Gartenwege

Die Wege sollten zuallererst bequeme Transitverbindungen zwischen den Objekten des Standorts und angenehme Spaziergänge bieten, damit Sie die besten Aussichten auf den Standort genießen können. Das heißt, die Wege sollten Sie mit gleichem Erfolg zu den gewünschten Punkten des Standorts führen, Ihnen die Möglichkeit geben, sich auf dem Weg auszuruhen, die Aussicht zu bewundern und sich gleichzeitig nicht wie die Fahrspuren der Autobahn zu duplizieren. Ganz am Eingang des Hauses, auf dem angrenzenden Gelände, verschmelzen sie, und dann müssen Sie sich unweigerlich zerstreuen.

Die "goldene Regel" beim Entwerfen von TPA lautet: Die Achsen aller Fußgängerstraßen, Pfade und Pfade müssen sich notwendigerweise an einem Punkt schneiden. Ein solcher Punkt ist kein geometrisches oder topografisches, sondern ein kompositorisches Zentrum Ihres Gartens. Und wie man dieses Zentrum anordnet, ist Geschmackssache: eine Lichtung zur Entspannung, ein Pavillon, ein Blumenbeet, ein Blumengarten, ein Brunnen ... Die einzige Voraussetzung ist, dass das Kompositionszentrum nicht die dominierende Struktur des Ortes ist und nicht mit seiner Größe zerquetscht wird.

Beim Verlegen von Wanderwegen ist auch Folgendes zu beachten:

  • Es ist unerwünscht, Wege inmitten von Wiesen, Rasenflächen und malerischen Freiflächen zu platzieren oder sie zu Zäunen, Waldrändern und Pflanzungen herauszudrücken.
  • Die Kurven der Gleise müssen gerechtfertigt sein. Meistens ist die Biegung des Weges eine Möglichkeit, dem Blick einen Seitenblick zu geben. Jedes Objekt von ästhetischem Wert, jede Sichtweise, müssen Sie sich nähern und Gäste mitbringen.

Bevor Sie nun die Entwurfsideen verwirklichen, übertragen Sie das Projekt in Form eines allgemeinen Diagramms des zukünftigen DTS (Road and Path Network) auf die Natur. Es wird so gemacht. Die Stifte werden in den Boden getrieben, Seile werden entlang der festgelegten Routen zwischen ihnen gezogen. Sogar ein gestreckter Gartenschlauch kann verwendet werden, um zukünftige Wege und Pfade zu markieren. Wenn sie entlang der axialen Richtungen gehen, bewerten sie den Komfort und die Bequemlichkeit des Pfades und bestimmen, in welcher lebendigen Verbindung die Fußwege mit anderen Elementen der Landschaft stehen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte