Valentinstag Geschenke: Mythen und Realität

Es gibt nur ein Minus in der festlichen Vielfalt - Geschenke. Erstens gibt es im Winter und im frühen Frühling viele Feiertage hintereinander, und das ist teuer. Zweitens sind wir romantische Feiertage mit symbolischen Geschenken nicht gewohnt. In England und Amerika ist jedem Schulkind klar, was und warum man an diesem Tag Geschenke machen kann und sollte. Wir, oft sogar Erwachsene, rutschen hier aufgrund mangelnder Tradition oft entweder in die Vulgarität oder in den Zynismus. Unabhängig davon wird dies durch anhaltende Mythen über "die richtigen Geschenke zum Valentinstag" erleichtert, die höchstwahrscheinlich durch Versuche entstehen, eine Idee für ein Geschenk im Internet zu finden.

Seit einiger Zeit ist das World Wide Web unser häufigster, aber leider nicht immer zuverlässiger Berater. Sie schreiben, dass Sie Valentine Plüschtiere geben müssen, oder im Gegenteil, erotische. Und intime Unterwäsche zum Booten. Saint Valentine ist der Richter der Autoren dieser und anderer Ratschläge.

Denken wir daran, dass der Valentinstag ein Feiertag für Liebhaber ist. Es gibt eine schöne und romantische Legende über seine Herkunft. Daher ist es für denjenigen, für den Sie ein aufrichtiges zärtliches Gefühl haben, logisch, an diesem Tag Geschenke zu machen. Und wenn ja, versuchen Sie vielleicht, zumindest ein wenig den Geschmack und die Vorlieben des Themas dieses Gefühls zu studieren ?! Infolgedessen wird der geliebte Mensch das Gefühl haben, ein Geschenk erhalten zu haben, das nur für eine Person auf der Welt bestimmt ist.

Dieses Ziel ist leicht zu erreichen. Die Hauptsache ist, nicht den banalen Mythen über ideale Geschenke für Männer und Frauen auf St. zu folgen. Valentinstag.

Männliche Mythen

Geld ist das beste Geschenk: Lassen Sie sie kaufen, was sie will. Eine häufige männliche Täuschung! Seien Sie versichert, dass Ihre Frau Ihre besten Absichten nicht verstehen wird. Sie beschließt, dass Sie einfach zu faul waren, um ein originelles Geschenk zu machen. Denken Sie daran: Sie können nicht nur mit sehr viel Geld beleidigen.

Mädchen lieben es, Bären mit Herzen und anderen "süßen Stofftieren " als Geschenk zu erhalten . Nicht alle Mädchen! Einige dieser Dinge werden verachtet und gehasst. Wenn ein Mädchen über 15 Jahre alt ist, müssen Sie sehr zuversichtlich sein, dass es in seiner Kindheit von weichen Schnickschnack abhängig ist. Andernfalls könnte sie vermuten, dass Ihnen nicht nur der Geschmack, sondern auch die Originalität fehlt.

Kreise mit Herzen oder Fotos - siehe vorherigen Absatz. Ein solches Geschenk hätte ein Mädchen vor 10 Jahren überraschen können.

Halbherzanhänger sowie andere Objekte "mit einem romantischen Element" - eine Amorfigur, ein tanzendes Paar, helle Lovebirds . Es ist nicht nötig, all dies Ihrem Seelenverwandten zu geben, nur weil die Hälfte des Internets behauptet, dass jedes Mädchen solche Dinge mag. Wieder nicht jeder!

Frauenmythen

St. Valentine ist ein vulgärer Feiertag, Männer behandeln ihn mit Verachtung und "Valentine" wird sie einfach beleidigen . Wir wissen nichts über Männer "im Allgemeinen". Aber wir haben es nicht geschafft, einen einzigen Vertreter des stärkeren Geschlechts zu treffen, der an jedem Tag des Jahres von einem Geschenk einer Dame beleidigt würde (obwohl wir so intensiv nach einem suchten). Es versteht sich von selbst, dass Sie Geschenke mit Bedacht auswählen müssen, wenn möglich, ohne sich angesichts der Individualität des Empfängers in völliger Dummheit und Vulgarität zu verlieren.

Sie können keine Düfte geben . Extrapolieren Sie Ihre Abneigung gegen begabte Geister nicht auf Mitglieder des anderen Geschlechts! Natürlich ist es riskant, einem unbekannten "Valentinstag" einen zufälligen Geruch (z. B. Eau de Toilette) zu geben - Sie können einen Fehler machen oder sich mit einem zu intimen Geschenk abschrecken. Aber wenn Sie sich gestern nicht getroffen haben und Ihr Auserwählter kein Parfüm-Wahnsinniger ist, können Sie gerne Eau de Toilette und Köln geben, die Sie mögen. Die meisten Vertreter der starken Hälfte der Menschheit sind bei der Wahl des Aromas ruhiger als wir.

Duschgel und Rasierschaum - ein Geschenk für jeden Anlass . In der Tat sind dies nützliche Dinge. Aber zu unromantisch und banal. Wir haben einen Urlaub für Liebhaber - versuchen Sie mehr Fantasie zu zeigen.

Eine noch schlechtere Wahl sind übrigens fertige Parfümsets , die auf produktive Weise verpackt werden. Dies scheint der eloquenteste Weg zu sein, um Ihrem geliebten Menschen zu zeigen, dass Sie zu faul sind, um darüber nachzudenken, was Sie ihm geben.

Tassen, Anhänger und Amorfiguren sollten vielleicht auch nicht gegeben werden, wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Geliebter sein ganzes Leben lang davon geträumt hat.

Was ist, wenn Sie kein originelles und einzigartiges, nicht triviales Geschenk finden können? St. Valentinstag ist ein bedingter Feiertag, daher ist es überhaupt nicht notwendig, wirklich ernsthafte Geschenke dafür zu machen. Es ist durchaus möglich, uns auf "Valentinstag" zu beschränken. Und es ist besser, es selbst zu tun. Es ist überhaupt nicht schwierig - wir helfen mit Ideen.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte