Die Vermehrung von Trauben mit Chubuki führt zu hervorragenden Ergebnissen

Selbst im Herbst, nach dem Fall der Blätter, nehme ich nur Fruchtzweige, nur relativ gerade Reben. Weil sie sich gut reproduzieren. Ich schneide den Schnitt unter dem fünften Blatt und entferne die beiden unteren Blätter. Ich schneide ganz oben ab, so dass ein Rand von 1 Zentimeter über dem Deckblatt bleibt.

Ich fülle die Töpfe mit Erde: die Hälfte der Erde mit Sand, die Hälfte des Sandes. Ich befeuchte den Boden gut. Danach erstelle ich einen Mini-Gewächshaus-Typ über den Töpfen, aber vergiss nicht zu lüften. In der Tat kann der Stiel aufgrund eines Überschusses an Feuchtigkeit leicht verrotten. Am Anfang - Mitte Mai pflanze ich es an einem festen Ort, pflanze es vorsichtig, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Es ist sehr wichtig!

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte