Begonie: Arten und Hybriden

Bis heute sind mehr als 900 Begonienarten bekannt, die aus feuchten Ebenen und tropischen Gebirgswäldern sowie Subtropen Südamerikas, Südostasiens und Afrikas stammen.

Natürliche Arten haben bis heute überlebt und werden aktiv kultiviert. Die größten sind strauchartige Begonien mit aufrechten Stielen, deren Höhe zwischen 80 cm und 2 m liegt. Die häufigste Begonie ist gefleckt ( B. maculata ), metallisch ( B. metallica ), kräftig ( B. robusta ) und diadem ( B. diadema ).

Nicht weniger beliebt sind Rhizom-Begonien, die bis zu 40-50 cm groß werden. Dazu gehören die meisten der hellsten und interessantesten Arten: Imperial ( B. imperialis ), Gelb ( B. xanthina ), Mason ( B. masoniana ), Royal ( B. rex) ), beringt ( B. annulata ), Griffith ( B. griffithii ).

In der Raumkultur tauchten Ende des 17. Jahrhunderts Begonien auf, und ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts waren die Auswahlarbeiten weit verbreitet. Die Anzahl der Gartenformen, die durch mehrere Kreuze verschiedener Arten von Begonien erhalten wurden, hat zweitausend überschritten, und die Anzahl der Sorten und Hybriden ist unzählig.

Ihre Oberfläche schimmert entweder mit poliertem Metall, manchmal weich samtig oder vollständig mit kleinen Perlenknollen bedeckt. Einige werden von graugrünen und hell-silbernen Farben dominiert, manchmal in Kombination mit rosa und lila Flecken oder Adern und mit dem gleichen hellen "Futter", und die Blüten sind weiß oder rosa. Eine andere Gruppe zeichnet sich durch eine Kombination von warmen Grüntönen mit Senf und Schokoladenbraun aus, seltener mit Rot oder Lila. Verstößt nicht gegen die Harmonie und Farbe der Blumen - weiß, gelb, blassrosa. Natürlich gibt es Pflanzen der einfacheren Art. In ihrem Sortiment gibt es "nur" zwei oder drei Grüntöne. Monochromatische Blätter können aber auch dekorative "Highlights" aufweisen - Warzen, Falten. Manchmal werden nur Venen, Blattstiele und Stängel in leuchtenden Farben gemalt. Asymmetrisch "geschnittene" Blätter, deren Form einer Krone ähneltdann können die mit Edelsteinen bestickten Kragen groß oder sehr klein sein, und die Kombinationen von Schattierungen, Mustern, Oberflächentexturen und Größen von Zähnen und Zähnen sind einfach unerschöpflich.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte