Arten und Sorten von Croton

Arten

Viele Mitglieder der Gattung werden seit langem von Menschen benutzt. So sind Crotons euteria (Codieum euteria) und Cascaril (C. cascarilla) Lieferanten von aromatischen Produkten, die bei der Herstellung von Likören verwendet werden; Amerikanische Arten - Drachenkroton (C. draco) und Dornfrucht (C. Echinocarpus) enthalten ein rotes Harz: "Drachenblut", das in der Luft aushärtet und zur Herstellung von Lacken verwendet wird; Aus den Samen des Croton-Abführmittels (C. tiglium) wird Crotonöl gewonnen, das abführend wirkt. Aber Blumenzüchter verliebten sich in Croton für helle, abwechslungsreiche Blätter.

Sorten

Eine große Anzahl von Sorten, die oft mit unabhängigen Arten verwechselt werden, stammen von der Unterart des bunten Crotons Codieum variegatum pictum ab. Es ist nicht einfach, die Sorte zu bestimmen, da sich die Farbe der Blätter im Laufe der Zeit ändert: junge Blätter sind grün oder gelblich, Erwachsene mit einer rötlichen Tönung.

Die meisten Sorten werden in den USA gezüchtet. Jedes Jahr erscheinen neue Hybriden. Eines der Hauptziele der Züchter ist die Entwicklung kompakter Formen, die nicht ständig eingeklemmt werden müssen.

Großblättrige Sorten

  • 'Ausgezeichnet' - die Blätter sind am Ende verengt; Die ersten Blätter sind rötlich-dunkelgrün und die späteren gelbgrün.

  • ' Rina' - rote und gelbe Adern auf elliptischen grünen Blättern.
  • 'Norma' - große grüne Blätter mit gelben Flecken und roten Adern.
  • 'Petra' sind unregelmäßig gesprenkelte Blätter mit grünen, gelben, orangefarbenen, roten und violetten Flecken.

  • 'Nervia' - lange fleckige Blätter mit sehr breiten Seitenadern in einem Muster, das einer Fischflosse ähnelt. Die roten und gelben Adern kontrastieren mit dem hellgrünen und violetten Hintergrund des Blattes.
  • 'Mrs Iceton' ist eine sehr elegante Pflanze mit leicht gebogenem Laub. Die Blätter sind in der Nähe des Blattstiels hellrot, orange, gelb und werden zur Blattspitze hin allmählich grün oder lila.
  • 'Vulcan' - gelbe Blätter mit rotem Rand und grünen Adern.
  • 'Appleleaf' - gelbe Blätter mit roter Kante und grünen Adern.
  • 'Craigii' und 'Holuffiana' - gelappte Blätter.

Kleinblättrige Sorten

  • 'Gold Finger' - gürtelartige gelbgrüne Blätter.

  • 'Goldener Ring' - gürtelartige gelbgrüne Blätter mit einer gewellten Blattspreite.
  • 'Pictum' - gelbgrün gefleckte Blätter.
  • 'Punctatum' - grün-gelb gefleckte gerade Blätter.
  • 'Aucubifolia' - gelbe und orangefarbene Flecken auf grünem Laub.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte