HAUBERK Fassadenfliesen: Die wichtigsten Fragen zur Verlegung

Rafael Serazhetdinov, Direktor für technische Entwicklung der Technonikol Corporation

Benötige ich Spezialwerkzeuge für die Verkleidung mit HAUBERK- Fliesen ?

Nein, Sie werden genug von denen haben, die normalerweise jeder hat, der ein Sommerhaus baut. Dies ist ein Schraubenzieher, ein Hammer, ein Maßband, ein Wasserstand, eine Metallschere und ein scharfes Messer. Für die Winterinstallation von Fliesen sind möglicherweise einige einfachere Geräte erforderlich.

Ist es möglich, HAUBERK-Fliesen in der Kälte zu verlegen?

Sie können, wenn Sie einige Maßnahmen ergreifen. Das Material selbst fühlt sich bei fast jeder Temperatur gut an - von minus 70 bis plus 95 Grad. Für die Installation bei Temperaturen unter +5 Grad müssen Fliesenpackungen mindestens einen Tag lang in einem warmen Raum aufbewahrt werden. Sie müssen sie für die Installation eins oder zwei einreichen, damit die Fliese nicht lange in der Kälte bleibt. Es lohnt sich auch, genau auf das Verkleben der Reihen zu achten. Damit der Kleber gut aushärten kann, empfehlen wir die Verwendung eines Haartrockners. Es ist ganz einfach: Heben Sie das Fliesenblatt an, erhitzen Sie es mit einem Fön auf beiden Seiten und kleben Sie es fest.

Aber was ist, wenn es im Sommerhaus keinen warmen Raum gibt, in dem Sie die Fliesen vor der Installation aufbewahren können?

Sie können so etwas wie ein "Gewächshaus" bauen. Es ist einfach, Schrott herzustellen: eine Holzpalette (oder eine Art Brett), Plastikfolie, flexible Plastikbögen (Rohre, Lamellen - was auch immer zur Hand ist), Filmclips oder etwas, das sie ersetzen kann, und Klebeband. Legen Sie Packungen mit Fassadenfliesen so auf eine Palette, dass sie nicht auf kaltem Boden liegen. Bauen Sie dann einen Rahmen aus Bögen von oben, bedecken Sie ihn mit Folie, befestigen Sie ihn mit Klammern und kleben Sie die Nähte mit Klebeband. Stellen Sie eine Heißluftpistole, einen Haartrockner oder ein anderes Heizgerät hinein. In einem solchen spontanen "Gewächshaus" sollten die Fliesen vor Beginn der Installationsarbeiten 24 Stunden lang aufbewahrt werden.

Und wie montieren Sie dann die Fliesen?

Genau das gleiche wie unter normalen Bedingungen. Alles beginnt mit einem Startstreifen - er besteht aus einer Reihe von Fliesen mit geschnittenen Blütenblättern. Der Streifen wird mit verzinkten Nägeln mit einem breiten Kopf entlang der Unterkante der Fassade genagelt, dann werden die Fliesenreihen von unten nach oben befestigt. Beim Verlegen jeder nächsten Reihe müssen die Fliesen um die Hälfte des Blütenblatts verschoben werden - am oberen Rand befinden sich spezielle Serifen.

Gibt es Schwierigkeiten beim Öffnen von Türen und Fenstern?

Nein, dies geschieht einfach, Sie können es selbst erledigen, aber zusätzliche Elemente werden benötigt. Dies sind äußere und innere Ecken und Fensterrahmen. Hersteller machen sie in der Farbe der Fliesen, sie können nur Metall oder mit Streuseln sein. Sie werden mit speziell gefärbten selbstschneidenden Schrauben befestigt. Übrigens hat die TechnoNIKOL Corporation kürzlich ein neues Produkt herausgebracht - eine Kellerbar. Es bietet einen noch effektiveren Übergang der Fassade in den Keller sowie die Entfernung von Außenfeuchtigkeit aus dem Keller des Gebäudes.

Rafael, wie lange wird es dauern, die Fassade eines Landhauses zu verkleiden?

Einstöckiges Ferienhaus mit einer Fläche von 100 Quadratmetern kann in 3 Tagen alleine gefliest werden.

Danke, Raphael. Können Sie den Lesern am Ende des Interviews Ratschläge aus Ihrer praktischen Erfahrung mit HAUBERK-Fliesen geben?

Mischen Sie die Fliesen vor dem Verlegen aus mehreren Packungen: Verschiedene Chargen können sich im Farbton geringfügig unterscheiden. Dies ist keine Ehe, sondern ein normales Ereignis.

Interaktiv

Auswahl von Dach Roofing

Punkte Rechner

Verkäufe Kaufen

online

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte