Merkmale der Herstellung von Kräutertees und Abkochungen

Tanninhaltige Rohstoffe

Eichenrinde, Cinquefoil-Rhizome, Serpentinen-Rhizome, Burnet-Rhizome und Wurzeln, Badan-Rhizome

  • Die Brühe wird heiß filtriert, ohne auf Raumtemperatur zu bestehen, da sich Tannine in heißem Wasser lösen und beim Abkühlen ausfallen.
  • Es ist unmöglich, auf Metallschalen zu bestehen - es entstehen Tannate aus Schwermetallen.

Anthraglycosidhaltige Rohstoffe (Abführmittel)

Rhabarberwurzel, Sanddornrinde, Senna-Blätter

  • Abkochungen machen - dies ist der einzige Weg, um Anthraglycoside zu extrahieren;
  • Filter heiß ohne Kühlung;
  • Das Abkochen von Senna-Blättern wird vor dem Sieben vollständig abgekühlt, da es Harze enthält, die die Magenschleimhaut reizen.

Rohstoffe mit ätherischen Ölen

Baldrian Rhizome und Wurzeln, Minzblätter, Salbeiblätter, Kamillenblüten, Thymianblätter

  • Infusionen werden in einem dicht verschlossenen Behälter hergestellt, damit ätherische Öle nicht verdunsten
  • Wenn Sie darauf bestehen, muss der Rohstoff nicht gemischt werden
  • Die Infusion wird gefiltert, wenn sie vollständig abgekühlt ist

Saponinhaltige Rohstoffe (Substanzen mit schleimlösenden, entzündungshemmenden Eigenschaften)

Lakritzwurzel

  • mach nur einen Sud
  • füge Soda mit einer Geschwindigkeit von 1 g pro 10 g Rohmaterial für die notwendige alkalische Reaktion hinzu

Schleim- und stärkehaltige Rohstoffe

Eibischwurzeln

  • hergestellt durch kalte Infusion bei Raumtemperatur
  • Infusionszeit - 30 Minuten unter ständigem Rühren
  • Nach der Infusion wird das Rohmaterial ohne Auspressen gefiltert, da sonst Stärke und Pflanzenzellen in die Infusion gelangen können

Rohstoffe, die Schleim und Fettöl enthalten

Leinsamen

  • Brei in einem Verhältnis von 1:30 zubereiten (1 g Leinsamen pro 30 ml Wasser)
  • Sie können keine zerkleinerten Samen verwenden, in denen fette Öle ranzig werden und dem Brei einen unangenehmen Geschmack und Geruch verleihen
  • Der Brei wird erhalten, indem die Samen 15 Minuten lang in heißem Wasser geschüttelt werden. Danach wird er durch zwei Schichten Gaze filtriert.

Vorbereitete Infusionen und Abkochungen sollten innerhalb von zwei Tagen gekühlt und verzehrt werden.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte