Delosperma: Wachsen und Pflege

Wir präsentieren Ihnen interessante Sukkulenten, die mit leuchtend großen Gänseblümchen blühen und sowohl in der Innenkultur als auch im Garten gezüchtet werden können. Delosperma blüht den ganzen Sommer über in lila, rosa, gelben oder weißen Gänseblümchen. Es gibt Exemplare mit einer Verlaufsfarbe: Beispielsweise wird die lila Farbe am Rand des Blütenblatts zur Mitte hin fast weiß. Der Durchmesser der Blume variiert zwischen 3 und 7 cm. Die Knospen schließen sich an einem regnerischen oder wolkigen Tag und öffnen sich bei sonnigem Wetter wieder.

Die Verwendung von Delosperma im Garten

Delosperma ist ideal für sonnige Hänge oder felsige Gärten. Die Pflanze bildet schnell einen niedrigen Teppich aus üppigem Laub, der dem Steingarten Textur und Farbe verleiht. Davon abgesehen sieht die Pflanze auch dann gut aus, wenn sie nicht blüht. Dieselben Sukkulenten, die wenig Licht lieben, werden gute Nachbarn für Delosperma: Purslane, verjüngt, Stonecrops und andere.

Delosperma eignet sich sehr gut zum Pflanzen von Behältern. Mit dieser Züchtungsmethode können große 2-3 Jahre alte Exemplare mit langen Ampullentrieben gezüchtet werden. Im Süden wird es zum Pflanzen zwischen Steinen in Stützmauern verwendet.

Delosperm Samen kaufen

Leider ist es immer noch schwierig, bei uns Sorten zum Verkauf zu finden. Sie können die Samen von Coopers Delosperm und reichlich blühendem Delosperm kaufen.

In europäischen Läden gibt es viel mehr Abwechslung: Graaf Reinet mit Weiß, Juwel der Wüste Granat mit Rosa, Juwelen der Wüste Peridot mit Gelb mit weißer Mitte, Juwelen der Wüste Topas mit Aprikose mit weißer Mitte; Wheels of Wonder Hot Pink mit rosa Blüten mit gelblicher Mitte.

Wir sind auch an der Sorte Lavender Ice interessiert. Die empfohlene Anbaufläche beträgt USDA 4–9.

Wachsendes Delosperm aus Samen

Delosperm für Setzlinge säen. Die Samen werden von Februar bis März gesät, können aber jederzeit gesät werden, wenn es möglich ist, die Sämlinge mit Wärme und Licht zu versorgen.

Bereiten Sie den Boden mit gleichen Teilen Sand, feinem Kies und fruchtbarem Boden vor, geben Sie ihn in einen Samenbehälter und verdichten Sie ihn (1) .

Delospermsamen sind sehr klein, daher werden sie meist in beschichteter Form verkauft. Verteilen Sie das Granulat vorsichtig auf der Bodenoberfläche, ohne es zu bedecken (2) .

Das Delospermgranulat mit einer Sprühflasche (3) gut anfeuchten .

Reiben Sie die leicht erweichte Schale leicht mit einem Spieß ein. Decken Sie die Delospermpflanzen mit Glas oder Folie ab, um einen konstanten Feuchtigkeitsgehalt aufrechtzuerhalten (4) .

Die Samen keimen gut und keimen in der Regel nach 2–3 Wochen unter allen Erhaltungsbedingungen (Temperatur +20 ... + 25 ° C, Lüften und Sprühen) zu 100% (5) .

Sämlinge tauchen in der Phase von fünf bis sechs echten Blättern (6) .

Delospermpflanzen sollten nicht zu früh berührt, aber auch nicht festgezogen werden. Wenn sich die Pflanzen zu verzweigen beginnen, ist es nicht mehr möglich, sie zu trennen, ohne zu brechen, und Sie werden gezwungen sein, sie in Zukunft in einem kleinen Vorhang zu züchten. Nach dem Pflücken vorsichtig gießen, ohne den Boden zu erodieren (7) .

Delospermsämlinge in den Boden pflanzen

Pflanzen Sie Delospermsämlinge Ende Mai bis Anfang Juni auf offenem Boden. Die Bedingungen für die Wahl eines Pflanzortes werden durch seinen südlichen Ursprung und seine strukturellen Merkmale bestimmt: Das Rhizom des Delosperms ist fleischig und verzweigt und geht tief in den Boden hinein. Daher sollte der Landeplatz erhöht und gut entwässert sein.

Die Pflanze verträgt keine Pflanzungen in Ton oder an Orten, an denen Feuchtigkeit zurückbleiben kann. Geben Sie daher vor dem Pflanzen Sand und Kies in den Boden (1) . Delosperma wächst gut auf armen Böden und dehnt sich mit einem Überschuss an Nährstoffen stark aus und blüht schlechter. Pflanzen Sie die Sämlinge in einem Abstand von 20–30 cm (2) . Gießen Sie vorsichtig aus der Gießkanne (3) .

Delosperm Pflege nach dem Pflanzen

Weitere Pflege ist einfach: rechtzeitiges Jäten von Unkraut, Lockerung des Bodens um die Pflanzen (4) .

Anwendung eines trockenen Dressings während der Blüte (5) .

Bewässerung nach dem Füttern und an heißen, trockenen Tagen (6) .

Mulchen von Freiflächen um bewachsene Delospermpflanzen mit Steinschlägen (7) .

Interessanterweise reagiert Delosperma trotz seiner Trockenheitstoleranz und seiner Abneigung gegen Blockierungen gut auf das Gießen in heißen, trockenen Sommern, wenn die Drainage und der Wasserfluss gut sind.

Überschüssige Triebe verdünnen und beschädigte während der gesamten Saison entfernen. Schneiden Sie die Blütenstände während der Blüte ab, um die dekorative Periode der Ernte zu verlängern.

Krankheiten und Schädlinge des Delosperms

Unter günstigen Bedingungen wird die Pflanze praktisch nicht krank. Es kann nur unter Staunässe (Verfall des Wurzelkragens) leiden, manchmal sind Blattläuse beschädigt.

Delosperm für den Winter vorbereiten

In südlicheren Regionen kann Delosperm an einem dauerhaften Ort mit einem lufttrockenen Schutz für den Winter angebaut werden. Bei Delosperma ist Frost nicht so gefährlich wie Frost in Kombination mit feuchten Bedingungen. Eine erfolgreiche Überwinterung ist in der 5. Zone mit trockenem Klima wahrscheinlicher als in der wärmeren 6., aber feuchten. Nicht Frost, aber Feuchtigkeit ist eine echte Gefahr für Pflanzen.

Unter den Bedingungen der mittleren Zone und der Region Moskau kann Delosperma in Innenräumen gelagert werden, indem es geschnitten oder ein Behälter mit einer Mutterlauge in einen geschlossenen Raum überführt wird. Stecklinge können jederzeit im Frühjahr, Sommer oder Herbst genommen werden. Vor dem Pflanzen wird der Schnitt leicht getrocknet und in einen Topf gepflanzt, wobei die Hälfte mit Drainage gefüllt wird.

Wachsendes Delosperm auf einer Fensterbank

In Innenräumen werden Töpfe mit Pflanzen am Südfenster aufgestellt und im Sommer auf den Balkon oder in den Garten gebracht. Im Winter wird das Delosperm während der Ruhephase auf einer Temperatur von +10 ° C gehalten.

Die Bewässerung ist im Sommer mäßig, bei heißem Wetter reichlich und im Winter selten. Delosperm muss nicht gesprüht werden.

Zum Pflanzen wird eine Mischung mit der gleichen Zusammensetzung wie für die Aussaat von Sämlingen verwendet.

Pflanztöpfe sind breit und flach. Sie können hohe verwenden, aber füllen Sie sie zu zwei Dritteln mit Drainage. Die Transplantation wird während des Wachstums durchgeführt. Sie können die Pflanze durch Pfropfen oder Teilen verjüngen. Top Dressing ist selten mit einem speziellen Dünger für Kakteen und Sukkulenten.

Abbildungen zum Material: Julia Popova, Irina Popova, Dmitry Chekinev , Shutterstock / TASS

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte