Petunienpflege: Gießen, Füttern und Beschneiden

In der Regel wird im Frühjahr in Gartencentern die ampelöse Petunie in Töpfen mit einem Durchmesser von 22 cm verkauft, in die 3 Pflanzen gepflanzt werden. Achten Sie beim Kauf auf den Zustand der Pflanzen.

  • Wie man eine ampelöse Petunie in einem Topf wählt
  • Ampel Petunie: richtige Bewässerung
  • Wie Ampel Petunie zu füttern
  • Kneifen Ampel Petunie Blütenstände
  • Schießen Sie Beschneiden und Kronenbildung
  • Was tun mit ampelöser Petunie am Ende des Sommers?

Wie man eine ampelöse Petunie in einem Topf wählt

Weigern Sie sich zu kaufen, wenn der untere Teil der Triebe (der direkt vom Substrat abweicht) kahl ist, dh keine Blätter darauf sind - solche Pflanzen sind bereits herausgewachsen und müssen gebildet werden. Sie sollten keine Petunie mit zu langen Trieben kaufen - sie ist schwer zu transportieren und erfordert auch bereits eine Ausbildung.

Wählen Sie vor dem Umzug in den Garten den hellsten Platz im Haus für Ihre Ampel-Petunie. Bei Lichtmangel dehnen sich Internodien, Blüten werden kleiner, die Pflanze verliert ihre dekorative Wirkung.

Petunienpflanzung und Pflege

Ampel Petunie: richtige Bewässerung

Ein sehr wichtiger Punkt ist das Gießen der ampelösen Petunie. Während die Pflanze wächst, nimmt die vegetative Masse ständig zu und das Volumen des Wurzelsystems wird durch das Volumen der Töpfe begrenzt. Daher wird die Feuchtigkeit sehr schnell aufgebraucht.

Bei heißem, trockenem Wetter müssen Petunien sogar zweimal täglich (morgens und abends) gewässert werden. Darüber hinaus stellen wir beim Gießen von Ampullen oft sicher, dass der Wurzelballen nicht vollständig benetzt ist (in diesem Fall muss das Wasser aus dem Abflussloch austreten), sondern dass überschüssiges Wasser nicht auf den Boden fällt. Daher kann der obere Teil des Komas ständig feucht sein, und der untere Teil des Wurzelsystems weist immer noch einen konstanten Feuchtigkeitsmangel auf, was zu einer Verzögerung des Wachstums und der Entwicklung von Pflanzen und infolgedessen zu einem Verlust der dekorativen Wirkung führt. Übergetrocknete Pflanzen werden niemals zu ihrer früheren Schönheit zurückkehren: Die Triebe werden von unten entblößt und verholzt, die Blüten werden kleiner.

Pflanzen in hängenden Töpfen mit Torfsubstrat sollten mindestens einmal pro Woche mit ihren Köpfen in ganzen Wasserbehältern eingeweicht werden. Nur dann ist es möglich, das Substrat vollständig bis zur vollen Tiefe zu benetzen, was zur vollständigen Entwicklung des Wurzelsystems beiträgt. Nicht gut für Ampel-Petunien und starke Staunässe des Substrats, ein goldener Mittelwert ist erforderlich - die Pflanzen müssen bewässert werden, wenn der Boden vollständig trocken ist. Sie können dies durch Berühren feststellen. Wenn die oberste Schicht des Substrats beim Reiben zwischen den Fingern nicht verschmiert und keine Spuren hinterlässt, ist es Zeit zu wässern.

Petunien gießen

Sie können die Bewässerung reduzieren, indem Sie die Pflanzen unmittelbar nach dem Kauf in ein Substrat verpflanzen, dem das Hydrogel zugesetzt wird. Es speichert die Feuchtigkeit und gibt sie gegebenenfalls allmählich an die Pflanzenwurzeln ab. Die Verwendung eines Hydrogels reduziert die Bewässerungshäufigkeit um das 2-3-fache und das Intervall zwischen den Bewässerungen nimmt zu. Dies ist besonders praktisch für diejenigen, die die Datscha nur am Wochenende besuchen.

Wie Ampel Petunie zu füttern

Pflanzen in Behältern, einschließlich hängender Töpfe, müssen alle 5-7 Tage mit komplexem Dünger mit einem überwiegenden Anteil an Phosphor und Kalium gefüttert werden. In Bezug auf die neueste Neuheit - Petunien aus der Potunia- Gruppe - empfehlen Experten, diese Pflanzen bei jedem Gießen zu füttern, wodurch die Konzentration auf 2-3 g / l reduziert wird. Ohne dies ist es praktisch unmöglich, eine schön geformte, üppig blühende "Kaskade" zu erhalten.

Für die Fütterung können Sie einen beliebigen komplexen Dünger für Blütenpflanzen verwenden, vorzugsweise in flüssiger Form (dies ist bequemer). Die Konzentration der Nährlösung sollte 5 Gramm pro 10 Liter Wasser nicht überschreiten. Das heißt, wenn eine Düngerflasche eine Fütterungsrate von 1 Kappe pro Liter erhält, sollte die Hälfte der angegebenen Dosis zur Fütterung von ampelöser Petunie eingenommen werden.

Sie können die Pflanzen nicht auf einem trockenen Untergrund füttern und das Gießen einer trockenen Pflanze mit einem Top-Dressing kombinieren. Die Saugwurzelhaare brennen und die Pflanze kann sterben oder schwer beschädigt werden. Zuerst morgens gießen, dann füttern (abends).

Kneifen Ampel Petunie Blütenstände

Obligatorische Operation - dauerhafte, mindestens einmal wöchentliche Entfernung von verblassten Blütenständen zusammen mit den gesetzten Samenkapseln. Wenn dies nicht getan wird, tritt die Pflanze in die Fruchtphase ein, alle Kräfte setzen Samen, neue Blumen werden nicht gelegt und es kommt zu einem völligen Verlust der Dekorativität.

Petunia Blütenstände kneifen

Fast alle Petunien verlieren nach starkem Regen ihre dekorative Wirkung und verrotten auch bei starkem Kälteeinbruch. Daher müssen Sie regelmäßig alle länglichen Triebe und deformierten Blüten einklemmen.

Schießen Sie Beschneiden und Kronenbildung

Selbst bei sehr sorgfältiger Wartung mitten im Sommer kann es zu einem Überwachsen der Triebe kommen. In diesem Fall wird der untere Teil des Triebs freigelegt und neue Blätter und Knospen werden auf die Trieboberseiten gelegt. Das heißt, alle Schönheit "fällt" sozusagen herunter. Daher ist es notwendig, solche Triebe rechtzeitig einzuklemmen. Gleichzeitig werden ungefähr 2/3 des gesamten Triebs entfernt (tatsächlich bleibt nach einer solchen Operation fast ein bloßer Teil des Triebs übrig). Nur eine solche Formation kann die dekorative Wirkung der Pflanze wiederherstellen.

Wenn Sie nur den oberen Teil einklemmen, entstehen an den Enden der Triebe neue Triebe, und der bloße Teil der Triebe bleibt nackt.

Um nicht den gesamten Behälter freizulegen, kann die Verkürzung der Triebe in drei Schritten erfolgen - zuerst 2 Triebe abschneiden, nach einer Woche weitere 2 und dann die restlichen Triebe. Mit dieser Formation werden ständig alte blühende Triebe auf der Pflanze vorhanden sein und neue werden sich bilden.

Was tun mit ampelöser Petunie am Ende des Sommers?

Natürlich möchte ich diese Schönheit für das nächste Jahr bewahren, zumal Petunie zwar eine mehrjährige Pflanze ist, aber unter den Bedingungen Zentralrusslands nicht überwintern kann.

Wenn Sie im Herbst Petunien ins Haus bringen und bei Raumtemperatur lagern, können Sie die Pflanze nicht retten. Es wird nicht genug Licht geben, zu heiß und trocken - infolgedessen erscheint eine Spinnmilbe auf den Blättern und provoziert die Blätter zum Fallen und Trocknen.

Sie können Ampel-Petunien nur bis zum nächsten Jahr aufbewahren, wenn Sie sie im Winter in einem hellen (Keller ist nicht geeignet) und kühlen Raum aufbewahren, in dem die Temperatur bei +7 ... + 10 ° C gehalten wird. Bevor die Pflanze in einen kühlen Raum gebracht wird, werden die Triebe um etwa 2/3 abgeschnitten. Bei seltener Bewässerung kann die Pflanze bis zum Frühjahr halten. Im März können Sie einen formativen Schnitt durchführen und die Pflanze auf ein neues Substrat übertragen, vorzugsweise in einen etwas größeren Behälter. Es ist jedoch besser, ein neues Exemplar von ampelöser Petunie aus Samen zu kaufen oder zu züchten.

Was kann man sonst noch in einem mobilen Blumengarten anbauen?

Wie man einen Balkon isoliert

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte