Blumenbeet zum Selbermachen

Ein Blumenbeet - ein Blumengarten aus Baumstämmen - ist eine großartige Idee, um Ihre Website zu dekorieren! Die Komposition wird natürlich sein, aber gleichzeitig hell und originell.

Um diese Idee umzusetzen, benötigen Sie die folgenden Materialien :

  • ein Stück Holz 2 m lang und 40-50 cm breit;
  • feiner Kies oder Blähton;
  • Polyethylenfolie;
  • Grundierung;
  • Sämlingsblumen.

Und auch Werkzeuge :

  • Kettensäge;
  • Meißel oder Meißel;
  • Hammer;
  • Schere;
  • Scoop;
  • Gießkanne.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Lass uns anfangen zu kreieren!

1. Schleifen Sie den Stamm mit einem Meißel und einem Holzhammer.

2. Treten Sie 40 cm von den Enden des Baumstamms zurück und machen Sie zwei Querschnitte, um die Abmessungen des Schnitts anzuzeigen. Die Tiefe der Querschnitte beträgt ein Drittel des Stammdurchmessers.

3. Machen Sie noch ein paar Querschnitte zwischen ihnen. Bewegen Sie die Kettensäge zur Seite und schneiden Sie in mehreren Schritten den Bereich mit den Querschnitten ab, um eine flache Längsfläche zu erhalten.

4. Nachdem Sie von den Rändern des Baumstamms zurückgetreten sind, trennen Sie die Längsfläche mit der Kettensäge in Stücke - "Brote" quer.

5. Verwenden Sie einen Meißel und einen Hammer, um die losen Teile herauszuschlagen. Richten Sie die resultierende Nut aus und reinigen Sie sie mit einem Meißel. Platzieren Sie das Protokoll an der ausgewählten Stelle.

6. Schneiden Sie ein Stück Plastikfolie mit einer Schere ab und legen Sie den Trog in den Stamm.

7. Legen Sie eine Drainageschicht aus Kies oder Blähton auf die Folie und fügen Sie dann eine Schicht Erde hinzu.

8. Blumensämlinge pflanzen. Mit Erde auffüllen und den Blumengarten mulchen.

Ein schöner und origineller Blumengarten ist fertig! Das Holz kann mit einer wasserabweisenden Verbindung vorbehandelt werden.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte