Nursery Savvateevs - Tag der offenen Tür

Erhielt eine Einladung zum Tag der offenen Tür im Kindergarten von Savvateevs.

Ich habe seit seiner Entdeckung von diesem ungewöhnlichen Ort gehört. Als Legende haben sich die Menschen versammelt und statt "wie Menschen" Pflanzen zu transportieren und sofort zu verkaufen, haben sie eine Baumschule für den Anbau eingerichtet.

Dann gab es zahlreiche Gerüchte darüber, wie lange ein solches Unternehmen in unserem Land existieren könnte, denn es ist jedem klar, dass es schneller und billiger ist, Büsche und Bäume in einem warmen Klima anzubauen, und in unserem Land ist es unrentabel.

Und jetzt ein Jahrzehnt! Tag der offenen Tür! Wie man nicht hierher geht!

Es ist sehr weit von mir entfernt - 220 km in eine Richtung. Deshalb war ich noch nie dort und habe es vorgezogen, Pflanzen von Baumschulen in der Nähe zu kaufen.

Es ist absolut unmöglich sich vorzustellen, dass es in der Nähe von Moskau einen erstaunlichen Savvateev-Zwinger gibt. Nicht der übliche Ort, um Containerpflanzmaterial aus dem Ausland von den Rädern zu verkaufen, sondern ein echter Kindergarten mit Schulen, schwarzer Brache, Fruchtfolge und einer riesigen Auswahl einzigartiger Pflanzen!

Vielen Dank an Irina Savvateeva und alle Mitarbeiter des Zwingers für einen unvergesslichen Tag der offenen Tür!

Farbige Felder

Der Tag begann mit einem Frühstück im Gras

Farbige Felder

Irina Savvateeva erzählt

Im Kinderzimmer spazieren gehen

Die Spaziergänge sind mit Vorträgen von Spezialisten für Landschaftskunst durchsetzt

Gehen Sie zuerst durch die farbigen Felder des Containerbereichs

Weitere Geschichte über die Ausstellung Gärten und Menschen

Und dann gingen alle zu den Feldern großer Bäume

Und wieder vor Irina Savvateeva

In der Zwischenzeit ist das Abendessen hinter dem Wäldchen fertig!

Auf den Feldern großer Bäume gibt es auch Wasserteiche ...... Und der "schwarze Dampf" ruht ... .... und es gibt "Transformatoren"

Mittagessen!

Eine andere Geschichte ist es, den Energieverbrauch für das Studium von Pflanzen im Kindergarten der Savvateevs zu verstärken !!!

Zuerst eine herzhafte Suppe mit einer Portion leckerem Fleisch.

Der zweite ist der empfindlichste usbekische Pilaw mit unglaublichem Grill!

Alle stöhnten vor Vergnügen!

Nun, ein Kontrolldessert im Kopf!

Kuchen mit verschiedenen Füllungen in knusprigem Blätterteig ...

Ich denke, bei solchen Abendessen muss man bei der Bewerbung um einen Job in einem Kindergarten einem bedeutenden Wettbewerb standhalten)))

Nach dem Mittagessen ruft die unermüdliche Irina Savvateeva die Touristen auf die Wanderung zurück))))

Diesmal - "Herz" des Usadba-Zwingers!

Und Alexander Sapelin setzt die Exkursion fort - enzyklopädisches Wissen und leichter Humor langjähriger Praxis.

Den ganzen Tag bei uns der Presseattaché des Kindergartens - Alexandra

Das Herz des Kindergartens der Savvateevs ist das Herrenhaus!

Dies ist ein so korrekter Kindergarten, wie wir am Institut unterrichtet wurden, mit Fruchtfolge, verschiedenen Anbauschulen. So wie in jedem Bezirk der Region Moskau.

Dies ist die gleiche Importsubstitution, die Irina und ihre Kameraden vor 10 Jahren privat begonnen haben.

Jetzt möchte ich schrittweise zur Wiederbelebung einheimischer Sorten übergehen, damit Linden nicht Greenspyer, sondern "Green Pyramidal", nicht "Hopsey" -Fichte, sondern "Elegant Blue", Hortensie "In Memory of Vavilov" und natürlich die Rose "Irina Savvateeva" sind. oder lila.

Ich möchte, dass sie wie in westlichen Ländern heimische, möglicherweise bereits verschwindende Sorten von Flieder, Apfelbäumen, Tannen, Scheinpilzen und anderen Dingen sammeln und bewahren.

Ich war mit der Nachricht zufrieden, dass die Savvateevs 'Nursery nun mit Stauden beschäftigt sein wird.

Als Leiter der Pfingstrosenabteilung des Moskauer Blumenzüchterclubs bekomme ich sofort ein rosiges Bild von einem Ort, an dem einheimische Sorten erhalten und vermehrt werden, der einfach verschwinden und in den Gärten privater Sammler verbleiben könnte, wenn der Jugendliche zusammen mit den Standorten die Pfingstrosensammlungen des Großvaters verkauft.

Sorten von Fomicheva, Krasnova, Archer, Dubrov, Skakodub und anderen ...

Vielleicht erscheint auf der Grundlage der Savvateevs 'Nursery ein Zuchtzentrum für russische Pfingstrosen ...

etwas, von dem ich geträumt habe ...

Aber die Situation selbst trägt zum Glauben bei, dass Träume wahr werden !!!

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte