Sämlinge der Petunie in Torftabletten

Damit sich die Petuniensämlinge vollständig entwickeln und Knospen gewinnen können, sollte es von der Aussaat bis zur Pflanzung etwa 3 Monate dauern. Wenn Sie die Fähigkeit haben zu leuchten, können Sie im letzten Jahrzehnt des Februar Petunien säen. Wenn nicht, ist es besser, die Aussaat auf die zweite Märzhälfte zu verschieben. Wenn Sie es ohne zusätzliche Beleuchtung anbauen, blühen die Sämlinge der März-Aussaat fast zeitgleich mit der Februar-Aussaat. Aufgrund der guten Bedingungen entwickelt sich die späte Aussaat von Petunien schneller.

    Herstellung von Torftabletten zur Aussaat von Petunien

    Mittelgroße Tabletten eignen sich für Petunien. Zum Beispiel 3-4 cm Durchmesser. Torftabletten 2 Stunden vor der Aussaat in Wasser einweichen, bis sie vollständig anschwellen. Wenn das Wasser vollständig absorbiert ist, fügen Sie mehr Wasser hinzu. Wenn nach dem Anschwellen der Torftabletten Wasser am Boden der Schale verbleibt, lassen Sie den Überschuss ab.

    Aussaat von Petunien mit beschichteten Samen in Torftabletten

    Teilen Sie die Petuniensamen nacheinander in die Vertiefungen der Tabletten. Am bequemsten ist dies mit einem Streichholz oder einem Zahnstocher, einem geschärften Spatel. Sogar pelletierte Samen haften leicht an einem leicht feuchten Streichholz.

    Viele beklagen, dass pelletierte Samen lange nicht keimen und die Sämlinge schwach sind. Ein winziger Petuniensamen benötigt mehr Feuchtigkeit, um die Dragee-Schale zu durchbrechen.

    Es gibt ein kleines Geheimnis, wie man freundliche, gute Triebe von Petunien bekommt, wenn man sie mit überzogenen Samen sät. Wenn alle Samen zersetzt sind, befeuchten Sie sie mit einer Sprühflasche, damit die Dragee-Schale matschig wird. Sie können einfach mehrmals Wasser aus einer Pipette auf jeden Samen fallen lassen.

    Nach einer Weile (3-5 Minuten) die eingeweichte Dragee-Schale vorsichtig in die Aussparung der Torftablette streichen. Dies wird den freundlichen Trieben von Petunien helfen.

    Pflege und Bedingungen für die Haltung von Petunien nach der Aussaat

    Deckfrüchte. Wenn Sie kein Mini-Gewächshaus haben, verwenden Sie Deckel, um Ihre Lebensmittel zu verpacken. Es ist wichtig, dass die Abdeckung die Pillen nicht berührt.

    Stellen Sie das Gericht an einen warmen Ort. Bei einer Temperatur von ca. + 25 ° C treten in ca. einer Woche Petunientriebe auf. Bei Temperaturen unter + 20 ° C kann die Petunie überhaupt nicht ansteigen.

    Petunientriebe sind zunächst besonders anfällig. Damit sie sich nicht dehnen, muss die Temperatur des Inhalts unmittelbar nach ihrem Auftreten auf + 18 ... + 20 ° C gesenkt werden. Stellen Sie sicher, dass die Torftabletten jederzeit feucht sind. Wenn sich die Tabletten etwas gesetzt haben oder ihre Schale getrocknet ist, geben Sie Wasser in die Pfanne, bis die Tabletten vollständig gequollen sind. Lassen Sie jedoch kein überschüssiges Wasser in der Pfanne. Lüften Sie Ihre wachsenden Petunien regelmäßig.

    Es ist besser, Sämlinge nicht in Torftabletten zu füttern, bevor sie in Töpfe umgepflanzt werden - hochwertige Tabletten enthalten bereits Düngemittel im richtigen Verhältnis.

    Umpflanzen von Petunien aus Torftabletten in einzelne Töpfe

    Es ist nicht notwendig, Petunien aus Tabletten zu tauchen, stattdessen werden die Sämlinge zusammen mit einem Klumpen umgepflanzt. Wenn die Petunienwurzeln beginnen, die Pillenschale zu durchbrechen, ist es Zeit, die Pflanzen in Töpfe zu verpflanzen. Sie sollten nicht mit einer Transplantation verzögern. In der Luft trocknen junge Wurzeln schnell aus, was die Pflanzen hemmt, ihr Wachstum hemmt und die allgemeine Resistenz verringert.

    Gießen Sie eine leichte, fruchtbare Mischung in den Topf. Sie können eine fertige Sämlingsmischung verwenden, die im Handel erhältlich ist. Legen Sie die Pillen mit Sämlingen in die Töpfe und füllen Sie den verbleibenden Raum vorsichtig bündig mit der Oberseite der Pille, ohne die Wurzeln zu beschädigen. Es ist nicht notwendig, die Sämlinge von Petunien, die während der Transplantation in Torftabletten gezüchtet wurden, zu vertiefen.

    Befeuchten Sie den Boden in den Töpfen. Wenn sich der Boden während des Gießens abgesetzt hat, fügen Sie ihn bündig mit der Tablette hinzu.

    Pflege nach der Transplantation für Petuniensämlinge

    10 Tage nach dem Pflanzen können Sie mit dem Aushärten beginnen, indem Sie die Sämlinge tagsüber je nach Wetterlage auf einen verglasten Balkon, eine Veranda oder in ein Gewächshaus stellen. Schirmen Sie es vor direkter Sonneneinstrahlung ab und schützen Sie es vor kaltem Wind und Zugluft.

    Einmal alle 10 Tage ist es sinnvoll, die Sämlinge mit vollem Mineraldünger zu füttern. Mit Beginn der Blüte ist es besser, die Stickstoffdüngung auszuschließen.

    Empfohlen

    Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
    Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
    Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte