Quitte: nützliche Eigenschaften und köstliche Rezepte

Die gemeine Quitte ( Cidonia vulgaris ) ist der einzige Vertreter der Gattung Cidonia, Baum, selten Strauch, 1,5 bis 4 m hoch. In der Natur wächst es im Kaukasus und in Zentralasien, wird aber in Europa, Nord- und Südamerika, Nordafrika, Ozeanien und sogar in Australien angebaut. Quitte blüht im Mai, trägt Früchte von September bis Oktober. Wie alle Vertreter von Rosaceae sind die Blüten der Quitte sehr dekorativ - groß (bis zu 5 cm Durchmesser), regelmäßig geformt, hellrosa gefärbt. Welche Quittensorten zur Auswahl, wie man richtig kocht und welche nützlichen Eigenschaften haben Quittenfrüchte?

    Quittensorten

    Es gibt nur sehr wenige Quittensorten im Vergleich zu Äpfelsorten und Birnen, nur wenige Dutzend, und die Unterschiede zwischen ihnen sind ziemlich unbedeutend. Sie können sich in Farbe, Blüte- und Fruchtzeit, Form und Farbton der Früchte unterscheiden - von Zitrone bis Dunkelgelb, manchmal leicht errötend.

    Der Geschmack aller Quittensorten ist ungefähr gleich, das Aroma auch. Nur der Sättigungsgrad und die Farbtöne unterscheiden sich. Einige Experten glauben jedoch, dass die süßesten Sorten zentralasiatisch sind. Die bekanntesten sind die folgenden Quittensorten : Zolotistaya, Kaunchi-10, Krasnoslobodskaya, Teplovskaya, Collective, französische Sorte Anzherskaya .

    Wie man Quitten benutzt

    Wählen Sie beim Kauf einer Quitte leuchtend gelbe Früchte, die unreif grünlich sind und möglicherweise nie reifen. Zum Essen von Quitten ist es besser, weicher (nicht weich!) Zu wählen. Sie lagern es wie Äpfel - im Kühlschrank, in der Gemüseabteilung oder auf einem nicht gefrorenen Balkon oder einer Loggia. Je länger es dauert, desto weicher, aromatischer und schmackhafter wird es. Haben Sie keine Angst, gefrorene Quitten zu kaufen - sie werden nach Frost weicher und saftiger.

    Nützliche Eigenschaften von Quitten

    Frische Quittenfrüchte sind ein echtes Lagerhaus für Vitamine und biologisch aktive Substanzen: Provitamin A, Vitamin C, E, B1, B2, B6, PP, Fructose, Glucose, Pektinverbindungen, Säuren - Zitronensäure, Äpfelsäure und Tartronic, Salze von Kalium, Calcium, Eisen, Phosphor und Kupfer. Gleichzeitig können die Früchte der Quitte selbst ziemlich groß sein, von 200 bis 700 g. Es wird angenommen, dass die Früchte der Quitte nach der Verarbeitung alle ihre nützlichen Eigenschaften behalten, jedoch wird beispielsweise Weinsäure beim Erhitzen zerstört und ist in der Zwischenzeit sehr nützlich, um Gewicht zu verlieren und zu stützen Sportuniformen von Menschen. Quitte lässt keine Fettablagerung zu und hemmt die Verarbeitung von Kohlenhydraten aus der Nahrung zum körpereigenen Fett.

    Beachtung! Es ist schädlich, viele Quittenfrüchte zu konsumieren, und bei Enterokolitis sowie Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren muss dieses Produkt vollständig aufgegeben werden. Für schwangere Frauen ist es auch besser, keine frischen Quitten zu essen, aber Marmeladen, Kompotte und Konfitüren kommen nur ihnen zugute.

    Wie man Quitten für die Gesundheit benutzt

    Quittensaft wirkt antiseptisch und restaurativ und wird bei Anämie (Eisenmangelanämie), Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Atemwegserkrankungen empfohlen. Es gibt Empfehlungen für Asthma. Und was für Männer interessant sein mag - Quittensaft hilft sogar bei einem Kater.

    Auf dem Foto: Frischer Quittensaft

    Neben den Früchten selbst werden Blumen, Samen und Quittenzweige für medizinische Zwecke verwendet. Quittenzweige können gebraut und als Mundwasser für Zahnfleischerkrankungen verwendet werden. Blütenquittenbrühe wird zur Behandlung des Magens und unter vermindertem Druck verwendet. Frisches und gekochtes Obstpüree wird bei Lebererkrankungen eingesetzt.

    Aus getrockneten bei +40 ... + 50 ° С Quittensamen bereiten Abkochungen zur Behandlung von Husten und Lotionen bei Augenkrankheiten vor.

    Auch ein Abkochen von Quittensamen kann als kosmetisches Produkt zur Herstellung von Antiseptika und Trockenmasken verwendet werden. Quittenpulpe Gesichtsmasken sind sehr beliebt. Dazu wird die Quitte auf einer feinen Reibe gerieben oder in einem Fleischwolf gerollt und in einer dünnen Schicht auf das Gesicht aufgetragen. Sie können Pflanzenöl, Eigelb, Stärke als zusätzliche Zutaten hinzufügen. Die Maske wird 7 bis 20 Minuten im Gesicht gehalten und dann mit warmem Wasser abgewaschen.

    Sie benötigen Wodka, um eine reinigende und pflegende Lotion herzustellen. Quitten und Stiele werden in kleine Scheiben geschnitten und mit Wodka übergossen. Die Tinktur wird 2 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahrt. Dann wird es filtriert und ein Löffel Glycerin wird zu der resultierenden Lösung gegeben. Verwenden Sie, um Ihre Hände zu befeuchten.

    Auf dem Foto: Quittenbrühe

    Siehe zusätzliche Materialien, die Pflanzen bei Husten und Augenkrankheiten helfen :

    • Vitamine für die Augen
    • Nützliche Eigenschaften von Mutter und Stiefmutter
    • Nützliche Eigenschaften von Linden

    Weitere Rezepte für Haushaltskosmetik :

    • Haushaltskosmetik: Karottenmasken.
    • Gurkenkosmetik: Gesichtsmasken und Lotion.

    Quittenrezepte

    Frische Quittenfrüchte können bis zu 5 Monate gelagert werden. Und meistens werden sie gekocht oder gebacken, sie bereiten Gelee, Marmeladen, Konfitüren, Kompotte, Säfte und kandierte Früchte zu. Interessanterweise kommt das Wort Marmelade aus dem portugiesischen Namen für Quitte - marmelo . Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass ursprünglich Marmelade - Marmelade in Frankreich Quittenmarmelade genannt wurde. Aber neben süßen Gerichten ist es eine großartige Ergänzung zu Fleisch. In Dosen wird es in vielen nationalen Gerichten verwendet, insbesondere in der kaukasischen und zentralasiatischen Küche. Das Fleisch, das auf speziellen Spießen aus Quittenzweigen gekocht wird, hat einen besonderen, einzigartigen Geschmack.

    Vor dem Kochen muss die Quitte gut gewaschen und von Plaque gereinigt werden, was manchmal zu Husten und sogar Allergien führt. Für Allergiker ist es besser, die gesamte Haut abzuschneiden. Die Samen, der Stiel und der Kern werden entfernt. Für eine kleine Teeparty können Sie in Eile ein wunderbares Dessert zubereiten: Dazu schneiden wir alle Samen aus der Quitte heraus und legen Butter mit Honig und Ingwer an ihre Stelle, wonach alles im Ofen gebacken wird. Vertrauen Sie uns, Ihre Gäste werden sich freuen!

    Zusätzlich zu diesem Gericht können Sie auch Quittenkompott oder Marmelade kochen. Quitte passt gut zu Äpfeln und Birnen. Neben süßen Gerichten ist Quitte als Fleischzusatz sehr beliebt.

    Auf dem Foto: Quitte mit Wild gebacken

    Lamm, Rind, Schweinefleisch - alle von ihnen erhalten, wenn sie mit Quitten gekocht werden, einen erstaunlichen Geschmack und ein erstaunliches Aroma. Darüber hinaus wird Quitte häufig in Pilaw in seiner Heimat gefunden. Es wird wie gewohnt zubereitet, Quittenhälften werden gleichzeitig mit Karotten hinzugefügt und in der gleichen Menge wie Fleisch eingelegt. Mit Quitte können Sie Schweinefleisch schmoren, gewürztes Hühnchen braten und zur Suppe hinzufügen. Dies geschieht übrigens oft in Aserbaidschan - Quittenscheiben werden mit Lamm in Suppe gelegt, es wird transparent und die Quittensäure neutralisiert den Fettgehalt des Gerichts.

    Ente mit Quitte

    Auf dem Foto: Ente mit Quitte

    Produkte: 2 Quitten, Salz, 2 EL. l. Honig, 1 Ente mit einem Gewicht von 2-2,5 kg

    Zubereitung: Die Ente waschen und trocknen. Waschen Sie die Quitte, schneiden Sie jede Frucht in 6 Stücke, entfernen Sie den Kern. Legen Sie die Quitte in die Ente. Befestigen Sie das Loch mit hölzernen Zahnstochern. Backofen auf 190 ° C vorheizen. Die Ente mit Salz und Pfeffer einreiben und mit Honig bestreichen. In den Ofen geben und 1,5 Stunden backen, dabei den zugewiesenen Saft übergießen. Entfernen Sie das Brustbein. Machen Sie dazu einen tiefen Längsschnitt von einem Ende der Brust zum anderen. Halten Sie das Messer dann fast parallel zur Tischoberfläche und schneiden Sie das Fleisch vom Knochen ab, zuerst auf einer Seite der Brust, dann auf der anderen. Nehmen Sie den Knochen heraus. Drehen Sie die Ente um und schneiden Sie den Rücken mit einer Geflügelschere ab. Schneiden Sie die resultierenden Hälften quer durch und trennen Sie so die Beine und Flügel mit den Unterarmen. Entfernen Sie die dünnen Enden der Flügel. Trennen Sie die Schienbeine von den Oberschenkeln. Schneiden Sie die Brust in 2-3 Stücke.

    Quittenmarmelade mit Safran

    Auf dem Foto: Quittenmarmelade

    Produkte: Limette - 2 Stk., Zucker - 500 g, Quitte - 500 g, warmes Wasser - 1 EL. l., Safran (Fäden) - 10 Stück, Zimt nach Geschmack

    Zubereitung: Die Quitte schälen, entkernen und in Keile schneiden. Die Limetten entsaften. Die Quittenscheiben in ein Glas geben, Limettensaft und Zucker hinzufügen. 8-10 Stunden im Kühlschrank lagern. Safran mahlen, mit warmem Wasser abdecken, 1 Stunde ruhen lassen. Die Quitte bei starker Hitze zum Kochen bringen, Safran, Zimt und andere Gewürze hinzufügen, umrühren und die Hitze auf ein Minimum reduzieren. 30-40 Minuten kochen lassen, dabei den Schaum abschöpfen. Abkühlen lassen und in saubere, trockene Gläser geben.

    Weitere nützliche Eigenschaften Ihrer Lieblingsprodukte und viele interessante Rezepte finden Sie in anderen Artikeln auf unserer Website . Beachten Sie auch den Informationsblock unter dem Text. Die darin enthaltenen Links führen zu Artikeln zu verwandten Themen.

    Empfohlen

    Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
    Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
    Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte