Kunststoffrinnensystem: So wählen und installieren Sie sich

INHALT:
  • Die Vorteile eines Kunststoffrinnensystems
  • Wie montiere ich ein Entwässerungssystem selbst?
  • So installieren Sie ein PVC-Entwässerungssystem selbst

Die Vorteile eines Kunststoffentwässerungssystems:

  • Das Kunststoffrinnensystem ist ideal für den Flachbau und den Bau von Häusern. Das Verhältnis des Durchmessers von Dachrinnen (125 mm) und Fallrohren (82 mm) ist für Gebäude dieses Typs optimal.
  • Die Konstruktion aus hochwertigem Kunststoff funktioniert zuverlässig im Temperaturbereich von –50 ° C bis + 50 ° C und belastet das Gesims nicht stark.
  • Das Material ist keiner Zerstörung und UV-Strahlung ausgesetzt.
  • Spezielle Dichtungen aus strapazierfähigem Gummi und Druckknöpfen verleihen dem System Hermetizität und vermeiden Probleme, die aufgrund des hohen linearen Ausdehnungskoeffizienten von Kunststoff auftreten.

  • Als "Konstrukteur" - ein Satz aller erforderlichen Elemente - eignet sich das System für jede geometrische Konfiguration des Daches.
  • Das System wird in 5 gängigen Farben angeboten, sodass Sie die für das Außendesign am besten geeignete Option auswählen können.
  • Falls gewünscht, kann die Montage der Struktur unabhängig und ohne Beteiligung von Spezialisten durchgeführt werden.

Farboptionen für das TechnoNIKOL PVC-Entwässerungssystem

Alle Dachrinnen und Rohre werden im Coextrusionsverfahren hergestellt (zwei PVC-Schichten werden zu einer kombiniert), wodurch sie hervorragende Eigenschaften aufweisen: Sie halten russischen Frösten stand, weisen eine hohe Beständigkeit gegen UV-Strahlung und verschiedene aggressive Einflüsse auf und unterliegen vor allem keiner Korrosion. Früher war die Innenfläche der Rohre weiß, seit 2020 werden TechnoNICOL-Dachrinnen beidseitig lackiert, um ihr Erscheinungsbild zu verbessern.

Elemente des Rinnensystems aus PVC

Die Produktpalette umfasst drei Arten von Halterungen, mit denen Sie das Dachrinnensystem sowohl während des Baus als auch nach Abschluss der Überdachung auf nahezu jedem Dach befestigen können .

Für komplexe Gebäude sind universelle 90- und 135-Grad-Ecken vorgesehen. Für nicht standardmäßige Lösungen wurde ein spezieller einstellbarer Winkel entwickelt, der sich im Bereich von 90 bis 150 Grad an Ihr Dach anpassen lässt, um einen zuverlässigen Schutz der Gebäudefassade vor Niederschlag zu gewährleisten. Das wanddrehende Ebay der Traufe (eckiger Wasserabweiser) ist erforderlich, um die Fassade vor Feuchtigkeit zu schützen, wenn die Dachneigung an die vertikale Wand angrenzt. Sie können die Naht und die Wand vor Feuchtigkeit, Schimmel und Mehltau schützen.

Technische Eigenschaften des PVC-Entwässerungssystems "TechnoNIKOL"

Wie montiere ich ein Entwässerungssystem selbst?

Obwohl TechnoNICOL-Kunststoffsysteme sowohl in neuen als auch in bestehenden Gebäuden installiert werden können, ist es dennoch vorzuziehen, die Struktur vor dem Verlegen des Daches zu installieren. Das System wird am Sparrensystem oder am vorderen Traufstreifen installiert.

Zur Berechnung der Anzahl der Systemelemente empfehlen wir die Verwendung eines speziellen Rechners zur Berechnung des Entwässerungssystems.

Dachrinnen-Systemrechner (Screenshot von nav.tn.ru)

Um die Daten zu überprüfen (oder sich selbst zu berechnen, wenn Sie der Meinung eines anderen nicht vertrauen), können Sie die folgenden Richtwerte verwenden.

Die Anzahl der Dachrinnen entspricht der Gesamtlänge der Traufe geteilt durch die Länge der Dachrinnen. Die Längsverbindungen der beiden Dachrinnen bestehen aus speziellen geraden Verbindungselementen - jeweils eines für Eckelemente -, die um 90 ° oder 135 ° gekrümmt sind. Jedes blinde Ende der Rinne benötigt eine Endkappe.

Rutsche und Rutschenwinkel 135 °

Jede Rampe sollte einen Trichter haben ; Bei großen Hängen kann die Anzahl der Trichter erhöht werden. Es wird angenommen, dass pro 50 m2 Dach 1 Trichter vorhanden sein sollte. An jedem Trichter, der ihn mit dem Abflussrohr verbindet, ist normalerweise ein spezieller Winkel angebracht.

Trichter, Rinnenanschluss und Rinnenendkappe

Anzahl der Fallrohre : Die Wandhöhe wird durch die Länge des Rohrabschnitts geteilt (beim Hersteller erfragen ), das Ergebnis mit der Anzahl der Trichter multipliziert. Für jeden Anschluss der Abschnitte ist 1 Kupplung erforderlich. Am Boden jedes Rohrs ist 1 Abfluss installiert, der den Wasserfluss in die gewünschte Richtung lenkt.

Rohr, Rohrkupplung und Winkelstück

Um die architektonischen Elemente des Gebäudes zu umgehen und die Strömungsrichtung durch das Rohr zu ändern, wird ein 135 ° -Bogen verwendet. Um den Wasserfluss in den Dachrinnen zu ändern - Universalwinkel 90 ° / 135 ° oder einstellbarer Winkel 90-150 °. Die Anzahl dieser Elemente hängt von den Eigenschaften Ihres Hauses ab.

Die Anzahl der Halterungen beim Anbringen der Dachrinne an der Frontplatte des Gesimses wird auf der Grundlage ermittelt, dass sie in einem Abstand von 0,5 bis 0,6 m voneinander angeordnet sein sollten. Bei der Befestigung der Halterungen an den Sparrenbeinen sind spezielle Verlängerungskabel erforderlich. Die Anzahl der Klammern und Verlängerungen entspricht der Anzahl der Sparren.

Dachrinnenhalterung und Rohrschelle

Die Anzahl der Klemmen zur Befestigung des Fallrohrs ergibt sich aus der Berechnung: 1 Klemme pro 1,5 m Wandhöhe, addiere 1 zum Ergebnis und multipliziere mit der Anzahl der Trichter.

Die Länge des Schutzgitters (erforderlich, um zu verhindern, dass Schmutz in die Dachrinnen gelangt) entspricht der Länge der Dachrinnen.

So installieren Sie ein PVC-Entwässerungssystem selbst

  • Bestimmen Sie zunächst, wo die Fallrohre am bequemsten platziert werden können, und berücksichtigen Sie dabei die Position von Türen, Fenstern, Balkonen und anderen architektonischen Elementen.
  • Installieren Sie Dachrinnen um den Umfang des Daches. Es ist zu beachten, dass ihr Neigungswinkel zum Trichter ungefähr 3 mm pro 1 m betragen sollte. Wenn die Rinne aus mehreren Elementen besteht, ist es besser, sie auf dem Boden zu montieren und erst dann auf dem Dach zu befestigen.

Installation der PVC-Rinne

  • Die Abstände zwischen den Halterungen, mit denen die Dachrinne an den Sparren oder Traufen befestigt ist, sollten gleich sein - 50-60 cm. Auf diese Weise vermeiden Sie ein Durchhängen der Dachrinnen und schaffen Widerstand gegen Wind- und Schneelasten.

PVC-Rinne: Montage der Rinnenhalterungen

  • Die Dachrinne sollte in einem Abstand von 1 cm unterhalb der bedingten Linie, die das Dach fortsetzt, platziert werden.
  • Das Tropfwasser sollte in das mittlere Drittel der Rinne fließen.

Richtige Position der Rinne

  • Installieren Sie die Abflussrohre mit Lotlinien, um ihnen eine streng vertikale Position in einem Abstand von 3-8 cm von der Wand des Gebäudes zu geben. Verwenden Sie Schlauchschellen, um das Rohr fest am Gebäude zu befestigen.
  • Kunststoffrohre müssen unter Berücksichtigung der linearen Ausdehnung des Materials so verbunden werden, dass zwischen den Elementen ein Spalt bleibt.
  • Verwenden Sie einen 135 ° -Bogen, um die architektonischen Elemente des Gebäudes zu umgehen und die Richtung der Strömung durch das Rohr zu ändern. Um den Wasserfluss in den Dachrinnen zu ändern - Universalwinkel 90 ° / 135 ° oder einstellbarer Winkel 90-150 °.

Rohr-Trichter-Verbindung

  • Der Abfluss muss in einem Abstand von 15 cm vom Blindbereich oder 25 cm vom Boden installiert werden.
  • Verwenden Sie bei der Installation des Systems Spezialwerkzeuge. Zum Arbeiten mit Kunststoffoberflächen - eine Feinzahnsäge, eine Bügelsäge oder Metallsägen. Schnittkanten sollten mit einer Feile oder Sandpapier gereinigt werden.
  • Installieren Sie das Entwässerungssystem nicht bei Temperaturen unter + 5 ° C.

Denken Sie daran, dass ein ordnungsgemäß installiertes TechnoNIKOL-Kunststoffrinnensystem 50 Jahre oder länger zuverlässig funktioniert.

Interaktiv

Auswahl von Dach Roofing

Punkte Rechner

Verkäufe Kaufen

online

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte