Bittere Fruchtfäule

Dann schichten sie sich in dunkle und helle, leicht rosa konzentrische Kreise. Sporen reifen auf der betroffenen Oberfläche und das Fruchtfleisch wird bitter.

Solche Äpfel zersetzen sich besonders schnell in der Hitze, aber die Krankheit entwickelt sich auch bei Nulltemperaturen. Diese Fäule erscheint im Garten mit unachtsamem Beschneiden und unaufmerksamer Sorgfalt: Der Pilz setzt sich auf schlecht geschützten Wunden ab und wandert dann zu den Früchten.

Kontrollmaßnahmen:

  • Diese Fäule erscheint im Garten mit unachtsamem Beschneiden und unaufmerksamer Sorgfalt: Der Pilz setzt sich auf schlecht geschützten Wunden ab und wandert dann zu den Früchten.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte