Wunder Gesäß: Wunder oder Betrug?

Wir haben Experten gebeten, diese "Neuheit" zu untersuchen: der Leiter des Kindergartens des POISK Agroholding, Nikolai Salnikov, und der Vorsitzende der Union der russischen Gärtner, Andrei Tumanov, und zu erklären, wie genau der Hersteller dieser wunderbaren Beere die Käufer täuscht.

Wir geben eine Anmerkung zum Wundergesäß von der Stelle, an der es verkauft wird.

1. Zitat von der Website des Verkäufers: Damit Sie Erdbeeren und Erdbeeren aus dem hausgemachten Gesäß "Fairy Picking" genießen können, haben wir Folgendes kombiniert: den einzigartigen ecuadorianischen Boden. Der Dschungel des Amazonas, von dem sich ein Teil in Ecuador befindet, ist ein einzigartiger Ort auf der Erde. Die Pflanzen, die dort wachsen, sind 2-3 mal größer als ihre Gegenstücke von anderen Orten.

Das ist eine Lüge! Experte Nikolai Salnikov: Die Rechtsgrundlage der Russischen Föderation verbietet den Import und Export von Boden nach und von Russland. Ziehen Sie Schlussfolgerungen zu solchen Aussagen.

2. Zitat aus der Website des Verkäufers: Wissenschaftler der Russischen Akademie der Wissenschaften unter der Leitung des Akademikers AS Astafiev haben 5 Jahre in Ecuador verbracht, um dieses einzigartige Phänomen zu untersuchen, und wissenschaftlich bewiesen, dass sich die gesamte Materie in der Zusammensetzung des Bodens befindet. Für diese Entdeckung wurden sie für einen Nobelpreis nominiert, und Sie hatten die Gelegenheit, die Früchte zu genießen.

Das ist eine Lüge! Experte Nikolai Salnikov: Akademiker Astafiev ist uns nicht vertraut, wir haben nichts über seine Arbeit gehört.

Aus der Redaktion: Dieser Akademiker wird auch auf der offiziellen Website der Russischen Akademie der Wissenschaften nicht erwähnt.

Zitat von der Website des Verkäufers: Eine der besten Sorten von Albion-Erdbeeren. Dies ist eine Hybridsorte, die erst vor kurzem aufgetaucht ist. Er gibt Erdbeeren groß, schön, mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Mikroelementen. Diese Sorte hat einen sehr hohen Ertrag!

Widerlegung. Experte Nikolay Salnikov: Die Erdbeersorte Albion Garden ist eine der Sorten, die von den wichtigsten Beerenproduzenten angebaut werden. Der Ertrag dieser Sorte kann in der südlichen Region und bei intensiver Produktion in Zentralrussland bis zu 1 kg pro Busch und Saison erreichen. Albion ist eine remontante Sorte, die von Ende Mai bis zum Frost Früchte trägt. Die Beeren sind groß, von hoher Qualität mit einem einzigartigen, ausgeprägten Aroma und einem sehr süßen Geschmack. Diese Sorte wurde 2006 an der University of California gezüchtet. Geeignet für den Anbau auf freiem Feld, Behälter, Töpfe. Mit der richtigen Pflege kann es zu Hause angebaut werden.

Zitat von der Website des Verkäufers: Packen Sie das Gesäß nach Erhalt aus. Stellen Sie es auf eine Fensterbank (oder an einen anderen Ort im Raum, an dem Sonnenlicht scheint). Einmal täglich mit 200 g Wasser gießen.

Widerlegung. Experte Andrey Tumanov: Erdbeeren sind eine Pflanze, die direktes Sonnenlicht benötigt. Und auf der Fensterbank, und noch mehr im Winter, wird es nicht wachsen. Wenn Sie nur eine leistungsstarke Zusatzbeleuchtung einschalten, beobachten Sie eine bestimmte Luftfeuchtigkeit und Temperatur, dh schaffen Sie Gewächshausbedingungen. Aber eine Wohnung in ein Gewächshaus zu verwandeln ist fast unmöglich.

Zitat aus der Website des Verkäufers: Um das Wachstum zu schützen und zu beschleunigen, werden die Boden- und Erdbeersämlinge auf molekularer Ebene durch direkte Injektion angereichert. Sämlinge unter hohem Druck werden mit dem neuesten Wachstumsbiostimulans behandelt. Es beschleunigt nicht nur die Reifung von Beeren und verlängert die Lebensdauer von Erdbeeren, sondern schützt sie auch vor allen bekannten Krankheiten, die sie schädigen können.

Widerlegung. Experte Nikolay Salnikov: Biostimulanzien helfen der Pflanze wirklich, sich an die Wachstumsbedingungen anzupassen. Stimulanzien wie Kornevin beschleunigen die Wurzelbildung. Zirkon und Epin reduzieren die Anzahl der chemischen Behandlungen und verbessern die Qualität von Laub und Früchten. Derzeit kennt die Wissenschaft jedoch kein Allheilmittel gegen alle Krankheiten und Schädlinge.

Zitat von der Website des Verkäufers: Die erste Ernte seit 3 ​​Wochen.

Lügen! Experte Nikolai Salnikov: Nach dem Pflanzen des Busches sollte es 20-25 Tage dauern, bis die Wurzeln vollständig verwurzelt sind. Daher wird es in 3 Wochen keine Ernte geben. Die Fruchtbildung bei remontanten Sorten erfolgt in 1,5 bis 2 Monaten.

Zitat von der Website des Verkäufers: Die erste Ernte seit 3 ​​Wochen. Dann alle zwei Wochen 3 bis 5 kg frische Erdbeeren oder Erdbeeren.

Lügen! Experte Nikolay Salnikov: Der maximale Ertrag an Erdbeeren liegt bei 2-3 Jahren Pflanzen auf freiem Feld. Der Ertrag der Albion-Sorte beträgt bis zu 1,8 kg pro Busch und Saison, d.h. Von einem Busch des ersten Jahres zu Hause ist nicht einmal 1 kg pro Saison zu erwarten. Der Hersteller der Wunderbutter behauptet, dass der Ertrag im ersten Anbaujahr 30 kg pro Busch und Saison (5 Monate) betragen wird, was zehnmal mehr ist als tatsächlich.

Von der Redaktion: Da in der Beschreibung der Wunderbeerenpflanze steht, dass „die Sämlinge unter hohem Druck mit dem neuesten Wachstumsbiostimulans verarbeitet werden“, haben wir den Experten nach den Sämlingen gefragt. Aber selbst unter der Bedingung, dass sich Setzlinge in der Schachtel befinden, hat der Verkäufer, gelinde gesagt, Albions Fähigkeiten stark übertrieben. Wir hatten jedoch Zweifel - wie können grüne Sämlinge in einer geschlossenen Box aufbewahrt werden? In einem Lagerhaus liegen, per Post geliefert werden ... Wir haben diesen Online-Shop angerufen und es stellte sich heraus, dass sich keine Setzlinge in der Schachtel befanden. Es gibt eine Tüte Erde, in die die Samen bereits gesät wurden.

Experte Andrey Tumanov: Zu erwarten, dass auch nach sechs Monaten noch etwas daraus wird, und ich sage nicht, wie sie versprechen, in 3 Wochen ... Das ist Unsinn. Mindestens 6 Monate. Darüber hinaus wiederholen nur kleinfruchtige Sorten beim Anbau von Erdbeeren aus Samen die elterlichen Eigenschaften. Großfruchtig - nicht wiederholen!

Vom Herausgeber: Wir haben die Experten gefragt, ob es möglich ist, Erdbeeren zu Hause ohne Wunderbutter anzubauen. Nehmen Sie zum Beispiel gewöhnlichen Boden aus dem Garten, pflanzen Sie einen Busch mit restlichen Erdbeeren hinein und ernten Sie das ganze Jahr über?

Experte Nikolay Salnikov: Sie können Land aus dem Garten sammeln oder gewöhnlichen Gartenboden im Laden kaufen, dort eine remontante Sorte pflanzen und das ganze Jahr über eine Erdbeerernte erzielen. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass die Pflanze auf einer Fensterbank wächst und nicht im Freien. Daher ist eine obligatorische zusätzliche Beleuchtung sowie eine Fütterung mit Flüssigdünger alle 2 Wochen erforderlich. Vergessen Sie nicht, dass moderne Erdbeersorten keinen Bestäuber benötigen (sie bestäuben sich selbst), aber eine vollständige Bestäubung ist ohne Wind und Insekten nicht möglich. Wenn Sie zu Hause wachsen, müssen Sie mit einer Bürste oder einem Wattestäbchen bestäuben. Wenn dies nicht getan wird, wird die Beere nicht richtig präsentiert - es wird sich herausstellen, dass sie uneben und hässlich ist.

Und jetzt die Hauptsache: Der Preis für die Wunderbeere liegt zwischen 1900 und 4500 Rubel. Eine Schachtel!

Land aus Ihrem eigenen Garten ist kostenlos. Die Kosten für einen remontanten Erdbeersämling betragen etwa 100 Rubel. Und Samen einer remontanten Sorte, zum Beispiel Baron Solemacher , kosten 18 Rubel pro Beutel, der etwa 10 Stück enthält. Plus Düngemittel und Biostimulanzien. Das heißt, wenn Sie selbst Erdbeeren auf der Fensterbank anbauen möchten, geben Sie maximal 150 Rubel aus.

Foto von pinterest.ru

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte