Sommerpfropfen der Apfelbaum "Pfeife". Master Class

Die Sommerimpfung mit Blick auf einen Apfelbaum erfolgt meist durch Knospen. Dies ist eine ziemlich einfache und kostengünstige Möglichkeit, Ihren Apfelgarten anzupflanzen, mehrere sortierte Bäume zu erstellen oder die Symmetrie der Krone zu korrigieren.

Was ist eine "Pfeifen" -Impfung?

Die Impfung mit einer "Pfeife" ist eine seltene, aber zuverlässige Option, um mit einem Auge zu knospen. Mit der Klinge eines Messers werden zwei ringförmige Schnitte an der Rinde gemacht: 1-1,5 cm über und unter der Knospe am Griff. Ähnliche Schnitte werden am Wurzelstock gemacht, die Rinde wird entfernt. Anstelle des aus dem Bestand entfernten Rindenrings wird ein Rindenring mit einer Sprossknospe eingeführt, das Transplantat wird gebunden.

Bei einer erfolgreichen Ausführung wird der beschädigte Teil des Apfelzweigs vollständig wiederhergestellt, ohne dass Kallus einströmt, sodass das Transplantat garantiert Wurzeln schlägt. Bei einer guten Rindenakkretion ist es nicht erforderlich, einen Stumpf zu hinterlassen, um den Spross zu stützen, da die Transplantatrinde fest mit der Stammrinde zusammenwächst und die Wahrscheinlichkeit, dass der Spross vom Stamm abbricht, gering ist.

Wie bei den klassischen Methoden der Sommerpfropfung eines Apfelbaums beginnt die Knospe beim Pfropfen mit einer "Pfeife" erst im nächsten Jahr zu wachsen - im Frühjahr.

Weiterlesen:

Was Sie über die sommerliche Apfelveredelung wissen müssen >>>

Wie man ein gutes Pfropfmesser wählt

Alles über den Apfelbaum >>>

Die Abfolge der Arbeiten zum Pfropfen eines Apfelbaums in die Krone

Bereiten Sie Ende Juli - Anfang August, maximal ein paar Tage vor dem Pfropfen, Stecklinge aus den Trieben des laufenden Jahres vor. Diese Methode liefert die besten Ergebnisse, wenn die Dicke der gepfropften Zweige 0,8 bis 1,5 cm beträgt. Bei Zweigen, die dicker als 1,5 cm sind, ist die Rinde grob und ookulente Knospen können schwimmen und nicht keimen. Zur Beruhigung ist es besser, 2 Augen auf jeden Zweig zu impfen.

Bereiten Sie vor der Arbeit Klebeband und Film "Schneiden", Knospenmesser, Etiketten für die gepfropfte Sorte, Gartensorte vor.

Es ist besser, bei sonnigem Wetter morgens von 4-5 bis 10 Stunden und nachmittags zu arbeiten - von 15 bis 20 Stunden, bei bewölktem Wetter können Sie den ganzen Tag arbeiten, wenn es nicht regnet.

Verbinden Sie die beiden Messer so, dass die Spitzen der Klingen parallel zueinander sind, und kleben Sie die Griffe fest aneinander. Auf diese Weise können Sie parallele Schnitte ausführen, bei denen die geschnittenen Rindenstücke genau übereinstimmen, was bedeutet, dass es viel einfacher ist, die Schnitte auf der Rinde zu kombinieren.

Schneiden Sie mit einem Doppelmesser den Rindenring ohne Knospen aus den Stecklingen, so dass die Schnittstelle so nah wie möglich an der vorgesehenen Stelle liegt, an der die Niere zur Transplantation entnommen werden soll. Dies ist erforderlich, um eine Vorlage für die Vorbereitung eines Platzes auf dem Wurzelstock zu erhalten.

Markieren Sie am Wurzelstock die Länge des Einschnitts, die dem geschnittenen Fragment des Rindenrings entspricht.

Schneiden Sie mit einem Doppelmesser einen Teil der Rinde auf dem Wurzelstock gemäß der Schablone ab und lassen Sie eine "Brücke", durch die die Säfte zur Krone fließen.

Schneiden Sie einen Rindenring auf einen Sortensteckling, so dass über und unter der Knospe gleich viel Platz ist. Machen Sie von hinten einen vertikalen Einschnitt und entfernen Sie die Rinde mit der Niere.

Mit Sortenknospe auf die Wurzelstockrinde auftragen. Es ist wünschenswert, dass alle vier Seiten des ausgeschnittenen Vierecks kombiniert werden, aber wenn es nicht funktioniert, werden drei Seiten kombiniert.

Wickeln Sie die Transplantatstelle von unten ein und blockieren Sie den oberen Einschnitt, indem Sie die Knospe mit einem Blattschnitt umgehen.

Decken Sie die unbedeckten Teile vorsichtig mit Gartenlack ab.

Weiterlesen:

Eine detaillierte Beschreibung und eine Meisterklasse darüber, wie man im Sommer mit einer schlafenden Knospe für die Rinde Knospen macht >>>

Welche Tage nach dem Mondkalender eignen sich zum Pfropfen eines Apfelbaums im Juli?

In anderen Artikeln auf unserer Website erfahren Sie, wie Sie Pflanzen züchten und welche Gartenarbeiten Sie planen müssen . Beachten Sie auch den Informationsblock links im Text. Die darin enthaltenen Links führen zu Artikeln zu verwandten Themen.

Sie können Mikhail Chertok im Abschnitt „Fragen Sie einen Experten“ eine Frage zum Anbau von Apfelbäumen stellen .

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte