Mohn

Mohnblumen haben etwas Magisches. Jede Blume lebt nicht länger als drei Tage und die gesamte Blüte dauert nicht länger als zwei Wochen. Zu diesem Zeitpunkt überschatten die Mohnblumen jedoch sowohl Iris als auch Pfingstrosen.

Die Gattung Poppy (Papaver) hat mehr als 100 Arten. In letzter Zeit sind diese hellen Schönheiten in unseren Gärten selten. Anscheinend geht es um das Dekret der Regierung der Russischen Föderation vom 27. November 2010 Nr. 934, das den Anbau aller Arten von Mohn enthält, die Betäubungsmittel enthalten. Obwohl in Mohnblumen zusätzlich zu Opiumsorten, ist es unbedeutend und von keinem praktischen Interesse. Aber auch nach diesem Dekret können 10 Pflanzen in einem privaten Garten gezüchtet werden.

Orientalische Mohnblume

Orientalischer Mohn (Papaver orientale) ist führend unter den beliebten Gartenmohnblumen. Es ist eine mehrjährige Pflanze mit starken, borstenartigen Stielen von 80 bis 100 cm Höhe. Die Blätter sind basal, groß und gefiedert. Die Blüten sind einzeln und haben einen Durchmesser von bis zu 18 cm. Sie werden für ihre frühe Blüte (Mitte Mai - Mitte Juni) geschätzt, einen kräftigen Busch, unter dem Unkraut praktisch nicht wächst, die Größe und Helligkeit der Blüten. Zusätzlich zu der traditionellen hellscharlachroten Farbe der Blütenblätter (mit einem kohlschwarzen Zentrum) wurden viele Arten von atemberaubenden Farben erhalten. Die nationale Sammlung von orientalischem Mohn in England umfasst etwa 170 Sorten, darunter solche mit den Farben Weiß, Rosa, Lachs und Flieder. Nicht weniger angenehm ist das Aussehen niedrig wachsender Sorten (bis zu 40–50 cm), deren Blütenstiele kein Strumpfband erfordern. Zum Beispiel Place Pigalle Sorten(weiße Blütenblätter mit orangerotem Rand), weiße Rüschen (weiße, gewellte und zerlegte Blütenblätter). Es gibt auch große, die kein Strumpfband benötigen ( King Kong ). Eine Reihe von sogenannten Supermaks ( Super Rorru-Serie ) erschien, an deren Herstellung nicht nur orientalische Mohnblumen, sondern auch atlantische, kalifornische, steinbrechende und schlafende Pillen teilnahmen. Es sind kompakte, kräftige Pflanzen mit großen Blüten, wie der orientalische Mohn, aber die Blütenblätter halten bis zu 18 Tage ( Medaillonsorte ), und die Blüten bilden sich fast während der gesamten Saison.

Wachsende Mohnblume

Orientalischer Mohn bevorzugt offene, sonnige Orte, obwohl er hellem Schatten standhält. Es wächst auf jedem Gartenboden und bevorzugt reichhaltigen, sandigen Lehm, aber Hauptsache, es gibt keine Stagnation des Wassers. Bei Vorhandensein einer ausgeprägten Pfahlwurzel sollte die Tiefe des Grabens des Bodens während des Pflanzens mindestens 40 cm betragen. Beim Pflanzen werden 5-10 kg Kompost oder Humus pro 1 Quadratmeter eingebracht. m. An einer Stelle wachsen Mohnblumen 6-7 Jahre lang, dann verschlechtert sich die Blüte und das Pflanzen ist besser wieder aufzunehmen. Aufgrund der Größe sollte der Abstand zwischen den Pflanzen mindestens 60 bis 70 cm betragen. Es ist nützlich, das Land um die Büsche mit Torf oder Kompost zu mulchen. Das Top-Dressing wird im Frühjahr mit komplexen Düngemitteln (20–30 g / m²) durchgeführt, wobei die Blätter nachwachsen und vor der Blüte.

Mohnvermehrung

Der optimalste Weg ist durch Samen, da die Mohntransplantation sehr schlecht vertragen wird, nachdem sie krank wird und oft stirbt. Samen können im Frühjahr oder Herbst direkt in den Boden gesät werden, auf einem wachsenden Beet. Sämlinge blühen im 2-3. Jahr, obwohl neue Sorten im Jahr der Aussaat blühen können ( Allegro ). Die Samen sind klein, daher können sie nicht bedeckt, sondern nur leicht auf den Boden gedrückt und bedeckt werden. In der 5-Blatt-Phase mit einem starken erdigen Klumpen können die Sämlinge an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden.

Mohnsämlinge können auch als kleine Topfkeimlinge und einzelne Rhizome in Plastiktüten gekauft werden. Bei letzteren muss man sehr vorsichtig sein, sie sind oft schwer zu halten, bevor man sie pflanzt. Untersuchen Sie den gekauften Schnitt sorgfältig, reinigen Sie ihn von toten oder verfaulten Wurzeln und bestreuen Sie die Scheiben mit Holzkohle oder Schwefel. Wickeln Sie das Rhizom in Sphagnummoos, leicht zersetzte, grob faserige Torf- oder Kokosfasern. Lassen Sie die Oberseite mit der Niere frei. Befeuchten Sie den Untergrund leicht und legen Sie ihn in eine Plastiktüte. Sie können solches Pflanzenmaterial im Kühlschrank bei einer Temperatur von nicht mehr als + 4 ° C lagern. Pflanzen können in den Boden gepflanzt werden, sobald Sprossen mit einer Höhe von 1–1,5 cm erscheinen. Wenn es zu diesem Zeitpunkt draußen noch kalt ist, müssen Sie das Rhizom zu Hause in hohe Töpfe pflanzen und dabei darauf achtenso dass die Wurzel streng vertikal ist, ohne Biegungen. Vor dem Pflanzen auf offenem Boden muss die Temperatur +10 ... + 12 ° C betragen.

Mohn in Blumenbeeten

  • Der Hauptnachteil der orientalischen Mohnblume ist der vollständige Verlust der Dekorativität nach der Blüte. Die Blätter färben sich allmählich gelb und sterben ab, und im Blumengarten bleibt ein leerer Raum. Am Ende des Sommers bilden sich neue Rosetten von Blättern und im Winter blättert die Pflanze grün. Der beste Ort für Mohnblumen ist im Hintergrund des Blumengartens. Während der Blüte haben die meisten Stauden ihre optimale Höhe noch nicht erreicht und schließen sie nicht, aber nach der Blüte schmücken sie die Leere perfekt.
  • Die besten Begleiter sind herbstblühende Arten und Stauden mit weit verbreiteten Büschen - Oregano, Astern, koreanische Chrysanthemen, Getreide, Manschetten, Taglilien, Euphorbien, Potentilla, Geranien.
  • Sie können die Mohnblumen mit Sommermenschen bedecken, dafür können Sie Kosmeya, Langsdorf oder Waldtabak, Lavater, Kokhia verwenden.
  • Damit die Stängel während der Blüte nicht herunterfallen, müssen sie zusammengebunden werden. Es ist mühsam und sieht nicht sehr schön aus. Für diese Zwecke können Sie Birkenzweige verwenden, die im Frühjahr um die Pflanze geklebt werden. Sie retten einzelne Triebe aus dem Strumpfband und sind fast unsichtbar.
  • Beeilen Sie sich nicht, neue Pflanzen anstelle des ausgegrabenen alten Busches zu pflanzen. Mohn vermehrt sich gut durch Wurzelstecklinge und nach einer Weile erscheint eine große Anzahl junger Triebe an derselben Stelle, die bei sorgfältiger Behandlung transplantiert werden können.
  • Mohnkapseln sind dekorativ, können für trockene Blumensträuße verwendet oder bis zum Herbst in einem Blumengarten aufbewahrt werden.
  • Lassen Sie sich nicht vom Sammeln von Mohnblumen mitreißen - denken Sie daran, dass Sie aus Liebe zu Mohnblumen möglicherweise eine Geldstrafe zahlen müssen (gesetzlich vorgeschrieben).
PFLEGEEMPFEHLUNGEN

Orientalischer Mohn bevorzugt offene, sonnige Orte, obwohl er hellem Schatten standhält. Es wächst in jedem Gartenboden.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte