Löschen Sie den Bereich von Zecken

Leider gibt es noch keine Impfstoffe gegen durch Zecken übertragene Viren (Ausnahme ist der Erreger der durch Zecken übertragenen Enzephalitis). Und wenn Parks und Friedhöfe regelmäßig mit Milbenschutzmitteln behandelt werden, liegt die Verantwortung für die Reinigung des Gartens allein bei den Eigentümern.

Wie finde ich Zecken in der Umgebung?

Wenn Sie im Frühjahr an der Datscha ankommen, bemerken Sie Mäusekot. Dies bedeutet, dass Mäuse im Winter oder im frühen Frühling hier waren. Nagetiere sind Träger von Zecken, was bedeutet, dass Zecken selbst in Ihrer Nähe auftreten können. Sie leben normalerweise nicht in den Betten - sie brauchen Grasbett für das Leben, eine Zecke im Garten ist eine echte Seltenheit. Aber im Gras oder in den Waldgebieten Ihres Territoriums werden sie sich mit großer Freude niederlassen.

Der einfachste Weg, einen Bereich auf Zecken zu überprüfen, besteht darin, mit einer "weißen Flagge" zu gehen . Befestigen Sie dazu ein weißes Waffeltuch (Größe 1x1 Meter) am Schaft. Wenn der Morgentau bereits ausgetrocknet ist (ca. 9 Uhr morgens), gehen Sie mit einer solchen Flagge und führen Sie sie langsam durch das Gras. Drehen Sie sich dann um und schauen Sie auf die Seite des Handtuchs, die das Gras berührt hat. Wenn sich in dem Bereich Zecken befinden, sehen Sie diese auf dem Stoff.

Während die Gefahr einer Zecke besteht, versuchen Sie, sich in helle, geschlossene Kleidung zu kleiden, überprüfen Sie sich regelmäßig und verwenden Sie Repellentien (Abschreckungsmittel). Es ist zwar sinnvoll, sie nur auf Kleidung aufzutragen. Sie wirken praktisch nicht auf der Haut.

После того, как установлено наличие клещей, необходимо провести механическую очистку дачной территории. Траву держите коротко подстриженной. Выходите с "флагом" каждое утро в течение 1,5-2 недель. Делать это нужно регулярно, так как не все клещи выползают одновременно. Лучше всего заниматься очищением участка в мае, в период высокой активности клещей. Такая механическая "уборка" в условиях отдельно взятой дачи очень эффективна, хотя и не является абсолютной защитой. После качественной очистки клещи на участке обычно не появляются в течение сезона.

Überprüfen Sie jedoch von Zeit zu Zeit die Verfügbarkeit. Haben Sie keine Angst, dass sie aus den benachbarten Gärten in den geräumten Bereich "rennen". In der Regel legt die Zecke keine so langen Strecken zurück. Normalerweise kriecht er auf Grashalme oder kleine Büsche und wartet ruhig darauf, dass das Opfer vorbeikommt. Aber eine kleine Menge kann von Mäusen getragen werden.

Wenn die Situation mit Zecken an der Stelle akut ist, muss sie mit Akarizidpräparaten behandelt werden . Sie werden sehr vorsichtig eingesetzt: Akarizide sind giftig. Die Verarbeitung erfolgt am besten im Frühjahr. Später können die Substanzen auf Salat, Beeren und Gemüse gelangen und sind für Haustiere gefährlich. Alle Akarizide haben eine Wartezeit, während der sie ihre toxischen Eigenschaften behalten. Während dieser Zeit können verarbeitete Lebensmittel nicht gegessen werden, daher müssen vor dem Auftragen der Zubereitungen die einfachsten Berechnungen durchgeführt werden.

Alle Akarizide dürfen von gewöhnlichen Menschen nicht in offener Natur angewendet werden. Zur Bearbeitung der Baustelle müssen Vertreter des Desinfektionsdienstes eingeladen werden, die professionell in Overalls arbeiten.

Wenn die Zecke im Land saugte, weg vom Arzt

Die Zecke muss sofort entfernt werden. Es wird angenommen, dass Borelliasis auf den Menschen übertragen wird, wenn die Zecke 24 Stunden lang darauf ist. Es gibt eine kleine Pause von dieser Infektion. Virusinfektionen in den Speicheldrüsen der Zecke werden jedoch sofort übertragen. Je früher Sie jedoch die Zecke entfernen, desto geringer ist die Dosis des Erregers, die in den Körper gelangt. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt in Bezug auf durch Zecken übertragene Enzephalitis. Eine große Dosis des Erregers bedeutet eine schwerere Form der Krankheit.

Wenn Sie denken, dass es ausreicht, eine Zecke mit Öl zu schmieren, erstickt sie und Sie können sie leicht bekommen, dann ist dies ein Mythos. Bei dieser Behandlung bleibt die Zecke sehr lange am Leben und überträgt weiterhin Infektionserreger. Daher ist es am besten, es zu extrahieren, sobald Sie es bemerken.

Um die Zecke zu entfernen, können Sie im Voraus ein spezielles Gerät kaufen - einen Lasso-Stift . Äußerlich ähnelt es einem echten Griff, anstelle einer Stange gibt es eine kleine Schlaufe. Mit dieser Schlaufe ist es möglich, die Zecke zu ergreifen und herauszuziehen, indem Sie sie im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Sie können auch einen einfachen Thread verwenden , um das Häkchen zu entfernen . Dazu müssen Sie es an eine Zecke binden, hochziehen und aus der Haut drehen. Der Faden ist bequemer als eine Pinzette. Tatsache ist, dass sich die Speicheldrüsen des Parasiten im gesamten Bauch befinden. Indem Sie beim Entfernen mit einer Pinzette darauf drücken, injizieren Sie den gesamten Speichel in Ihren Körper und erhöhen so das Infektionsrisiko.

Selbst wenn ein Teil der Zecke in der Haut verbleibt, ist es besser, als das ganze Tier vor dem Arztbesuch zu lassen. Die abgerissenen Elemente können später in der Notaufnahme leicht herausgenommen werden, ein Besuch, der nicht für lange Zeit verschoben werden sollte.

Nach dem Entfernen der Zecke muss sie dem Zentrum für Hygiene und Epidemiologie zur Forschung vorgelegt werden (es gibt solche Zentren in allen Regionen). Sie können im Voraus Informationen über alle Labors erhalten, in denen eine ähnliche Analyse durchgeführt werden kann. Die Studie wird zeigen, welche Infektionen die Zecke trägt, und wird helfen, die notwendige Behandlung zu verschreiben.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte