Murraya

Murraya (Murraya) - Gattung immergrüner Sträucher oder Bäume der Familie Rutaceae (Rutaceae ). Eine der Lieblingskulturen blühender tropischer Pflanzen auf der Fensterbank. Murrayas, die unseren Sammlern zur Verfügung stehen, sind sehr unterschiedlich: von Hybriden mit Blättern von bis zu 5 cm Länge bis hin zu entzückenden Miniaturbabys mit Streichholzköpfen. Sie haben alle duftende weiße Blüten.

Empfohlene Sorten und Typen:

Murraya paniculata (M. paniculata) Schneeball - große weiße duftende Blüten werden in kugelförmigen Blütenständen gesammelt.

Murraya paniculata (M. paniculata) Min-a-min ist eine kompakte Sorte mit viel kleineren Blättern und reichlich Blüten.

Murraya micro (M. micro) - Es ist nicht klar, woher diese Sorte stammt und zu welcher Art sie gehört. Höchstwahrscheinlich ist sie das Kind einer Mutation, die während der mikroklonalen Reproduktion von M. paniculata aufgetreten ist.

Murraya micro (M. micro) Golden Leave ist eine interessante, gelbblättrige Sorte, deren Blätter nur bei direkter Sonneneinstrahlung eine gelbe Farbe annehmen.

PFLEGEEMPFEHLUNGEN

Erfolgsgeheimnisse: Murraya bevorzugt leicht saure tonige, aber gut durchlässige Böden, die reichlich, aber ohne stehendes Wasser gießen. Er liebt es, mit einem hohen Stickstoffgehalt zu düngen (für dekorative Blattpflanzen), Dünger ist für Bonsai geeignet.

Bei der Transplantation von Murraya ist eine gute Drainage erforderlich. Vertiefen Sie nicht den Wurzelkragen der Pflanze.

Am Ende des Winters oder des frühen Frühlings wird der Murray beschnitten, wodurch die Zweige um zwei Augen verkürzt werden.

Murraya hat keine ausgeprägte Ruhezeit, daher kann es unter allen Bedingungen für seinen Inhalt lange blühen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte