Schnittblumengarten: Frühlingssträuße

Kleine, aber sehr wirksame Zusammensetzungen können aus Hyazinthen oder Primeln mit Blütenständen auf hohen Beinen hergestellt werden. Das Sammeln von Schneeglöckchen , Veilchen, Vergissmeinnicht und Maiglöckchen im Wald ist seit langem verboten, und es ist nicht notwendig - ihre Gartenformen sind schöner, die Blumen sind größer und halten länger im Schnitt.

Tulpen von Greig, Kaufman, Foster lassen sich am besten im Garten dekorieren: Sie werden nicht wegen ihrer Schneideigenschaften, sondern wegen ihrer frühen Blüte und der Fähigkeit, lange an einem Ort zu leben, geschätzt. Aber aus den Tulpen der Triumph-, lilienfarbenen Darwin-Hybridengruppen können Sie ein wunderbares Bouquet herstellen - sie haben einen langen und haltbaren Blütenstiel, und die Knospe behält ihre Form für lange Zeit, ohne die für die Blume charakteristische Eleganz zu verfallen und beizubehalten.

Um geschnittene Tulpen so lange wie möglich in der Vase zu halten, werden sie in der technischen Reifephase geschnitten, dh wenn das obere Drittel der Knospe gefärbt ist. Wenn Sie die Zwiebeln nach der Blüte nicht verwenden möchten, können Sie die Tulpen mit Blättern über die gesamte Länge des Stiels schneiden. Wenn Sie sowohl ein Bouquet als auch eine vollmundige Zwiebel wünschen, die nächstes Jahr blühen kann, lassen Sie mindestens 3-4 Blätter auf der Pflanze.

Bei den Sorten geschnittener Narzissen (und es gibt Tausende von ihnen) wird neben einem starken Stiel auch die dichte Textur der Blütenblätter geschätzt. Sie leiden nicht viel unter den Wechselfällen des Wetters und bleiben lange in einer Vase. Für ein langes Leben im Schnitt werden sie im "Fock" -Stadium geerntet - wenn eine Biegung zwischen dem Stiel und der Knospe aufgetreten ist und die Knospe selbst bereits gefärbt, aber noch nicht geöffnet wurde. Solche Narzissen sind leicht zu transportieren - die Blütenblätter zerknittern nicht. Die Blütenstiele von Narzissen haben keine Blätter und können in voller Länge ausgebrochen werden, ohne sich um den Zustand der Zwiebeln sorgen zu müssen.

Und in der Komposition ist es besser, sie nicht mit anderen Farben zu kombinieren - sie verkürzen das Leben ihrer Nachbarn. Narzissen sind giftige Pflanzen. Achten Sie daher darauf, dass der an der Schnittstelle abgesonderte Zellsaft nicht auf Ihre Haut gelangt. Je mehr Saft freigesetzt wird, desto weniger steht die Blume in der Vase. Halten Sie daher beim Pflücken von Blumen die Stängel hoch. Das Entsaften kann leicht gestoppt werden, indem die Spitzen der Stängel einige Sekunden lang in heißes Wasser getaucht oder über eine Kerze oder eine leichtere Flamme gehalten werden.

Vielen Dank für die Illustrationen des Niederländischen Blumenrates.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte