Wovon hilft die Kräutermanschette: nützliche Eigenschaften, Rezepte, Kontraindikationen

Es ist kein Zufall, dass der lateinische Name für die Manschette - Alchemilla - auf das Wort "Alchemie" zurückgeht. Es gibt jedoch nichts Übernatürliches an den Heilungsfähigkeiten dieser Pflanze: Die Manschette verdankt sie ihrer reichen Zusammensetzung. Die Manschette ist ein mehrjähriges Kraut, das eine Höhe von nicht mehr als 40 cm erreicht. Für medizinische Zwecke wird hauptsächlich der Grundteil verwendet, manchmal werden aber auch die Wurzeln verwendet. Sie enthalten Tannine und Catechine, und die Pflanze selbst enthält Steroide, Vitamin C, Tannine, Phenolcarbonsäuren, Flavonoide und Lipide.

  • Nützliche und medizinische Eigenschaften der Manschette
  • Abkochungen und Tees mit Manschette
    • Manschettenbrühe Rezept
    • Cuffed Tea Rezept
  • Verwenden Sie die Manschette beim Kochen
    • NICHT in der Nähe der Manschette verwenden
  • Verwendung der Manschette in der Kosmetik
  • Manschette sammeln und aufbewahren
  • Gegenanzeigen zur Verwendung der Manschette

Nützliche und medizinische Eigenschaften der Manschette

Abkochungen und Tees mit Manschette

Abkochungen der Manschette werden in der Volksmedizin als adstringierendes, antiseptisches und beruhigendes Mittel verwendet. Sie helfen bei verschiedenen Stoffwechselstörungen, werden bei Husten, Asthma bronchiale und anderen Atemwegserkrankungen eingesetzt, da sie den Auswurf und die Ausscheidung von Sputum fördern. Das Abkochen hilft auch, dermatologische Probleme wie Akne zu lösen.

Manschettenbrühe Rezept

Um ein Heilmittel vorzubereiten, benötigen Sie 4 TL. zerkleinerte Rohstoffe. Tauchen Sie sie in ¼ l Wasser, bringen Sie die Zusammensetzung zum Kochen und kochen Sie sie dann weitere 5 Minuten. Die abgekühlte Brühe wird dreimal täglich in kleinen Portionen von 50 ml eingenommen, bis sich eine Besserung ergibt.

medizinische Eigenschaften der Kräutermanschette

Die hämostatischen Eigenschaften der Pflanze sind ebenfalls weithin bekannt, weshalb darauf basierende Infusionen häufig für Wunden, Schnitte und Geschwüre verwendet werden, indem darin eingeweichte Kompressen auf die wunde Stelle aufgetragen oder gewaschen werden (zum Beispiel ist die Infusion bei Hämorrhoiden nützlich). Wenn keine Zeit für die Vorbereitung der Infusion bleibt, kann eine Kompresse auf dem betroffenen Hautbereich einfach mit gehacktem Gras durchgeführt werden.

Auf der Grundlage der Manschette wird Tee hergestellt, der eine allgemein stärkende Wirkung hat und bei Schlaflosigkeit hilft.

Cuffed Tea Rezept

Es ist nicht schwer zuzubereiten: Es reicht aus, 2 TL zu gießen. gehackte getrocknete Kräuter mit einem Glas kochendem Wasser und 10-15 Minuten ruhen lassen.

Manschettenkochungen und Kräutertees

Die entzündungshemmenden Eigenschaften sind vorteilhaft für eine Vielzahl von entzündlichen Erkrankungen (z. B. Entzündungen der Gallenblasenschleimhaut). Ein in Manschettensaft getauchtes Wattepad wird zur Entzündung auf die Augen aufgetragen. Ebenfalls erwähnt werden die Galle und die harntreibenden Eigenschaften der Pflanze, die die Verwendung von darauf basierenden Mitteln für Ödeme und Wassersucht ermöglichen.

In der Volksmedizin gilt die Manschette als guter Assistent bei der Behandlung von Diabetes mellitus, insbesondere im Anfangsstadium, da Sie so den Blutzuckerspiegel senken können.

Manschettenassistent für Diabetes

Die Manschette wird oft als „weibliches Kraut“ bezeichnet, da sie bei verschiedenen gynäkologischen Problemen und Krankheiten eingesetzt wird. Daher wird empfohlen, eine Abkochung davon mit schmerzhafter Menstruation sowie Zyklusstörungen zu trinken. Produkte auf Manschettenbasis sind besonders nützlich für stillende Frauen, da sie sich positiv auf die Laktation auswirken, indem sie die Milchproduktion erhöhen. Oft wird empfohlen, Tee aus der Manschette während der Schwangerschaft zu trinken, insbesondere bei Schmerzen im Unterbauch. In diesem Fall ist es jedoch wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren.

Verwenden Sie die Manschette beim Kochen

Junge Blätter und Manschettentriebe werden in Salaten (z. B. in Kombination mit Brennnesselblättern) und Suppen (Kohlsuppe wird mit einer Manschette zubereitet) verwendet. Nach dem Trocknen und Hacken kann die Manschette als Gewürz für ein Hauptgericht verwendet werden.

NICHT in der Nähe der Manschette verwenden

Alte Pflanzen sollten nicht gegessen werden: Der Geschmack der Manschette ist im Prinzip leicht bitter und säuerlich, und bei älteren Pflanzen wird die Bitterkeit noch ausgeprägter. Sie sollten Ihren Gerichten keine in der Sonne gewachsenen Pflanzen hinzufügen: Ihre Blätter und Blüten haben auch einen nicht sehr angenehmen bitter-adstringierenden Geschmack.

Die Manschette wird zum Kochen verwendet

Sehr oft gegessen und Manschettenblütenstände. In gehackter Form werden sie zu einer Vielzahl von Pasten und Aufstrichen für Sandwiches hinzugefügt.

Verwendung der Manschette in der Kosmetik

Ein kühler Sud aus der Manschette kann verwendet werden, um das Gesicht mit Akne abzuwischen. Für diese Zwecke ist es zweckmäßig, die Zusammensetzung in Eisformen im Gefrierschrank vorzufrieren und die Haut mit den resultierenden Würfeln abzuwischen. Es wird auch angenommen, dass pflanzliche Produkte zur allgemeinen Verjüngung der Haut beitragen, sie weicher, frischer und auch weißer machen. Manschettenextrakt ist oft in verschiedenen Hautcremes enthalten.

Verwendung der Manschette in der Kosmetik

Manschette sammeln und aufbewahren

Die Manschette wird normalerweise während der Blütezeit von Mai bis Juli geerntet. Der Bodenteil wird sorgfältig geschnitten und getrocknet: Bei gutem Wetter kann dies an der frischen Luft und bei schlechtem Wetter in einem belüfteten Raum erfolgen.

Sie können Rohstoffe auch im Ofen trocknen, die Temperatur sollte jedoch nicht über 60 ° C steigen. Rohstoffe sollten an einem trockenen, belüfteten Ort in Papiertüten nicht länger als ein Jahr gelagert werden.

Gegenanzeigen zur Verwendung der Manschette

Derzeit gibt es keine besonderen Kontraindikationen für die Verwendung von Produkten auf Manschettenbasis (mit Ausnahme der individuellen Unverträglichkeit). Es ist jedoch besser, die Maßnahme zu beachten: Wenn sie in großen Mengen verwendet werden, können sie Durchfall verursachen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass die Manschette die Blutgerinnung erhöht.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte