Ahimenes

Normal 0 21 falsch falsch falsch DE X-NONE X-NONE

Aus Knötchen, die im Frühjahr in einen Topf gepflanzt wurden, wächst ein Achimenes- Busch reichlich auf einer hellen Fensterbank . Näher am Winter verschwindet es und schafft Platz für andere Zimmerpflanzen. Dies ist der Lebenszyklus von Achimenes.

Die Herkunft des Namens dieser Pflanze ist nicht genau bekannt. Es gibt Vorschläge, dass es auf Plinius den Älteren zurückgeht, der das Wort Achämenis ("magische Pflanze") verwendete. Eine andere Version stammt aus dem griechischen Cheimano , was „für den Winter gehen“ bedeutet. Die Gattung umfasst etwa 30 Arten, alle sind krautige Stauden, die in Mittel- und Südamerika beheimatet sind und nahe Verwandte von Saintpaulia sind.

Die Knötchen oder Rhizome (schuppige Rhizome) sind normalerweise hellbraun und ähneln Raupen mit einer Länge von 5 bis 7 cm. Die Blätter sind meistens gezähnt, gegenüberliegend oder in 3er-Wirbeln gesammelt (normalerweise am Ende des Stiels). Die Triebe sind dünn und bis zu 60 cm lang. Sehr auffällige Blüten erscheinen in Blattachseln einzeln oder in Trauben.

Fast alle in Kultur kultivierten Achimenes sind hybriden Ursprungs, obwohl es unter den Arten ziemlich dekorative gibt. Mit zarten Blumen und üppigem Laub eignen sich diese schönen Zimmerpflanzen hervorragend zum Aufhängen von Pflanzgefäßen auf Augenhöhe. Die Farbpalette der Blumen - von tiefem Blau in Purpur bis zu Gelb-, Lachs-, Rot- und Rosatönen. Es gibt auch zweifarbige Sorten.

Achimenes anbauen und pflegen

Alle Arten und Hybriden vertragen keinen Frost. Während der Vegetationsperiode von Frühling bis Herbst müssen Sie die Temperatur konstant zwischen 21 und 24 ° C halten. Wenn die Temperatur nachts unter 16 ° C fällt, hört das Wachstum auf. Die Beleuchtung sollte hell, aber diffus sein, ohne direktes Sonnenlicht. Achimenes-Arten wachsen gut in künstlichem Licht (14-16 Stunden am Tag). Der Boden muss während der gesamten Vegetationsperiode feucht gehalten werden, indem die Pflanzen mit warmem Wasser gegossen werden. Lassen Sie die Pflanze nicht austrocknen, aber das Gießen wird ebenfalls nicht empfohlen.

Zum Pflanzen (im März) können Sie ein fertiges Substrat für Saintpaulias kaufen oder den Boden selbst vorbereiten, indem Sie Blatthumus, Hochmoor-Torf, Gartenerde und groben Sand im Verhältnis 1: 2: 1: 2 mischen. Es ist wichtig, die Rhizome nicht zu eng zu pflanzen. Verwenden Sie zur Berechnung der Pflanzdichte die folgende Regel: Teilen Sie den Durchmesser des Topfes durch den Faktor 2,5 und ermitteln Sie die Anzahl der Pflanzen, die in diesen Topf gepflanzt werden können. Mit einer Zentimeter Erde und Wasser bestreuen. Wenn die Triebe eine Höhe von 5-7,5 cm erreichen, kneifen Sie die Spitzen, um die Bestockung zu stimulieren. Füttere die Pflanzen wöchentlich bis Ende August mit Phosphatdünger. Gegen Ende des Sommers nimmt die Blütenfülle ab (obwohl in der Natur einige Arten im Herbst blühen). Ab Ende August sollte die Bewässerung schrittweise auf Null reduziert werden - bis Oktober wird die Pflanze vollständig austrocknen, das Laub wird braun.Rhizome werden ausgegraben, sorgfältig vom Boden gereinigt und bis zur nächsten Pflanzung im Frühjahr in trockenem Torf oder Perlit bei einer Temperatur von 16 ° C gelagert. Vor dem Pflanzen überprüfen sie den Zustand des Rizoms, die geschrumpften und geschrumpften werden weggeworfen.

Fortpflanzung von Achimenes

Brechen Sie im Frühjahr einfach die erfolgreich überwinternden Rhizome in 1,5 cm große Stücke und pflanzen Sie sie ein. Artenpflanzen können durch Aussaat von Samen vermehrt werden, aber eine reichliche Blüte muss mindestens 2 Jahre warten.

PFLEGEEMPFEHLUNGEN

Die Temperatur im Sommer ist nicht niedriger als 20 ° C, im Winter nicht niedriger als 16 ° C. Schatten vor direkter Sonneneinstrahlung. Während der Wachstumsphase muss der Boden ständig feucht sein. Nach der Blüte (September-Oktober) wird die Bewässerung gestoppt und der oberirdische Teil der Pflanze abgeschnitten. Im Winter werden sie an einen dunklen, trockenen Ort gebracht.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte