Sakura blühte in Moskau in St. Petersburg - bereit zu blühen

Sakura blühte in Moskau . Sakura-Blüten können in drei Botanischen Gärten in Moskau beobachtet werden - dem Botanischen Garten der Russischen Akademie der Wissenschaften (hier gibt es 250 Bäume), dem Biryulevsky-Arboretum (mehr als 30 Bäume) und im Aptekarsky-Garten (dem Territorium des Botanischen Gartens der Moskauer Staatlichen Universität - 50 Bäume).

Sakura blüht normalerweise Anfang Mai. Anfang April dieses Jahres war es jedoch wärmer als gewöhnlich - und die Knospen blühten früher als gewöhnlich.

Wenn Sie diese Schönheit einfangen möchten, beeilen Sie sich. Die Blüte dauert nicht lange - nur etwa 4-5 Tage.

Der Sakura-Hain im Botanischen Garten der Russischen Akademie der Wissenschaften ist der älteste in Moskau: Er wurde 1987 gepflanzt und seitdem wiederholt erneuert. Sakura-Bäume wurden 2010 in zwei anderen botanischen Gärten gepflanzt. Die Bäume haben Wurzeln geschlagen und fühlen sich in unserem Klima großartig an.

Auch die Sakura-Gasse wurde kürzlich in St. Petersburg gepflanzt . Jetzt haben die Bäume bereits geschwollene Knospen, die von Tag zu Tag blühen werden.

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte