Buddlea

Die Gattung Buddleya vereint etwa hundert Arten, die hauptsächlich in den Subtropen und Tropen wachsen. In Zentralrussland können drei Arten von Buddley gezüchtet werden: David, abwechselnd und schmalstachelig . Zu Hause erreichen diese Sträucher eine Höhe von 3-4 m, in unserem Klima ähneln sie eher krautigen Stauden: Im Winter gefrieren die Zweige zu Boden, aber im Frühjahr erholen sie sich schnell und werden während der Saison bis zu 2 m hoch.

Tetraedrische Triebe tragen große lange dekorative Blätter. Übrigens alle Buddley gegenüber Blätter, nur in Buddlei ockerednolistny - regelmäßig (wie Sie anhand des Namens erraten können). Kleine röhrenförmige duftende Blüten, die Schmetterlinge anziehen, werden in großen, spitzenförmigen oder panikförmigen Blütenständen gesammelt. Buddlei David und uzkokolosaya blühen auf Trieben des laufenden Jahres, und Buddleja ocherednolistny - überwintert auf den Trieben des Vorjahres (sie sollten versuchen zu halten!). Die Blüte erfolgt im Spätsommer - Frühherbst.

Buddleja davidii

Die Pflanze wird seit langem in der Kultur verwendet und hat in ihrer Beliebtheit immer wieder Höhen und Tiefen erlebt. Heute ist Davids Kumpel mit einer neuen Welle von Sorten wieder in Mode. Dieser anmutige Strauch passt leicht in jede Landschaft, es wäre ein sonniger Ort. In Europa ist es fast zu einem Unkraut geworden: Es kommt auch entlang von Eisenbahnschienen und sogar in Spalten von Steinstrukturen (Brücken usw.) vor. In einigen US-Bundesstaaten dürfen nur sterile Davidlei- Sorten verkauft werden - sie werden nicht gesät. In Russland kann man nur von einer solchen Aggressivität dieses wunderbaren Strauchs träumen: Die Samen haben keine Zeit zum Reifen.

Die Form des Busches ist rund mit langen, dünnen, herabhängenden Trieben. Blätter von 10 bis 25 cm Länge können oben grau oder dunkelgrün sein, unten sind sie aufgrund der Pubertät silbrig. Sie fallen ziemlich spät, es gibt keine Herbstfarbe. Duftende Blüten erscheinen Ende August - September in Rispen von 10-25 (bis zu 35) cm Länge. Die Palette reicht von Weiß über Rosa, Lavendel, Blau, Purpur bis hin zu fast Rot. Es ist besser, verblasste Blütenstände zu entfernen: Sie sehen nicht sehr ordentlich aus. In den südlichen Regionen stimuliert diese Operation die Wiederblüte.

Buddleya David bevorzugt gut durchlässige, feuchte Lehmböden. Es passt sich einem weiten Bereich von pH-Werten an, obwohl es in kalkreichen Böden auf natürliche Weise wächst. Eine gut verwurzelte Pflanze hält Hitze und Trockenheit stand. Reagiert auf Fütterung. Es passt in einen Rand, einen Mixborder mit Blumen und eine Buschgruppe. Die Blütenstände sind auch gut geschnitten. Zieht eine große Anzahl von Bienen und Schmetterlingen an. Es sind mehr als 150 Sorten bekannt.

Sortenreihe von Buddley David

  • Buzz - Pflanzen dieser Serie sind ideal für den Anbau in Containern und niedrigen Hecken. Alle Sorten sind 1,2-1,5 m hoch und breit mit duftenden konischen Blütenständen in verschiedenen Farben.
  • Flutterby - die Serie umfasst 15 Sorten. Während der Hybridisierung verwendeten wir Buddleja crispa , das weder winterhart noch hitzebeständig ist.
  • Nanho - die Serie vereint kompakte Sorten (1,5-1,8 m in Höhe und Breite) mit einer feinen Textur und weißen, lila-blauen, lila Blüten. Nanho Purple ist eine langsam wachsende Sorte mit kleineren Blättern und Blüten als die Art.

Sorten von Buddlei David (Höhe in Katalogen angegeben).

  • Adonis Blue - tiefblau-lila, duftende Blütenstände 25-30 cm lang. Höhe 120-150 cm.
  • Asian Moon ist die erste wirklich sterile Sorte. Gesättigte blaue (naja, vielleicht ist noch ein Tropfen Purpur vorhanden) duftende Blütenstände 10-15 cm lang, eher zylindrisch als konisch.
  • Attraction ist eine verbesserte Version von Royal Red mit etwas kleineren rotvioletten Knospen, einem kompakteren Strauch und sehr dekorativem Laub.
  • Bicolor - Lila Knospen öffnen sich zu duftenden lavendelvioletten Blüten mit einem gelblich-braunen Auge. Das Laub ist graugrün. Loser Busch, 2,4-3 m hoch.
  • Black Knight - lila Blüten mit außergewöhnlich dunklem Farbton und herausragendem Aroma werden in 25 cm langen Blütenständen gesammelt. Diese alte Sorte ist immer noch beliebt, wird aber wahrscheinlich bald durch Guinevere ersetzt .
  • Blue Chip ist ein kompaktes "Kissen" mit dunkelgrünem Laub und kleinen Blütenständen, dicht gepackt mit bläulichen Blüten. Höhe 45-60 cm, Breite ca. 90 cm.
  • Dubonnet ist eine der besten Sorten. Blüht früher als andere, die Blüten sind lila-lila mit einem orangefarbenen Auge und einem süßen Aroma. Große dunkelgrau-grüne Blätter. Der Busch ist rund aufrecht, kräftig, 2,1-2,7 m hoch.
  • Ellen's Blue - Blüten von sehr satter blauer Farbe mit einem leuchtend orangefarbenen Auge und einem angenehmen Aroma. Das Laub ist glasig-silbrig.
  • Guinevere - dunkelviolette Blüten, glänzende dunkelgrüne Blätter, ein kräftiger Busch von 2,4 bis 3 m Höhe.
  • Honeycomb ist eine gelbblumige Sorte von Buddleja x weyeriana , einer Hybride von B. davidii var. Magnifica und sphärischer Buddley (B. globosa) . Cremig gelbe Knospen, Blüten mit orangefarbenem Auge und süßem Aroma. Die Blütenstände bestehen aus separaten "Kugeln". Das Laub ist mäßig grün.
  • Lochinch - lavendelblaue Blüten mit süßlichem Aroma werden in etwa 30 cm langen Blütenständen gesammelt. In Kindergärten und Geschäften finden Sie zwei Formen, die unter diesem Namen verkauft werden. Der stärkere erreicht eine Höhe von 3,5 bis 4 m und der kompaktere ist halb so groß.
  • Miss Molly ist eine Neuheit mit rötlichen Sangria-Blüten.
  • Miss Ruby ist eine satte rosarote Hybride mit hochdekorativem Laub. Höhe 1,5-1,8 m. Wurde als beste Sorte unter mehr als 70 Sorten von David Buddha im Garten der Royal Horticultural Society Wisley ausgewählt.
  • Königsrot - tief purpurrote Blüten, die in Blütenständen von 25 bis 35 cm Länge gesammelt werden. Der Busch ist ziemlich weitläufig, im Süden erreicht er eine Höhe und Breite von 3,5 bis 4,5 m.
  • Silberfrost - weiße Blüten harmonieren mit silbergrauem Laub. Höhe 1,8-2,4 m.
  • Sommerrose - große Blütenstände 20-30 (bis zu 45) cm langer Schimmer mit lila-rosa. Das Aroma ist bezaubernd. Ein großer, kräftiger, gut belaubter Busch mit dunkelblau-grünem Laub erreicht eine Höhe von 2,5 bis 3 m. Wie ein Zwilling, Himbeerwein sieht aus wie es(wenn es überhaupt nicht die gleiche Sorte ist).
  • Sun Gold (Sungold) ist eine weitere Sorte von Weyers Buddlei mit gelb-orangefarbenen Blüten. Busch bis zu 1,6 m hoch.
  • Violet Eyes ist eine immergrüne und thermophile Hybride (Aufmerksamkeit, Zone 7!) Mit glänzenden bläulich-grünen Blättern. Blumen sind außen schmutzig lila, innen lila-lila, geruchlos. Zieht Schmetterlingswolken an.
  • White Bouquet und White Profusion gehören zu den besten Formen mit weißen Blüten. Bei White Bouquet gibt es mehr Knospen als bei anderen Sorten. Von den Sorten mit weißen Blüten sind auch Peace , Ornamental White und Snowbank gut.
  • Windy Hill ist eine der winterhartesten Sorten. Höhe 1,5 - 2,4 m. Die Blüten sind lila, die Blätter schmal, bläulich-grün.

Buddleya alternifolia (Buddleja alternifolia)

Im Süden erreicht dieser Strauch (oder kleine Baum) eine Höhe von 3 bis 6 m und sieht aufgrund seiner feinen Textur sehr anmutig aus: herabhängende dünne Zweige mit kleinen schmalen Blättern wiegen sich vor der geringsten Brise. Sie sind oben dunkelgrün und unten grau. Im Allgemeinen ähnelt die Pflanze einer Weide. Ein wesentlicher Unterschied sind die Blüten, die nur auf den überlebenden Trieben des letzten Jahres Ende August - September erscheinen. Auf den Trieben sind lila "Kugeln" aus zahlreichen Blumen aufgereiht. Im Gegensatz zur Buddlea Davids lohnt es sich nicht, eine wiederholte Blüte der Buddlea mit wechselnden Blättern zu erwarten. Bevorzugt lockere Lehmböden und einen sonnigen Standort. Die Sorte Argentea zeichnet sich durch ihre seidig silbrigen Blätter durch ihre dichte Pubertät aus.

Engohr-Buddleya (Buddleja stenostachya)

Triebe sind nicht tetraedrisch, sondern gerundet. Im August erscheinen 2-3 schmale lose lila Blütenstände mit einer Länge von bis zu 45 cm auf den Spitzen.

PFLEGEEMPFEHLUNGEN

Gefrorene Triebe werden im zeitigen Frühjahr abgeschnitten.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte