Paprika: Sorten testen

Ein Paradoxon: Aus irgendeinem Grund versuchen viele Gärtner beharrlich, Sorten südlichen Ursprungs und die "alten" Sorten anzubauen: das kalifornische Wunder , das Geschenk Moldawiens und andere, das in Transnistrien, auf der Krim und im Kuban geschaffen wurde.

Vergeblich! Heute gibt es genug neue, fortgeschrittenere Sorten, die für den Anbau unter Bedingungen eines kurzen, nicht des heißesten Sommers bestimmt sind.

Fotogalerie von Pfeffersorten

Die Nordländer versuchen, das Problem der langsamen Entwicklung und der langen Wartezeiten für die Frucht von Pfeffer (bis zu 5 Monate!) Zu lösen, indem sie nach ultra-frühen Sorten suchen. Ich begann mit den berühmten Führern in der frühen Reife: Winnie the Pooh und Gesundheit . Dann wechselte er zum neuesten Typ des gleichen Typs: Eroshka, Funtik, Chardash, Junga und Buratino . Alle von ihnen sind für das Wachstum im offenen Boden der mittleren Zone geschaffen und daher sehr früh (95-100 Tage nach der Keimung reif) und zu klein. Über ihnen lassen sich auch aus Plastikflaschen leicht Unterstände einrichten. Der Ertrag ist zwar gering - bis zu 10-15 Früchte (bis zu 2 kg) pro Busch, von zufriedenstellender Qualität und mittlerer Größe.

Meiner Meinung nach sind Pinocchio und Czardash die besten der Superfrühreifen . Und ich hätte sie höchstwahrscheinlich nur angebaut, wenn ich nicht an der Sammlung und Verkostung der Ernte neuer früher Paprikasorten, der Züchterin Elena Boriskina, teilgenommen hätte. Alle sind in Zonen unterteilt, die frühe Reifung wird mit einem guten Ertrag (3-4 kg pro Busch) und hochwertigen Früchten kombiniert - groß (bis zu 400 g), dickwandig (6-8 mm), saftig, süß, aromatisch. Und äußerlich sehr schön. Form - von der üblichen konischen bis kubischen und prismatischen. Neben traditionellen Rottönen - Gelb, Flieder. Sie beginnen eineinhalb Wochen später zu reifen als die sehr frühen, aber in Bezug auf eine Reihe von Eigenschaften, einschließlich der Resistenz gegen schwere Krankheiten und ungünstige Wetterbedingungen, sind sie überlegen.

Auf meiner Seite sind Bagration, Barguzin, Zaznayka, Litsedei, Patron, Country, Cupid besonders erfolgreich . Und die Sorte Kornet hat auch einen hohen Gehalt an Vitaminen und eine glänzende dunkelbraune Farbe, die für Paprika selten ist.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte