Arten und Sorten von Berberitzen

Gemeine Berberitze (Berberis vulgaris). Unter den Bedingungen der Region Moskau sind Büsche von Berberitzen frostbeständig, trocken und gasbeständig und für den Boden anspruchslos. Die drei interessantesten Formen der Berberitze:

  • Berberis vulgaris f. aureo-marginata - Blätter mit goldenem Rand.
  • Berberis vulgaris f. atropurpurea - dunkelviolett-lila Blätter, Busch bis zu 2,5 m hoch.
  • Berberis vulgaris f. alba-variegata - Blätter mit weißen Flecken und Streifen.

Es gibt Formen mit weißen und gelben Früchten.

Berberitze Thunberg (Berberis thunbergii). Seine Heimat sind die Berghänge Chinas und Japans. Es ist ein bis zu anderthalb Meter hoher Strauch mit grünen Blättern und gewölbten Trieben. Daraus werden kleine Hecken und Ränder gebildet, die den Standort in Zonen unterteilen, dekorative Gruppen aus Pflanzen mit unterschiedlichen Laubfarben bestehen, einzelne Pflanzen auf einem grünen Rasen gepflanzt werden. Thunberg Berberitze ist ideal für einen japanischen Garten. Besonders schön ist es im Herbst, wenn das Laub gelb, orange, rot oder eher lila gefärbt ist. Die Thunberger Berberitze hat viele dekorative Formen und Sorten:

  • Berberis thunbergii f. Atropurpurea - 1–1,5 m hohe, dunkelviolette Blätter.
  • Berberis thunbergii f. Aurea - bis zu 1,5 m hoch, Blätter sind hellgelb, golden.
  • Berberis thunbergii 'Red Chief' - weitläufige, dunkelviolette Blätter.
  • Berberis thunbergii 'Red King' - kompakte, dunkelrote Blätter.
  • Berberis thunbergii 'Rose Glow' - Blätter sind rosa-rotbraun, mit weißen "Spritzern" und Strichen.

Ottawa Berberitze (Berberis ottawiensis). Diese Art ist in unserem Land selten, aber ein so anmutiger Zwei-Meter-Busch schmückt jeden Garten. Der Ottawa erbte alles Gute von seinen Eltern - die Thunberg-Berberitze und die gemeine Berberitze. Im Herbst färben sich die dunkelrosa-lila Blätter hellrot und leuchtende Früchte, die lange auf den Büschen bleiben, sehen sehr beeindruckend aus. Die zum Verkauf stehende Ottawa-Berberitze wird normalerweise durch die folgenden Sorten repräsentiert:

  • Berberis ottawiensis 'Superba' ist ein hoher (2,5-3 m) weitläufiger Strauch mit rötlichen Blättern und gelben Blüten mit roter Markierung.
  • Berberis ottawiensis 'Auricoma' - bis zu 2–2,5 m hoch mit leuchtend roten Blättern, die im Herbst orange werden.
  • Berberis ottawiensis 'Purpurea' - bis zu 2 m hoher Busch mit Blättern von kräftiger dunkelvioletter Farbe; in Europa üblich.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte