Wie man einen "schnellen" Zaun macht

Ein Zaun, in dem H-förmige Säulen verwendet werden. In unserem Fall verwenden wir druckimprägnierte Kiefernstangen mit einer Größe von 97 x 97 mm.

Was wird für den Zaun benötigt

Wir verwenden keilförmige Dielen mit einer Nut im breiten Teil, druckimprägniert, 32 x 150 mm, die in die Rillen der Pfosten eingesetzt werden.

So legen Sie Boards ein

Legen Sie die erste Platine ein und stellen Sie sicher, dass sie horizontal ist. Befestigen Sie es mit selbstschneidenden Schrauben an beiden Enden.

Setzen Sie die nächste Platine ein und sichern Sie sie, dann die nächste usw. etc. Stellen Sie sicher, dass alle Platinen horizontal und ordnungsgemäß verriegelt sind (oben mit unten).

Wenn das letzte Brett angebracht ist, markieren Sie seine Position auf dem Pfosten mit einem Quadrat. Dies muss an beiden Enden erfolgen.

Wie man die obere Verkleidung macht

Entfernen Sie die obere Platine erneut. Der Zaun sollte eine obere Platte haben, markieren Sie die Tiefe der Nut darin.

Die Tiefe der Nut beträgt 3 cm. Stellen Sie diese Größe von der Markierung ab, die die Höhe angibt. Zeichnen Sie auf dieser Ebene eine Linie um jede Säule. Dann schneiden Sie die Säulen auf die gewünschte Höhe.

Sie können dies mit einer Stichsäge tun, aber stellen Sie zuerst sicher, dass das Stichsägeblatt lang genug ist, um den gesamten Pfosten durchzuschneiden.

Das ist alles, und jetzt können Sie die Pfosten einfach horizontal schneiden. Seien Sie beim Schneiden vorsichtig - stellen Sie sicher, dass die Klinge über ihre gesamte Länge um den Pfosten der Linie der Markierung folgt.

Das obere Polster sollte auf beiden Säulen ruhen. Entfernen Sie daher die Abmessung von der Außenseite einer Säule zur anderen und fügen Sie weitere 4 cm hinzu, sodass das Polster auf jeder Seite 2 cm hervorsteht.

Setzen Sie nach dem Abschneiden der Auflage die obere Stange wieder ein und setzen Sie die obere Stange wieder ein.

Die Nut in der Verkleidung passt genau zur schmalen Kante des keilförmigen Brettes, außerdem ruht sie auf den oberen Enden der Pfosten.

Stellen Sie sicher, dass die Verkleidung auf beiden Seiten 2 cm über den Pfosten hinausragt, und befestigen Sie sie mit zwei selbstschneidenden Schrauben von 4,5 x 60 mm. Schrauben Sie eine selbstschneidende Schraube von einem Ende durch das Futter in das Ende des Pfostens und von dem anderen Ende in eine andere.

Installation von Zaunbrettern

Natürlich wird es einige Zeit dauern, bis die Säulen eingegraben sind. Es wird jedoch möglich sein, den gesamten Raum zwischen den Säulen in nur 20 Minuten mit Brettern zu schließen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte