Bäume und Sträucher auf dem Rasen: So schützen Sie den Wurzelkragen

Sie können sie sofort auf flachen Hügeln pflanzen. Die Höhe der Hügel muss basierend auf der Art des zukünftigen Rasens und der Technologie seiner Verlegung gewählt werden.

Was ist, wenn die Bäume bereits wachsen? Wenn die Sämlinge jung sind, graben Sie sie um den Umfang herum aus, heben Sie sie mit einem Hebel mit einem ausreichend langen Baumstamm an, fügen Sie Erde oder sogar Sand darunter hinzu und gießen Sie reichlich Wasser über sie, um Schäden durch Wurzelschäden zu verringern.

Olga Grozina, Landschaftsarchitektin von "The Charm of Nature" (www.greensib.ru), sagt:

Die Situation, in der die Wurzelhälse erwachsener Bäume mit Erde bedeckt sind, die unter den Rasen gebracht wird, oder mit Erde, die beim Bau eines Hauses herausgenommen wird, ist nicht so selten. Gleichzeitig denken nur wenige Menschen über die ästhetische Komponente des zukünftigen Gartens nach. Um den Baum zu erhalten, wird er bestenfalls in einen "Brunnen" gelegt. Dieses Problem kann auf verschiedene Arten gelöst werden.

Es ist am besten, die Techniken der Geokunststoffe zu verwenden. Graben Sie einen Baum bis zum gewünschten Niveau aus und treten Sie 1–3 Meter zurück, um einen sanften Hang zum Stamm hin zu erzeugen. Es ist gut, wenn Sie keine runde Schüssel bekommen, sondern eine unregelmäßig geformte Vertiefung. Sie können auch mehrere Bäume miteinander kombinieren und sie zu einem Drop-Space machen. Das weitläufige, mit Rasen bedeckte Tiefland sieht sehr attraktiv aus. Alle feuchtigkeitsliebenden Stauden fühlen sich darin gut an. Sie können es auch teilweise mit Naturstein dekorieren und so einen kleinen Steingarten oder eine Stützmauer aus trockenem Mauerwerk schaffen.

Es ist möglich, einen fassnahen Kreis zu entwerfen, wie man sagt, "verkleidet" in einem Brunnenring, einer kreisförmigen Bank. Diese Lösung ist recht einfach, praktisch und gleichzeitig sehr schön.

Und schließlich löst die Möglichkeit, den "fassnahen Brunnen" mit einem geschmiedeten Zaun zu dekorieren, das Problem der Dekoration, wenn etwas anderes nicht mehr möglich ist, obwohl es etwas primitiv ist.

Auf unserer Website erfahren Sie mehr darüber, wie Sie einen Rasen legen, neue Rasengrassamen entfernen, Unkraut auf Ihrem Rasen entfernen oder einen Rasenmäher aus anderen Materialien auswählen. Rechts neben dem Text befindet sich ein Informationsblock mit Links zu verwandten Artikeln.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte