Pachisandra

Pachisandra ist ein kurzer Strauch aus der Familie der Buchsbäume mit grünlichen, eher gewöhnlich aussehenden Blüten. Blüht von Mai bis Juni.

Arten von Pachisandra

Die Gattung umfasst 4 Arten, von denen die apikale Pachisandra (Pachysandra terminalis) am häufigsten in der Kultur gezüchtet wird. Die Pflanze kommt in den Wäldern von Sachalin, Japan und China vor. Diese Staude hat dichte Blätter, die sich auf 3 Ebenen befinden und 3 Jahre leben: Sie überwintern unter dem grünen Schnee. Somit bleibt die Kultur das ganze Jahr über praktisch unverändert, was sie ideal für die Bodenbedeckung macht.

Unter den Sorten sind:

  • pachisandra Variegata (mit bunter Blattfarbe);
  • Pachisander Green Carpet ( untergroße Form).

Wachsende Pachisandra

Pachisandra ist eine ziemlich kältebeständige Pflanze, die für den Winter keinen Schutz benötigt. Die Kultur ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Es ist für die Bedingungen ziemlich anspruchslos: Es muss nicht gedüngt und bewässert werden, es wächst gut auf allen Gartenböden, es wächst im Schatten - obwohl es auch in sonnigen Gebieten leben kann.

Fortpflanzung von Pachisandra

Pachisandra vermehrt sich durch Segmente von Rhizomen mit einer Erneuerungsknospe (die beste Pflanzzeit ist der frühe Frühling). Normalerweise wird beim Pflanzen ein Abstand von 20 bis 25 cm zwischen den Pflanzen eingehalten, und nach anderthalb Jahren bildet die Ernte eine durchgehende Abdeckung, durch die Unkräuter nicht durchbrechen können.

Pachisandra in der Gartengestaltung

Pachisandra eignet sich perfekt zum Dekorieren von schattigen Bereichen des Gartens. Es wird als Bodendecker gepflanzt: Das dichte Laub der Kultur sieht besonders beeindruckend aus.

PFLEGEEMPFEHLUNGEN

Pachisandra ist für die Wachstumsbedingungen ziemlich anspruchslos. Es gibt keine besonderen Anforderungen an Böden. Benötigt keine Bewässerung und Düngung, kältebeständig. Krankheiten und Schädlinge sind nicht betroffen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte