Spirea: Arten und Sorten

Willow Spirea ( Spiraea salicifolia l.) Blüht von Mitte Juni bis September. Blüten von rosa bis weiß, gesammelt in pyramidenförmigen, panikförmigen Blütenständen. Höhe 0,2 m.

Spirea scharfzahnig oder arguta ( Spiraea x. Arguta ) Eine der frühesten (Mai-Juni) und reich blühenden. Und wenn es verblasst, schmückt es den Garten mit zartem durchbrochenem Laub. Höhe - 1,5-2,0 m.

Spiraea Japanische 'Goldene Prinzessin' ( Spiraea japonica 'Goldene Prinzessin' ) Sehr schöne langblühende Spirea mit hellem Laub. Benötigt einen sonnigen Platz, da sich im Schatten die gelbe Farbe der Blätter in grün ändert. Höhe - 0,5-0,6 m.

Spiraea Eichenlaub ( Spiraea chamaediyfolia L ) Es wird seit dem 18. Jahrhundert angebaut. Selbst wenn Pflanzmaterial in unserem Land selten war, war es überall zu finden: vom Pflanzen in Parks und auf Plätzen bis hin zu privaten Vorgärten. Unprätentiös und frostbeständig. Höhe - bis zu 2 m.

Spiraea vangutta ( Spiraea x. Vanhouttei ) Eine der schönsten und blühendsten Spiraea. Ihre Laubfarbe ist ebenfalls original - graugrün. Es ist auch der einzige Turm, der kalkhaltige Böden trägt. Die Höhe erreicht 2-2,5 m.

Japanische Spirea 'Albiflora' ( Spiraea japonica 'Albiflora' ) Diese Sorte unterscheidet sich darin, dass sie von Juli bis September mit weißen Blüten blüht, obwohl fast alle sommerblühenden Spiraea Blüten in Rot- und Rosatönen haben. Niedrig, nur 0,5-0,8 m.

Spirea bumalda 'Crispa' ( Spiraea x bumalda 'Crispa' ) Es unterscheidet sich von anderen ungewöhnlichen Blättern, die am Rand leicht verdreht und zerlegt sind, dunkelgrün und burgunderrot, wenn sie sich entfalten. Die Blüten sind auch dunkelviolett und sammeln sich in Corymbose-Blütenständen. Höhe - bis zu 0,5 m.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte