Salbei: vorteilhafte Eigenschaften und Rezepte

Der Hauptzweck von Salbei ist ein desinfizierendes, entzündungshemmendes, fiebersenkendes und hämostatisches Mittel.

  • Nützliche Eigenschaften von Salbei
  • Sammlung und Ernte von Salbei
  • Bedingungen für die Lagerung von Salbei
  • Gesunde Salbei Rezepte
    • Salbei-Infusion
    • Salbei Abkochung zur Baddesinfektion
    • Salbei Wein
    • Salbeiöl
  • Verwenden Sie als Gewürz

Nützliche Eigenschaften von Salbei

Salvia officinalis- Blätter enthalten bis zu 2,5% ätherisches Öl, Tannine, Flavonoide, organische Säuren, Harze und Vitamine. Ein pflanzliches Antibiotikum - Salvin (es gibt auch ein Präparat Salvin - Extrakt aus Salbeiblättern) und eine Substanz Cineol wurden im ätherischen Öl gefunden . Sie sind für die bakteriziden Eigenschaften von Arzneimitteln verantwortlich.

Salbeipräparate können auch beruhigend wirken und Hitzewallungen bei Frauen in der klimakterischen Phase lindern. Eine Infusion von getrockneten Blättern verbessert den Stoffwechsel und senkt den Blutzucker. In der Volksmedizin wird medizinischer Salbei bei Leber- und Nierenerkrankungen, Gastritis, Magengeschwüren, Enterokolitis, Bronchitis und Verdauungsstörungen eingesetzt.

Sammlung und Ernte von Salbei

Von Juni bis Juli, während der Blüte, wenn die Salbeiblütenstände gerade anfangen, braun zu werden, werden die Spitzen der Triebe gesammelt: eine Mischung aus Blättern, Blüten und kleinen Stängelstücken.

Die Blätter von Salbei sind leicht kurz weichhaarig und die Stängel sind flauschig - Staub und Schmutz können sich darauf absetzen. Daher ist es am besten, am nächsten Tag nach einem starken Regen mit der Ernte zu beginnen. Wenn der Sommer trocken ist, waschen Sie die gesammelten Rohstoffe gut.

Dann werden die Salbei-Teile in einer Schicht von etwa 10-15 cm auf einem Käsetuch ausgelegt und bei einer Temperatur von nicht mehr als + 35 ° C in speziellen Trocknern oder auf dem Dachboden getrocknet. Bei trockenem Wetter können sie draußen unter einem Baldachin im Halbschatten getrocknet werden. Das Trocknen dauert in der Regel nicht länger als ein oder zwei Tage, damit Nährstoffe und ätherisches Öl nicht verdunsten. Wenn die Stängel- und Blattstücke leicht brechen (wie ein Herbarium), ist der Rohstoff fertig.

Bedingungen für die Lagerung von Salbei

Für die Lagerung ist es besser, Gläser oder Plastikbehälter mit verschlossenem Deckel zu verwenden - in Papiertüten verlieren trockene Blätter schnell ihr angenehmes Aroma. Die Gläser können in einem normalen Küchenschrank mit einer undurchsichtigen Tür vom Herd entfernt aufgestellt werden.

Gesunde Salbei Rezepte

Salbei-Infusion

2 EL. Gießen Sie 200 ml heißes Wasser in die Auffanglöffel. 15 Minuten warm halten, abseihen. Gurgeln Sie bei Angina und Stomatitis mehrmals täglich an Hals und Mund. Kann wie Tee getrunken werden.

Salbei Abkochung zur Baddesinfektion

Es ist gut, das Dampfbad zu desinfizieren und die Atmungsorgane durch Einatmen im Dampfbad zu heilen. Es hilft ein Abkochen von Heilkräutern, das den heißen Steinen zugeführt wird.

Um die Sammlung vorzubereiten, nehmen Sie 2 Teile Salbei, 2 Teile Anissamen, 2 Teile Kiefernknospen, 2 Teile Fenchelsamen, 2 Teile getrocknete Huflattichblätter, 2 Teile Oregano, 1 Teil Erlenfrüchte, 1 Teil getrocknete Blüten immortelle.

Mischen Sie die Komponenten und stellen Sie sie in ein Glas mit luftdichtem Deckel. Für den einmaligen Gebrauch 2 Esslöffel Butter in einen kleinen Topf geben. Sammellöffel, 1,5 Tassen kochendes Wasser gießen und 15 Minuten in einem Wasserbad erhitzen. 20 Minuten ziehen lassen, abseihen, die auf dem Sieb verbleibenden Rohstoffe ausdrücken und 1 Liter heißes Wasser hinzufügen.

Salbei Wein

Kräuterwein stärkt das Nervensystem und die Blutgefäße.

Gießen Sie eine Flasche (0,75 l) halbtrockenen oder halbsüßen Rotwein in ein Literglas. 3 EL hinzufügen. Esslöffel getrocknete Salbei-Rohstoffe, 1 Teelöffel getrocknete Thymianblätter und 1/2 Teelöffel gehackte Ingwerwurzel (Ingwer kann auf einer feinen Reibe gerieben werden, aber die Haut nicht entfernen).

Abdecken und 20 Tage an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Dann die Tinktur abseihen und vor dem Schlafengehen 50 ml verwenden. Lassen Sie sich nicht mitreißen, denn Salbei ist nicht nur gesund, sondern auch lecker. Vergessen Sie jedoch nicht den Alkohol.

Salbeiöl

Nehmen Sie 1 EL. ein Löffel Salbei und 0,2 Liter Oliven-, Mandel- oder anderes Pflanzenöl.

Gießen Sie das Salbeiöl in ein undurchsichtiges Glas. Bestehen Sie 7 Tage, gelegentlich sollte die Zusammensetzung geschüttelt werden. Dann abseihen.

Instill in die Nase für eine laufende Nase. Zum Reiben der Brust bei Erkältung verwenden. Bei Entzündungen der Atemwege mit Salbeiöl bieten sie eine Lösung zum Einatmen: Therapeutische Dämpfe eignen sich hervorragend zur Behandlung von verstopfter Nase, Schwellung und Halsschmerzen. Auf + 80 ° C abgekühltes Wasser wird in den Inhalator gegossen und ein paar Tropfen Öl werden hinzugefügt.

Verwenden Sie als Gewürz

Salvia officinalis Blätter haben einen angenehmen scharfen Geschmack und ungewöhnlichen Geruch. In vielen Ländern ist es in Gewürzmischungen enthalten. Beim Kochen werden die Blätter eingelegten Heringsgerichten zugesetzt, die zum Würzen von Tee, Tabak, Würstchen, Leberwurst, Käse und Getränken als Gewürz für Fleisch verwendet werden. Sie verwenden nicht nur getrocknete Blätter, sondern auch nicht geblasene Blütenstände (Knospen) - sie können durch Rosmarin ersetzt werden.

Kontraindikationen für die Anwendung: Schwangerschaft, verminderte Schilddrüsenfunktion, Nephritis, Pyelonephritis, Glomerulonephritis, Hypotonie, Amenorrhoe.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte