . Ende September - Oktober vor Frostbeginn.

Kislitsa Eisernes Kreuz, 15 Stk. Russischer Gemüsegarten 119 reiben. Bunte Oxalis, 2 Stk. Russischer Gemüsegarten 179 reiben.

Hippeastrum / Hippeastrum

Mehrjährige Knollenpflanze mit großen trichterförmigen Blüten in verschiedenen Farben: von Weiß bis Dunkelkirsche, Creme, Orange, Monochrom oder mit Strichen, mit Kanten einer anderen Farbe. Hippeastrum wird oft mit Amaryllis verwechselt, da sie sehr ähnlich sind: Ihr Unterschied kann während der Blüte gesehen werden - Hippeastrum hat einen hohlen Stiel, Amaryllis nicht. Für den Sommer kann Hippeastrum im Garten gepflanzt werden: Sie wachsen dort gut und füllen sich mit Kraft für die zukünftige Blüte.

Lesen Sie mehr über den Anbau von Hippeastrue >>>

Hippeastrum oder Amaryllis

Alle Geheimnisse des Pflanzens von Hippeastrum auf offenem Boden

1. Wann Hippeastrum zu pflanzen . Mitte bis Ende Mai.

2. Wo Hippeastrum gepflanzt werden soll. Bevorzugt einen sonnigen Ort oder einen hellen Schatten mit fruchtbaren Gartenböden. Bei Frost und starkem Regen sollten die Zwiebeln mit Folie abgedeckt werden.

3. Wenn Sie die Zwiebeln der Hippeastrum raben . Die Zwiebeln müssen vor dem ersten Herbstfrost ausgegraben werden. Wurzeln und Blätter schneiden, trocknen und lagern. Trennen Sie Kinder, wenn sie einen Durchmesser von 3 cm erreichen. Bei einer Temperatur von +10 ... + 15 ° C lagern. Wenn die Zwiebel aufwacht, pflanzen Sie sie in einen Topf.

Amaryllis einfache Gervase, 1 Stk. Suche 598 rub. Amaryllis Belladonna, 1 Stk. Erste Samen 280 Rubel

Tigridia / Tigridia

Knollenpflanzen mit kurzlebigen Blüten: Jede von ihnen blüht nur einen Tag. Dieser Nachteil kann jedoch durch das Pflanzen von Tigridien in einer Gruppe ausgeglichen werden: Bis zu fünf Stiele erscheinen aus einer Zwiebel, und auf jeder von ihnen blühen abwechselnd mehrere Knospen.

Tigridia nach Regen

Tigridia pflanzen

1. Wann man Tigridia pflanzt . In der zweiten Maihälfte. Sie können die Blüte beschleunigen, indem Sie die Zwiebel zu Hause keimen lassen: Im März werden die Zwiebeln in einen losen Untergrund gepflanzt und nach Ablauf der Frostperiode in den Garten überführt.

2. Wo man Tigridia pflanzt . An einem sonnigen Ort (im Schatten sind die Stiele dünner und müssen gefesselt werden). Geeignet sind gut durchlässige Gartenböden. Große Zwiebeln werden bis zu einer Tiefe von 10 cm gepflanzt, kleinere - 5–7 cm, mit einem Abstand von 10–15 cm zwischen ihnen. Das Top-Dressing wird 1–2 Mal pro Saison angewendet. Bei trockenen Sommerbedingungen ist häufiges Gießen (einmal alle 1-2 Tage) mit Sprühen erforderlich. Für die beste Reifung der Zwiebeln ist es notwendig, die welken Blüten regelmäßig zu entfernen.

3. Wann man Tigridien gräbt . Die Zwiebeln werden vor Beginn des Frosts ausgegraben, auch wenn das Laub der Pflanzen noch grün ist. Die Erde wird von den Zwiebeln abgeschüttelt, nachdem die Blätter vollständig verwelkt sind.

Tigridia Pfau Dunkelrosa, 10 Stk. Suche RUB 168 Tigridia mehrfarbig, 10 Stück Gärten Russlands 150 Rubel.

Eukomis, Eukomis / Eucomis

Eine mehrjährige Knollenpflanze mit einer Rosette aus schmalen, langen Blättern, aus der sich ein Blütenpfeil mit vielen sternförmigen Blüten erhebt, ähnlich einer kleinen Ananas. Am häufigsten gewachsene Eukomis bicolor (Eucomis bicolor): eine Pflanze mit einer Höhe von 40-60 cm. Hellgrüne Blüten und Hochblätter, die am Ende des Sommers erscheinen, haben einen violetten Rahmen.

Eukomis Alba im Garten

Merkmale des Pflanzens von Eukomis in der Mittelspur und in der Region Moskau

1. zu pflanzen eukomis Wenn . Auf die gleiche Weise wie Gladiolen kultiviert.

2. Wo man Eukomis pflanzt. Sonniger Standort mit normalen Gartenböden.

3. Wann Eukomis graben . Die Glühbirnen halten leichten Frösten stand, müssen für den Winter ausgegraben und bei positiver Raumtemperatur gelagert werden. Eukomis wird oft in Containerpflanzungen angebaut, im Februar eingetopft und kühl und leicht gehalten. Mitte Mai werden die Pflanzen in den Garten gebracht. Eukomis kann in großen Behältern oder Wannen angebaut werden, die in der zweiten Maihälfte der frischen Luft ausgesetzt sind. Im Sommer werden die Büsche reichlich und regelmäßig (einmal pro Woche) mit komplexem Mineraldünger und zu Beginn der Sommersaison mit systemischem Dünger gefüttert.

Eukomis Otemalis, 3 Stk. Erste Samen 380 Rubel Eukomis zweifarbig, 2 Stk. Die ersten Samen sind 240 Rubel.

Triteleia

Knollenpflanzen mit glockenförmigen Blüten in verschiedenen Farben: lila, blau und pink. Blüht im Juni.

Blühende Tritelia

1. Wann man Tritelia pflanzt . Sie werden im Mai sofort auf offenem Boden gepflanzt.

2. Wo man Tritelia pflanzt . Der Ort muss sonnig und windgeschützt sein.

3. Wann man Tritelia gräbt . Graben Sie die Zwiebeln aus, wenn die Blätter trocken sind.

Lose Tritelia Königin Fabiola, 10 Stk. Suche 135 Rubel.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte