Europäische Fichte: die besten Sorten, ein Fotokatalog mit Beschreibung

Europäische Fichte oder gewöhnliche (Picea abies, Picea excelsa) - in der Natur ein Baum von bis zu 25-30 m Höhe und einem Kronendurchmesser von 6-8 m. Die Krone ist breitkonisch mit horizontalen Zweigen und einzelnen, harten grünen Nadeln.

  • Ziersorten der Fichte
    • Acrocona
    • Aurea
    • Clanbrassiliana
    • Compacta
    • Echiniformis
    • Formanek
    • Fröhburg
    • Hiiumaa
    • Inversa
    • Kleines Juwel
    • Maxwellii
    • Nidiformis
    • Ohlendorffii
    • Procumbens
    • Pumila
    • Pumila glauca
    • Pumila nigra
    • Pygmaea
    • Tompa
    • Virgata
    • Will ist zwerg
  • Wachsend
  • Design

Ziersorten der Fichte

Europäische Fichte Acrocona

Langsam wachsender Baum mit erhabenen und gewölbten hängenden Ästen, bis zu 2–3 m hoch und Kronendurchmesser bis zu 2–4 m. Die Nadeln sind dunkelgrün.

Europäische Fichte Acrocona

Europäische Fichte Aurea

Ein Baum mit einer konischen Krone von bis zu 15 m Höhe und bis zu 6 bis 7 m Durchmesser. Die Nadeln sind grün, die jungen Wucherungen sind hellgrün. Kann unter Frühlingsverbrennungen leiden.

Europäische Fichte Clanbrassiliana

Kompakte Sorte mit unregelmäßiger kugelförmiger Kronenform. Nach 10 Jahren erreicht es einen Durchmesser von 0,4 m. Die maximale Höhe und Breite beträgt 1,2 m.

Europäische Fichte Clanbrassiliana

Europäische Fichte Compacta

Die Zwergform ist bis zu 1,5–2 m hoch. Die Krone ist kugelförmig und nimmt mit zunehmendem Alter eine konische Form an.

Europäische Fichte Echiniformis

Zwergform mit einer Kissenkronenhöhe und einem Durchmesser von bis zu 0,4 m. Die Nadeln sind nadelartig, dunkelgrün.

Europäische Fichte Formanek

Eine langsam wachsende Form mit einem Kronendurchmesser im Erwachsenenalter von 1,5 m und einer Höhe von 0,4 m. Abhängig von der Höhe des Transplantats nimmt sie eine weinende Form an, wobei häufig Äste herabhängen oder sich über den Boden ausbreiten.

Europäische Fichte Formanek

Europäische Fichte Frohburg

Langsam wachsender Baum mit einer schmalen Trauerkrone, 10 Jahre hoch, ca. 2–4 m. Die Nadeln sind hellgrün.

Fichte Hiiumaa

Estnische Auswahl für Steingärten. 1968 auf der Insel Hiiumaa (Estland) gefunden.

Sehr langsam wachsende dichte Kugelform mit dunkelgrünen Nadeln. Mit 30 Jahren kann es eine Höhe von bis zu 0,5 m und eine Breite von bis zu 0,7 m erreichen. In unseren Gärten ist es ziemlich selten.

Fichte Hiiumaa

Europäische Fichte Inversa

Eine beliebte langsam wachsende weinende Fichtenform mit einer Höhe von 10 Metern oder mehr. Die Nadeln sind dunkelgrün.

Europäische Fichte Inversa

Europäische Fichte Little Gem

Eine zwergartige, langsam wachsende Sorte mit einer dichten, kissenförmigen Krone von bis zu 0,3 bis 0,5 m Höhe und bis zu 1 m Durchmesser. Die Nadeln sind nadelförmig und hellgrün.

Europäische Fichte Little Gem

Europäische Fichte Maxwellii

Zwergform mit dichter Kissenkrone, bis zu 1-1,5 m hoch und bis zu 2 m Durchmesser.

dichtes, gelbliches Grün.

Europäische Fichte Nidiformis

Eine beliebte Zwergsorte mit einer kissenförmigen Krone, bis zu 1,2 m hoch und bis zu 2–2,5 m Durchmesser. Die Nadeln sind hellgrün und dicht.

Europäische Fichte Nidiformis

Europäische Fichte Ohlendorffii

Langsam wachsende Zwergsorte mit einer Höhe von bis zu 5 bis 8 m und einem Durchmesser von bis zu 2,5 bis 4 m. Die Krone ist sehr dicht mit mehreren Gipfeln.

Europäische Fichte Ohlendorffii

Europäische Fichte Procumbens

Zwergform bis zu 0,7-1 m Höhe und bis zu 4 m Durchmesser. Die Krone ist flach ausgebreitet, die unteren Äste liegen auf dem Boden. Die Nadeln sind sehr zäh und hellgrün.

Europäische Fichte Procumbens

Europäische Fichte Pumila

Langsam wachsende Zwergsorte mit einer kugelförmigen Krone von bis zu 0,6 bis 1 m Höhe und bis zu 1,5 bis 2 m Durchmesser. Die Nadeln sind kurz und dunkelgrün.

Europäische Fichte Pumila Glauca

Langsam wachsende Zwergsorte mit einer Höhe von bis zu 1 m und einem Durchmesser von bis zu 3 bis 5 m. In jungen Jahren ist die Kronenform rund und breitet sich später aus. Die Nadeln sind nadelartig, leicht bläulich.

Europäische Fichte Pumila Glauca

Europäische Fichte Pumila Nigra

Eine Zwergsorte mit einer Höhe von bis zu 1 m und einem Durchmesser von bis zu 2 m. Die Nadeln sind kurz, flach und dunkelgrün.

Fichte Pygmaea

Eine niedrig wachsende gepfropfte Fichtensorte mit kurzen, oft gepflanzten Trieben, bis zu 2 Meter hoch und im Durchmesser. Die Nadeln sind kurz, sehr dicht, dunkelgrün. Es wächst langsam mit 3-7 cm pro Jahr.

Fichte Pygmaea

Europäische Fichte Tompa

Eine neue langsam wachsende pyramidenförmige Fichtensorte des Zwergs mit einer Höhe von bis zu 1 m und einem Durchmesser von bis zu 1,5 m. Die Nadeln sind hellgrün.

Europäische Fichte Tompa

Europäische Fichte Virgata

Der Baum ist bis zu 12–15 m hoch und hat einen Durchmesser von bis zu 4–6 m. Die Triebe sind lang, leicht verzweigt und hängen herab. Die Nadeln sind dick und dunkelgrün.

Europäische Fichte Virgata

Europäische Fichte Will's Zwerg

Zwergform mit einer schmalen konischen dichten Krone, bis zu 2 m hoch. Junge hellgrüne Triebe sehen vor dem Hintergrund alter Nadeln wunderschön aus.

Europäische Fichte Will's Zwerg

Wachsende Fichte

Zierformen und Sorten von Fichte bevorzugen frischen, gut durchlässigen, sauren sandigen Lehm und lehmige Böden. Neutrale und stark alkalische Böden werden ebenfalls toleriert. Sie vertragen jedoch nicht sowohl trockenen Boden als auch übermäßige Staunässe.

Beim Pflanzen muss eine Drainageschicht mit einer Dicke von 15 bis 20 cm hergestellt werden. Es ist wichtig, dass der Wurzelkragen während des Pflanzens auf Bodenniveau bleibt.

Nur einige Zwergsorten benötigen Schutz für den Winter. Zum Beispiel Little Gem , das Schneekuchen auf der Krone nicht aushält. Für die Winterperiode ist es optimal, einen Rahmen um die Anlage zu installieren, der die Schneelast verringert und einen Luftraum erzeugt. Gleiches sollte in den ersten Jahren mit der Sorte Procumbens geschehen .

Fichtendesign

Mittelgroße Sorten eignen sich zum Pflanzen in kleinen Gärten als Akzentpflanze in Gruppen oder als Bandwurm auf dem Rasen ( Frohburg, Rothenhaus ).

Es gibt viele Zwergsorten , die in felsigen Gärten gut funktioniert haben ( Formanek, Procumbens, Pumila, Nidiformis ) und für den Containeranbau geeignet sind ( Little Gem, Will's Zwerg ).

Für Liebhaber seltener Pflanzen empfehlen wir Sorten mit ungewöhnlicher Kronenform wie Virgata oder Inversa .

Die Sorte Pusch sieht auch aufgrund der zahlreichen kleinen roten Zapfen, die im Frühjahr an den Enden der Triebe erscheinen, ungewöhnlich aus. Die Sorte selbst ist klein (bis zu 1 m hoch), sodass sie in einer Komposition mit Stauden oder zwischen Steinen großartig aussieht.

Es sind mehr als 120 Fichtensorten bekannt, viele sind bereits auf dem heimischen Markt.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte