Standard Rosen in Gartengestaltung

Indem Sie Rosen auf einen Stiel pflanzen, können Sie einen Teil des Gartens effektiv hervorheben und ihn zu einem Schwerpunkt machen. Sie können den Rhythmus der Komposition bestimmen - dafür reicht es aus, in einem bestimmten Intervall mehrere Exemplare derselben Sorte zu pflanzen.

Standardrosen eignen sich auch gut für Einzelpflanzungen. In dieser Rolle sind Sorten mit herabhängenden Trieben besonders effektiv, beispielsweise beim Klettern. Sie können entlang des Weges zum Haus gepflanzt werden und die Bewegungsrichtung festlegen. Gäste werden sich bei der Wahl eines Weges definitiv nicht irren.

Die Rosen am Stiel sind sowohl vom Betrachter entfernt, wenn sich ihre Krone vom Grün des Rasens oder vom blauen Himmel abhebt, als auch aus der Nähe wunderschön: Sie können jede Blume betrachten, ohne sich zu bücken, während Sie ein wunderbares Aroma einatmen.

Standardrosen haben ihre unbestreitbaren Vorteile nicht nur in ästhetischer, sondern auch in praktischer Hinsicht. Dank der Wachstumsform finden Sie auch im kleinsten Garten einen Platz für sie. Und in Gegenwart eines trockenen und kalten, aber frostfreien Raums zum Überwintern können Sie Standardrosen in Behältern züchten. Dekorieren Sie im Sommer mit ihnen eine Terrasse in der Nähe des Hauses, einen Erholungsbereich, Terrassen und Balkone, erstellen Sie mobile Kompositionen und ändern Sie regelmäßig das Aussehen Ihres Gartens. Und im Herbst - um Container für den Winter zu entfernen. Außerdem sind Standardrosen weniger krank und blühen besser. Schließlich wird ihre Krone, die über dem Blumengarten thront, besser belüftet und von der Sonne beleuchtet.

In unserem Klima können Standardrosen instabil sein und herausfallen. Dann fällt die Komposition, in der sie die Hauptrolle spielten, auseinander. Denken Sie daher bei der Planung der Bepflanzung sofort über Möglichkeiten nach, den Akzent im Falle des Todes der Rose zu ersetzen. Die Gesamtästhetik des Blumengartens sollte nicht beeinträchtigt werden. Gärten mit Landschaftslayouts gewinnen hier, aber formelle Bepflanzungen leiden mehr. Wenn beispielsweise bei einer normalen Pflanzung von Standardrosen mindestens eine auf den Weg fällt, wird die Integrität der regulären Zusammensetzung sofort verletzt.

Stempeln Sie Rosen mit anderen Rosen

Viele Menschen glauben, dass Standardrosen separat gezüchtet werden sollten, damit nichts ihre Schönheit überschattet. Sie können aber auch erfolgreich in Kompositionen mit anderen Rosen aufgenommen werden. Umgeben Sie die Rose am Stiel je nach Höhe mit passenden Floribunda-Sorten, Miniatur- oder Bodendeckerrosen. Solche Kompositionen bauen auf dem Kontrast von Farbe und Form der Blume auf.

Es ist nicht weniger interessant, wenn Rosenbüsche der gleichen Sorte um eine Standardrose gepflanzt werden. Für eine solche Zusammensetzung sind niedrige Sorten von Floribunda-Rosen oder Bodendecker-Rosen geeignet. Wenn Sie zu hohe Rosen um den Stiel pflanzen, verschwindet die Wirkung der in der Luft schwebenden Krone und alles verschmilzt zu einer Gesamtmasse. Es ist notwendig, Sorten mit einer solchen Höhe als Partner auszuwählen, damit zwischen ihren Blüten und dem auf den Stiel gepfropften unteren Rand der Krone ein freier Raum bleibt.

Bei Standardrosen, bei denen die Krone wunderschön herunterfällt, ist es am schwierigsten, Gefährten zu finden, aber hier finden Sie auch einen Ausweg. Heben Sie beispielsweise eine Rose an einem Stiel noch höher an, indem Sie sie auf eine Stützmauer oder einen Hang pflanzen. Legen Sie eine niedrige Kletterrose mit flexiblen Trieben herum und befestigen Sie sie an niedrigen Bögen, die leicht über dem Boden angehoben sind. Das sieht großartig aus. Für solche Zwecke sind Sorten wie Super Excelsa geeignet .

Standardrosen mit anderen Blumen

Die Umgebung der Standardrose sollte nicht in Höhe und Form mit ihr streiten und die Wahrnehmung beeinträchtigen.

Verwenden Sie am besten Pflanzen mit luftiger Wirkung. Eine Rose auf einem Stiel sieht in einem Lavendel- oder Salbeirahmen gut aus. Sie können verschiedene Arten von Geranien, niedrige Glocken oder weiche Manschetten, Steinkulturen, Geychera und niedrige Arten von Taglilien pflanzen. Verwenden Sie im Allgemeinen alle Stauden, die am häufigsten Partner von Buschrosen sind.

Einjährige Blüten wie Lobelien, Petunien, Ageratum, Heliotrop sind ebenfalls gut geeignet. Bei der Auswahl eines Jahrgangs ist es besser, kleinblumige Arten zu bevorzugen. Achten Sie auf die Farbe - Einjährige können sehr lebendig sein und ihre Samen werden oft in einer Mischung aus Blumen verkauft - die Wahl einer Farbe ist vorzuziehen. Partner des blau-violetten Sortiments eignen sich gut für Rosen fast jeder Farbe.

Standardrosen mit Clematis

Clematis können als Bodendecker um Standardrosen verwendet werden. Dazu müssen Sie eine geringe Anzahl von Clematis auswählen, die gleichzeitig mit der Rose blühen. Um den Stiel herum sind Rahmenbögen angebracht, an denen Clematis-Wimpern gebunden sind, um die Wachstumsrichtung festzulegen. Die Bögen helfen dabei, die Clematis leicht vom Boden abzuheben, was der Komposition mehr Ausdruckskraft verleiht und verhindert, dass die Schnecken die Clematisblüten fressen.

Andere Partner von Standardrosen

Getreide wie Grauschwingel und Mähnengerste belasten die Zusammensetzung nicht und betonen die Schönheit von Rosenblüten. Man erhält ein erstaunliches Bild, basierend auf dem Kontrast von natürlichen und künstlichen Pflanzen.

Die klassische Kombination besteht darin, Buchsbaum um den Rosenstiel zu pflanzen, aber es überwintert nicht überall gut. Erfahrungsgemäß verträgt Buchsbaum, der zusammen mit Rosen unter den Schutz von Lutrasil fällt, den Winter gut. Sie können sommerblühende Spireas niedriger Sorten oder mehrjährige Strauchaster pflanzen, die klein sind und sich gut zum Schneiden eignen. Standardrosen sehen wunderschön aus, umgeben von Nadelbäumen, zum Beispiel kriechendem Wacholder oder kugelförmigen Thuja-Sorten.

Ein Beispiel für eine Komposition mit Standardrosen

1 Clematis Königin von Holland

2 Wacholder schuppiger blauer Teppich

3 Grauer Schwingel

4 Sedum Hybrid Schokolade

(andere Optionen: Lila Kaiser, Lynda Windsor, Matrona, Picolette )

5 Rose Mary Rose am Kofferraum

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte