Wie kaufe ich eine Standardrose?

Normal 0 21 falsch falsch falsch DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 Bei Rosen, die in einem gemeinsamen Array wachsen, verschwinden Fehler, wir bemerken nur ihr allgemeines blühendes Aussehen. Beim Stiel ist alles anders: Jede Blume, jeder Zweig, jedes Blatt und ... jede Wunde auf diesen Blättern fällt auf. Die Standardrose befindet sich auf Augenhöhe und überragt den Rest des Blumengartens. Sie zieht wohl oder übel das Auge an. Meistens ist es von allen Seiten sichtbar und nicht nur Blumen sind wichtig, sondern auch die allgemeine Ästhetik der Krone.

Deshalb muss eine Rose an einem Stiel nach verschiedenen Parametern ausgewählt werden:

  • berücksichtigen Sie die Form des Busches,
  • Wachstumsmuster,
  • eine Fülle von Blüten,
  • Krankheitsresistenz
  • und schließlich die Winterhärte der Sorte.

Bodendecker Rosen

Bei der Auswahl einer Rose an einem Stiel sollten Sie zunächst auf Bodendeckersorten achten. In dieser Gruppe gibt es viele unprätentiöse, überwinternde, ausreichend zuverlässige und krankheitsresistente Sorten. Aber die Hauptsache - dank der zahlreichen flexiblen Triebe, der Fähigkeit, mehr in der Breite als in der Höhe zu wachsen, und der reichlichen Blüte - sehen diese Rosen in Standardform sehr gut aus und erzeugen den Effekt eines kleinen rosa Wasserfalls.

Kletterrosen und Sträucher

Nicht weniger interessante Standardproben können aus Kletterrosen erhalten werden. Es ist wichtig, auf die Flexibilität der Triebe der gepfropften Sorte zu achten: Es ist einfacher, aus den flexibleren eine schöne weinende Krone zu bilden. Harte Triebe wölben sich hässlich und können sogar an der Basis abbrechen, sowohl beim Versuch, sie zu biegen, als auch einfach unter dem Gewicht der Blumen. Zum Beispiel ist es schwierig, aus der beliebten Sorte Rosarium Uetersen einen weinenden Baumstamm zu bilden. Aber durch Trimmen der Krone können Sie eine Kugelform geben, es wird nicht weniger effektiv sein.

Eine richtig ausgewählte Stütze hilft bei der Bildung der Krone einer Kletterrose auf einem Stamm. Von unten sollte sie die Triebe mit einem Reifen wie einem Rockrahmen stützen. Dadurch wird verhindert, dass die Triebe ausbrechen und die Krone schön herunterfällt.

Gleiches gilt für Peelings: Mit einem geschickten Ansatz können sie sich als hervorragende Exemplare auf einem Stamm herausstellen.

Floribunda

Schöne Standardrosen werden aus Sorten der Floribunda-Gruppe gewonnen. Die Kompaktheit üppiger, gutblättriger Büsche, die reichliche Blüte, die Schönheit der Blumen, die Resistenz der meisten Sorten gegen Krankheiten und widrige Bedingungen - all dies deutet darauf hin, dass die Wahl sehr erfolgreich sein wird.

Hybride Teerosen

Bei hybriden Teerosen können Schwierigkeiten auftreten. Die klassische Hybrid-Teerose hat einen hohen Busch und ein paar harte Triebe, die von unten kahl sind. Stellen Sie sich einen solchen Blumenstrauß auf einem hohen Bein nach oben vor, wo nur Vögel seine Blumen bewundern können. Schön?

Nicht sehr. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie eine Sorte für einen Kofferraum auswählen. Bevorzugen Sie moderne Sorten, die kompakter sind und reichlich blühen. Darüber hinaus sind hybride Teerosen launischer und pflegeleichter als andere. Der Schutz der Standardrosen dieser Gruppe muss sehr ernst genommen werden.

Standardrosen kaufen

  • Achten Sie beim Kauf eines Sämlings auf das Fehlen von Fehlern am Stiel
  • Die Krone sollte gleichmäßig entwickelt sein. Mindestens 3 Impfungen werden empfohlen
  • Lassen Sie sich bei der Auswahl einer Sorte nicht nur von Informationen aus dem Katalog des Herstellers oder Verkäufers leiten. Lesen Sie in den Gartenforen im Internet, was sie über Ihre ausgewählte Sorte schreiben

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte