Gurke

Der slawische Name für die Gurke leitet sich vom griechischen "Aguros" ab, was "unreif" bedeutet. Die Größe der Frucht ist rund und oval, eiförmig und zylindrisch, kann 5 bis 30 Zentimeter betragen. Gurken enthalten 96% Wasser und viele Mineralien und Spurenelemente, die für unseren Körper so notwendig sind: Kalium und Phosphor, Magnesium und Kalzium, Eisen und Aluminium sowie Verbindungen von Mangan, Molybdän, Zink, Fluor.

In unserem Land wurden Gurken mit einer klumpigen Oberfläche immer geliebt, weil sie als "echt" angesehen wurden. Die Europäer hingegen bevorzugen glatte Früchte, und diejenigen mit "Pickeln" werden Gurken in einem "russischen Hemd" genannt.

Verschiedene Größen von 5-6 Zentimetern bis zu einem halben Meter; klumpig und glatt; in Form einer Ellipse, eines Zylinders und einer Spindel, hell- und dunkelgrün, mit hellen Längsstreifen von der Krone und ohne diese; ohne Bestäubung bestäubt und gereift sind alle Gurkenfrüchte.

Es gibt viele Sorten und Hybriden. Von allen in unserem Land angebauten Gemüsepflanzen kann nur Tomate mit einer Gurke konkurrieren, und wenn wir die aus dem Ausland kommenden Hybriden berücksichtigen, wird die Gurke vielleicht die Führung übernehmen.

PFLEGEEMPFEHLUNGEN

Die Pflege von Gurken besteht darin, den Boden zu verdünnen, zu lockern, zu jäten und zu gießen.

Pflanzungen werden oft bewässert, wenn der Boden austrocknet. Die Gurke liebt warmes Wasser, das auf Raumtemperatur erhitzt wird.

Der Hauptschädling sind Blattläuse.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte