Erdbeeren: Pflege nach der Ernte

Zu dieser Zeit beginnt die zweite Welle des Blattwachstums sowie das Nachwachsen neuer Hörner und das Legen neuer Blütenknospen. In den Hörnern lagern sich Nährstoffe ab, die die Pflanzen der Gartenerdbeeren nächstes Jahr für die Beerenbildung ausgeben werden. Alte Blätter, die ihre Funktion erfüllt haben, beginnen abzusterben, eine große Anzahl von Schnurrhaaren erscheint. Die zweite Sommerhälfte ist die beste Zeit, um sich um die zukünftige Ernte zu kümmern. Das Beerenpflücken ist also vorbei. Wie pflege ich Erdbeeren weiter?

    Alte Erdbeerblätter beschneiden

    Entfernen Sie Unkraut und Erdbeerschnurrhaare aus dem Garten.

    alte Erdbeerblätter beschneiden

    Schneiden Sie alle alten Blätter sorgfältig ab und achten Sie darauf, die Herzen und jungen Blätter nicht zu beschädigen. Dies ist bequemer, wenn Gartenerdbeeren verschiedener Sorten auf Ihren Beeten gemäß den Fruchtbedingungen ausgewählt werden und Sorten desselben Zeitpunkts in Reihen gruppiert werden. Frühe Sorten können zuerst behandelt werden, bis junge Blätter erscheinen. Gleichzeitig tragen spätere Sorten weiterhin Früchte. Seien Sie mit diesem Verfahren nicht zu spät, denn wenn das junge Laub wächst, benötigen Sie mehr Zeit und Fleiß. Darüber hinaus haben Krankheiten und Schädlinge, die während der Saison auf alten Blättern aufgetreten sind, Zeit, auf neue umzusteigen.

    alte Erdbeerblätter beschneiden

    Entfernen Sie saisonale getrocknete Blätter und alle Pflanzenreste von Ihren Pflanzungen. Auf ihnen verbleiben auch Krankheitserreger. Wenn Sie feststellen, dass die wachsenden jungen Erdbeerblätter geschrumpft und deformiert sind, bedeutet dies, dass die Pflanzen mit einer Erdbeermilbe infiziert sind. Behandeln Sie die Erdbeeren mit einem Zeckenmedikament (Akarizid). Ein gutes Ergebnis wird durch Behandlung mit Actellik , Kleschevit (auch bekannt als Fitoverm ), Titovit Jet oder einer Lösung von kolloidalem Schwefel erzielt .

    Weiterlesen: Alte Erdbeerblätter - geschnitten oder nicht?

    Wie man Erdbeeren am Ende der Saison lockert und düngt

    Lösen Sie den Boden in den Gängen gründlich bis zu einer Tiefe von 10 cm. Es ist unmöglich, sich direkt in der Nähe der Büsche tief zu lösen, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen. In Erdbeeren befindet es sich oberflächlich. Während des Lockerns die Büsche leicht zusammenballen, so dass die zufälligen Wurzeln, die zu diesem Zeitpunkt auf den Erdbeerhörnern wachsen, unter einer Erdschicht liegen.

    In Anbetracht der Tatsache, dass Erdbeeren in dieser Zeit für die nächste Fruchtbildung an Stärke gewinnen und eine hohe Nährstoffversorgung erfordern, ist es notwendig, ein Top-Dressing herzustellen. Tragen Sie dazu einen kompletten Mineraldünger mit Spurenelementen auf den Boden auf. Berechnung: 20-30 Gramm pro 1 Quadratmeter. Hierfür eignen sich am besten spezielle Erdbeerdünger, die alle notwendigen Elemente in ausgewogener Form enthalten. Ammophoska ist für diesen Zweck nicht schlecht: Zusätzlich zu den Grundnährstoffen (Stickstoff, Phosphor, Kalium) enthält es Kalzium, Magnesium und Schwefel. Chlordünger sollten vermieden werden, da Erdbeeren kein Chlor vertragen. Ein sehr gutes Ergebnis liefert die Einführung von Humus, der den Boden nicht nur düngt, sondern auch seine Struktur deutlich verbessert.

    Nach dem Ausbringen von Düngemitteln in den Boden einbetten.

    Mulchen Sie das Bett mit Torf, um eine Krustenbildung auf der Bodenoberfläche nach dem Gießen zu verhindern.

    Wie man Erdbeeren in der zweiten Sommerhälfte gießt

    Die Erdbeeren nach dem Auftragen des trockenen Dressings gründlich gießen.

    Halten Sie den Boden bis zum Ende der Saison feucht und gießen Sie ihn sparsam, aber reichlich. Häufiges Oberflächenbewässern kommt Erdbeeren normalerweise nicht zugute. Lösen Sie nach reichlich Gießen den Boden, um Unkraut zu entfernen. Schneiden Sie den neu wachsenden Schnurrbart aus - die Früchte für das nächste Jahr werden viel schwächer, wenn der Busch seine Energie für die Bildung von Tochterrosetten und nicht für Blütenknospen verwendet. Die rechtzeitige Entfernung des Schnurrbartes stimuliert die Bildung neuer Blütenknospen. Stark überwachsene junge Blätter bedecken im Winter den Erdbeerbusch und tragen zu einer erfolgreicheren Überwinterung bei.

    Wie man Erdbeeren im Frühjahr richtig pflegt

    Zum Hauptartikel über Erdbeeren (Gartenerdbeeren)

    In den Artikeln auf unserer Website erfahren Sie, wie Sie andere Pflanzen anbauen und welche Art von Gartenarbeit Sie planen müssen . Beachten Sie auch den Informationsblock links neben dem Text. Die darin enthaltenen Links führen zu Artikeln zu verwandten Themen.

    Empfohlen

    Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
    Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
    Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte