Fliesen in einem Holzhaus

Natürlich sind Keramikfliesen an Wänden und Böden in Badezimmern vertraut, komfortabel und natürlich ein schönes Material. Darüber hinaus bieten Einzelhandelsketten eine große Auswahl in verschiedenen Stilen und Preisklassen, was bei der Auswahl sehr praktisch ist. Beim Fliesenlegen von Holzoberflächen werden jedoch die Eigenschaften des Holzes berücksichtigt. Wenn sich die Temperatur oder Luftfeuchtigkeit ändert, bewegt sich der Baum, dehnt sich aus oder trocknet aus. Im Laufe der Zeit tritt eine Schrumpfung auf, die sich auf die Form und den Zustand von Wänden und Böden auswirkt. Jeder Anstieg der Luftfeuchtigkeit wirkt sich auf das Holz aus. Daher ist es wichtig, in den Badezimmern eine gute Wasser- und Dampfsperre vorzusehen. Es ist falsch, in einem Holzhaus analog zu einer gewöhnlichen Stadtwohnung zu handeln.

Befolgen Sie einige wichtige Regeln, um Fliesen in einem Holzhaus richtig zu verlegen.

1. Verwenden Sie die Gleitführungen, um die Basis für die Fliesen zu erstellen. Hierbei handelt es sich um spezielle Konstruktionen, die es ermöglichen, beim Schrumpfen des Hauses keine Verformungen auf die Basis zu übertragen, auf die die Fliesen geklebt werden. Bei falscher Installation fällt die Fliese von der Wand, was Reparaturen im fertigen Haus erforderlich macht. Das Verlegen von Fliesen auf der Oberfläche von Holzwänden kann auch nach dem Aufbau einer zusätzlichen Schicht in Form von Sperrholz oder feuchtigkeitsbeständiger Gipskartonplatte erfolgen. Bevor Sie mit der Verkleidung eines neuen Hauses beginnen, sollten Sie warten, bis die aktive Schrumpfungsphase abgeschlossen ist.

Fliesen auf Trockenbau legen >>>

2. Die Entwurfslösungen für Badezimmer in einem Holzhaus sind vielfältig und hängen vom jeweiligen Projekt und den verwendeten Materialien ab. Die Technik, die wir empfehlen, besteht darin, nicht alle Wände mit Keramikfliesen zu vernähen und kein Badezimmer wie in einer Wohnung zu bauen. Bestimmen Sie die Hauptbereiche des Eindringens von Feuchtigkeit: Dusche, Waschbecken, Position der Armaturen. Bestimmen Sie die optimale Fliesenhöhe. Zum Beispiel kann die Wand hinter dem Waschbecken vernäht und die Fliesen in einer Höhe von ca. 1100 - 1200 mm über dem Boden, in der Dusche - ca. 2000–2100 mm über dem Boden verlegt werden. Lassen Sie den Rest der Wände im Holz, aber behandeln Sie ihn mit einer speziellen antiseptischen feuchtigkeitsabweisenden Imprägnierung. Eine solche Designlösung sieht in Kombination mit richtig ausgewählten Fliesen sehr schön aus und schafft sofort die Stimmung eines gemütlichen Landlebens.

So wählen Sie Wandfliesenkleber >>>

3. Wenn Sie Fliesen und traditionelle Fußböden satt haben, geben Sie Ihrem Badezimmer einen Holzboden. Es ist besser, dafür ein Häkchen zu verwenden. Diese Holzart hat keine Angst vor Feuchtigkeit, daher wird Teakholz für die Fertigstellung von Yachten verwendet. Der Holzboden im Badezimmer sieht sehr gemütlich und angenehm aus. Die Nachteile dieser Etage sind der Preis und die zusätzliche Pflege. Sie können sogar eine Duschwanne aus Teakholz herstellen. Eine solche Lösung wird dazu beitragen, das Innere eines Holzhauses einzigartig zu machen, nicht wie eine Stadtwohnung. Einzigartigkeit, Nähe zur Natur und Komfort sind genau der Grund, warum wir die Stadt verlassen und ein Haus bauen.

Informationen zur Auswahl eines Klebstoffs für Fußböden finden Sie hier >>>>

4. Achten Sie bei der Auswahl der Keramikfliesen auf den Stil des Innenraums. In der Regel werden in einem Blockhaus oder einem Haus aus abgerundeten Stämmen Fliesen mit einer rauen Textur verwendet, deren Alterungselemente in der Dekoration enthalten sind. Es kann alte Keramik mit geschlagenen Kanten, Abrieb und ungleichmäßiger Farbe imitieren. Das heißt, es wird das Gefühl eines Hauses mit Geschichte schaffen. In Holzhäusern sieht eine solche Lösung harmonisch aus, da die komplexen und leicht rauen Texturen von Keramik gut zu Naturholz passen.

5. Verwenden Sie Ornamente und warme, helle Farben in natürlichen Farben. Nicht umsonst wurden seit der Antike Fliesen in Häusern verwendet, um Öfen zu verdecken oder Fassaden zu dekorieren. Blumenmotive oder Bilder von Tieren oder Menschen dominierten traditionell in den Ornamenten, die Fliesen konnten farbig und monochrom sein. Jetzt wird dieses Thema wiederbelebt. Hier finden Sie sowohl handbemalte Keramikfliesen als auch bemalte Keramikfliesen, die im Digitaldruck gedruckt wurden. Solche Ornamente schmücken das Innere und sind ein Lichtblick auf einem ziemlich monochromen Holzhintergrund. Sie können auch helle Farbflecken ohne Ornamente verwenden. Grüne Moos-, Rot- und Burgunder-Beerentöne, Lila und Blau sehen gut aus. Vor dem Kauf des Materials ist es jedoch ratsam, ein Muster "lokal" beizufügen.um sicherzustellen, dass die Farben der Keramik und der Holzwand kompatibel sind, und um die Wirkung der Beleuchtung auf das ausgewählte Material zu sehen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte