Medikamente für Katzen

Um die Stadt mit der Katze zu verlassen, müssen Sie sich im Voraus vorbereiten: Führen Sie in einem Monat eine umfassende Impfung durch, ohne sich nur mit einer kostenlosen Tollwutimpfung zufrieden zu geben, und sammeln Sie ein Erste-Hilfe-Set. Darüber hinaus müssen Sie entscheiden, wie die Katze vor Flöhen und Zecken geschützt werden soll: Sie können ein unauslöschliches Mittel (z. B. Front Line ) auf den Widerrist auftragen oder ein spezielles Halsband anlegen.

In freier Wildbahn warten Hauskatzen am häufigsten auf drei Probleme - Hunde, Vergiftungen und die Folgen von Kämpfen für das Territorium (oder für die Aufmerksamkeit von Frauen). Bei schweren Vergiftungen, Verletzungen oder Schlangenbissen müssen Sie dringend einen Tierarzt um Rat fragen, Erste Hilfe leisten und die Katze zur weiteren Behandlung in die Klinik bringen.

Beginnen Sie mit der Behandlung von Wunden mit sauberen Händen. Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass die verletzte Katze eine heftige Zurückweisung gibt. Daher ist es besser, alle medizinischen Manipulationen mit einem Assistenten durchzuführen, der dabei hilft, sie zurückzuhalten.

Ein Erste-Hilfe-Set für Reisekatzen sollte mehrere grundlegende Gegenstände enthalten.

Instrumente und Verbände

  • Verbandmaterialien (Bandagen, Mullservietten, Heftpflaster zur Befestigung der Verbände)
  • Wattepads, Ohrstöpsel (sie eignen sich zur Behandlung von Wunden mit leuchtendem Grün und Jod)
  • Gummi-Tourniquet zur Blutstillung (50-70 cm lang)

  • Thermometer (im Voraus einen ca. 7 cm langen Gummischlauch am nicht arbeitenden Ende anbringen - er bricht nicht, wenn die Katze unruhig ist)
  • Pipetten
  • Pinzette
  • Schere mit abgerundeten Enden (um das Fell schnell um die Wunde zu schneiden)

Erste-Hilfe-Vorbereitungen

  • Ein Beruhigungsmittel gegen Verkehrsstress (sollte vor der Reise gegeben werden)
  • Adsorbentien ( Polyphepan , Aktivkohle)
  • Präparate für Magenbeschwerden ( Bifitrilak , Smecta ); Abführmittel ( Duphalac ); Mittel zur Regulierung der motorischen Fähigkeiten ( Veracol ); Antiemetikum ( Cerucal ), Brechmittel (Soda)
  • Ammoniak zur Stimulierung der Atmung bei Bewusstlosigkeit (nach Verletzungen)
  • Hämostatisch (Wasserstoffperoxid, Vikasol )
  • Antiseptika (Brillantgrün, Merimestin , Chlorhexidin )
  • Desinfektions- und Anästhetika posttraumatischem Gele zur Anwendung auf der behandelten Wunde ( Levomekol und Tetracycline Salbe 3% , Anandina , Dioksidin , trauma-Gel ) Entfeuchtung Medikament für nässende Wunden ( Streptocide )
  • Entzündungshemmende Medikamente ( Baralgin , Rimadil )
  • Augentropfen ( Anandin , Iris , Tetracyclin-Salbe 1% )
  • Antihistaminika ( Tavegil , Suprastin )

Bewahren Sie das Erste-Hilfe-Set an einem dunklen, kühlen Ort auf, der vor Kindern und Tieren geschützt ist. Es ist notwendig, die Dauer aller Medikamente zu überwachen.

Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise über alle erforderlichen Adressen und Telefonnummern:

  • Tierärztliche Betreuung rund um die Uhr
  • eine Tierklinik im nächsten Dorf
  • Hausbesuch Tierarzt.

Fragen Sie bei Ihren Nachbarn nach, die Sie zum Arzt bringen und mit ihnen Telefonnummern austauschen können. Wenn Sie keine Freiwilligen finden können, müssen Sie die Telefonnummer herausfinden, unter der Sie ein Taxi rufen können.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte