Wie man Birke in der Landschaft verwendet

Die häufigsten Birken sind interessant für eine Blumenstraußpflanzung sowie für exotische Arten und dekorative Formen - in einem Einzelraum vor dem Hintergrund eines Rasens. Für große Gärten und Parks im Landschaftsstil können die Grundlage für Massive und Gruppen mächtige hohe Birken mit einer gut entwickelten spektakulären Krone sein - Maksimovich, Papier, Gelb und hängend.

In kleinen Gruppen sind kontrastierende Kombinationen von Birken mit einer ungewöhnlichen Farbe oder Textur der Rinde interessant. Zum Beispiel Daurian und Schmidt (mit schwarzen oder dunkelbraunen rauen Stämmen), Mandschu, Schwarz und Kirsche (mit bräunlicher oder rotbrauner Rinde) sowie nützliche japanische, blaue und flauschige (mit glatter und heller Rinde). Solche Gruppen mit einer Beimischung von hohen Nadelbäumen eignen sich besonders für eine Rundumsicht, wenn sie in der Mitte des Rasens gepflanzt werden.

Birken mit einer ungewöhnlichen Krone (zum Beispiel 'Tristis' oder 'Joungii' mit herabhängenden weinenden Zweigen) eignen sich ideal zum Dekorieren der Ufer eines Teiches oder Baches. Um helle Farbflecken zu erzeugen, können Sie die Purpurea-Form der herabhängenden Birke mit rötlichem Laub pflanzen. Die Pyramidenform von 'Fastigiata' wird verwendet, um strenge feierliche Gassen zu schaffen oder den Eingang zu flankieren.

Für kleine Gärten werden kleine Bäume gewählt - die 'Joungii'-Form der herabhängenden Birke oder der Karelischen Birke. Sie sind sehr attraktiv beim Pflanzen in Gruppen, in der Zusammensetzung mit niedrig kriechenden Nadelbäumen. Zwergbirkenarten werden in großflächigen Alpenrutschen gepflanzt.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte