Kapuzinerkresse: Sorten und Arten

Zum Verkauf stehen auch alte Sorten - zum Beispiel ' Tom Thumb ', der mehr als hundert Jahre alt ist. Oder ' Peach Melba ' - kompakt, mit doppelten cremig-gelben Blüten mit orangeroten Adern in der Mitte. ' Empress of India ' hat dunkles Laub und beeindruckende feurig rote Blüten vor dem Hintergrund.

Eine der hervorragenden Serien ist " Gleam Hybrids ", zu der sechs Kletterfrotteesorten gehören: " Golden Gleam", "Mahogany Gleam ", "Moon Gleam", "Orange Gleam", "Salmon Gleam", "Scarlet Gleam" . Die Länge der Triebe in Pflanzen beträgt eineinhalb Meter. Die Alaska- Serie ist unter den verschiedenen Sorten am bekanntesten. Blätter mit weißen oder cremefarbenen Flecken, Strichen und Sektoren auf grünem Hintergrund, Blüten sind einfache, weiße, gelbe, orange, rote und Übergangsfarben.

Die häufigste Serie - ' Whirlybird ' - zeichnet sich durch spornlose Blüten aller Arten von Schattierungen aus. Die Blätter sind auf kurzen Stielen, so dass die Blüten nicht unsichtbar sind. Zahlreiche Triebe wachsen schnell und verzweigen sich gut. Es blüht reichlich und lange, ohne auch bei feuchtem Wetter an Attraktivität zu verlieren.

Eine weitere Serie kompakter Sorten ist ' Tip Top '. Dies sind Pflanzen mit einem Durchmesser von etwa 30 cm und großen, einfachen Blüten in zarten Farbtönen: Creme, Pfirsich, Aprikose, Lachsrosa. Eine der schönsten ist " Tip Top Apricot ".

Die jährliche blaue Kapuzinerkresse ( T. azureum ) ist sehr dekorativ . Interessant ist auch die ausländische Kapuzinerkresse T. peregrinum (Synonym T. canariense ) - eine etwa zwei Meter hohe Liane, die von August bis September mit ungewöhnlich leuchtend gelben Blüten übersät ist. Beachten Sie die Sorte ' Yellow Canary ', die aussieht

für wilde Pflanzen und ein hybrides F1 'Canary Creeping ' mit großen Blüten.

Stauden sind in unserem Land noch wenig bekannt - schöne Kapuzinerkresse ( T. speciosum ) und vielblättrige Kapuzinerkresse (T. polyphyllum ). Die erste ist eine bis zu drei Meter hohe Rebe mit roten Blüten. Die zweite ist eine Pflanze mit bläulichen Blättern, die einen dicken Teppich bildet, der mit großen goldgelben Blüten bedeckt ist. Sie ertragen die milden Winter Südrusslands.

Gerichte mit Kapuzinerkresse

Abweisende Pflanzen

Gründüngungspflanzen

Wir sammeln Samen

Letnikov auf offenem Boden säen

Kräutergarten

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte