Kombiniertes Haus

Die Wahl eines kombinierten Hausprojekts kann durch die Ergebnisse der Bodenanalyse auf dem Gelände bestimmt werden. Wenn schwierige Böden identifiziert werden, die für ein vergrabenes Fundament für ein schweres Backsteinhaus nicht geeignet sind, ist deren teure Verstärkung erforderlich, oder der Baukasten muss aufgehellt werden. Ein leichter zweiter Stock aus Holz ist eine Möglichkeit, diese Schwierigkeit zu überwinden.

Ein kombiniertes Haus kann eine versöhnende Lösung sein, wenn in der Familie keine Einigung über die Wahl des Baumaterials besteht. Zum Beispiel bevorzugt der Ehemann die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit von Ziegeln, und die Ehefrau bevorzugt die Wärme und den Komfort von Holz. Mit diesem Projekt können Sie die Wünsche beider Ehepartner berücksichtigen und gleichzeitig Geld sparen. Die Einsparungen im Vergleich zu einem Backsteinhaus sind zwar nur dann spürbar, wenn Sie ein demokratisches Holz oder Holz verwenden. Elite-Furnierschichtholz minimiert den gesamten Kostenvorteil.

Der Hauptwert des kombinierten Hauses liegt in den unbegrenzten Möglichkeiten für die Kreativität des Architekten. Die Kombination von Materialien wie Holz und Stein bietet eine Vielzahl von Optionen für die gewagtesten und außergewöhnlichsten Projekte. Sie müssen nur sicherstellen, dass das Haus, egal wie originell sein Projekt ist, gut in die umliegende Landschaft passt und den vorhandenen Gebäuden nicht widerspricht.

Die Erwähnung des kombinierten Gebäudes erinnert an die Bilder von Kaufmannshäusern, die von Zeit zu Zeit wackelig sind und bis heute in den alten Stadtteilen kleiner Städte stehen. Der erste, Ziegelboden in ihnen war oft für Handel oder Handwerk bestimmt, und der zweite, Blockhaus, für Wohnräume. Natürlich zeugte das Haus vom Reichtum des Eigentümers, aber zuallererst wurde der Ziegelbau durch Dekrete zur Brandbekämpfung vorgeschrieben. Es ist offensichtlich, dass in jenen Tagen die Verwendung verschiedener Baumaterialien eine etwas andere Bedeutung hatte als heute. Trotzdem hat die Kombinationstechnologie Wurzeln geschlagen und ist in unserer Zeit in verbesserter Form gefragt.

Ein weiteres auffälliges Bild ist ein Chalet im alpinen Stil. Ursprünglich wurden an den Berghängen aus Naturstein und Holz Alpenhäuser gebaut, die den Hirten als Zufluchtsort vor dem Wetter dienten. Die aus modernen Materialien gebauten Chalethäuser haben die charakteristischen Merkmale ihres Prototyps beibehalten: große Terrassen, die über den Umfang des Hauses hinausragen, ein schräges Dach mit großen Überhängen, das vor Niederschlag schützt. Ganze Cottage-Dörfer in diesem Stil sprechen von der außerordentlichen Beliebtheit von Chalets in Russland.

Beide Optionen weisen einen ausgeprägten Kontrast zwischen dem ersten und dem zweiten Stock auf. Designer spielen mit den Merkmalen der Textur von Mauerwerk und einem Holzrahmen und verwenden konstruktive und dekorative Elemente, die beide Stockwerke optisch zu einem Ganzen verbinden.

Es gibt auch einen grundlegend anderen Ansatz für die Außendekoration. Sie greifen darauf zurück, wenn sie die Verwendung verschiedener Materialien beim Bau des Hauses verbergen wollen. Dazu werden die Fassaden über die gesamte Höhe verputzt oder eine durchgehende Verkleidung mit Fliesen gleicher Form und Farbe hergestellt. Der Maskierungseffekt kann auch mit Paneelen des "belüfteten Fassaden" -Systems erzielt werden. Ein solches Haus kann nicht von einem vollständig aus Ziegeln gebauten unterschieden werden. Im Gegenteil, manchmal wird es notwendig, der Struktur das Aussehen eines Holzrahmens zu verleihen. Zum Beispiel, wenn sich das Haus in einem Feriendorf mit einem geeigneten architektonischen Konzept befindet. Dann kommt ein Futter zur Rettung, das ein Holz oder eine Blockwand imitiert.

Die Wände des ersten oder Untergeschosses, die die Hauptlast tragen, können aus monolithischem Beton, Ziegeln oder Betonblöcken bestehen. Alle diese Strukturen werden nach dem gleichen Schema isoliert und revettiert. Es kann sich um warmen Gips, Ziegel oder verschiedene Arten von Steinen handeln, natürliche und künstliche. Blöcke aus leichtem Porenbeton zeichnen sich aus - Blähton und Schaumbeton, Gassilikat. Aufgrund ihrer Fähigkeit, Luftdampf durchzulassen, sind sie Holz in ihren Eigenschaften am ähnlichsten. Die von ihnen errichteten Wände "atmen". Um dieses nützliche Merkmal beizubehalten, müssen nur dampfdurchlässige Materialien zur Wärmedämmung und -dekoration verwendet werden.

Für das Obergeschoss werden am häufigsten abgerundete Stämme, gewöhnliche oder geklebte Balken verwendet. Unrasiertes Holz mit natürlicher Feuchtigkeit setzt ein obligatorisches Finish voraus. Die meisten Fassadenmaterialien sind für diese Zwecke geeignet, aber verschiedene Arten von Holzverkleidungen betonen das farbenfrohe Bild eines kombinierten Hauses am besten. Bei laminiertem Furnierholz und Holzstämmen mit hoher Oberflächenbeschaffenheit ist es ausreichend, Schutzmassen oder Farben in der gewünschten Farbe aufzutragen.

In letzter Zeit sind Rahmen- und Rahmenpaneeltechnologien im Bauwesen immer weiter verbreitet. Das Haus und in unserem Fall der so gebaute Boden erweist sich als warm, energiesparend und recht sparsam. In Bezug auf ein kombiniertes Haus ist diese Option auch deshalb interessant, weil ihre Struktur ideal für Projekte im Stil eines Fachwerkhauses oder eines Chalets ist.

Der wichtigste Moment beim Bau eines kombinierten Hauses ist eine zuverlässige Verbindung von Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften: Hier ist die Struktur des Hauses am anfälligsten. Unterschiede in der Festigkeit und Wärmeleitfähigkeit der Wände des ersten und zweiten Stockwerks müssen bei der Planung berücksichtigt werden. Beachten Sie während des Bauprozesses unbedingt die Technologie. Der Bau eines solchen Hauses erfordert hochqualifizierte Designer und Bauherren. Es ist ratsam, dass sie bereits Erfahrung in der Arbeit an einer ähnlichen Einrichtung haben. Es ist nicht sicher, Geld zu sparen, wenn Sie ein Team ungelernter Mitarbeiter einladen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte