Wir kaufen Setzlinge online: Was bedeuten die Markierungen auf den Töpfen P9, D12, C3 und anderen?

In der Zwischenzeit ist die Kennzeichnung des Topfes eine wichtige und notwendige Information, die die Hauptmerkmale einer bestimmten Pflanze enthält. Wie finde ich es heraus?

Es ist sofort darauf hinzuweisen, dass es in Russland keine einheitlichen verbindlichen Anforderungen für die Kennzeichnung von Pflanzenmaterial gibt. Es gibt einen Standard, der von der Association of Planting Material Producers (APPM) entwickelt wurde, der jedoch beratender Natur ist. Die Kindergärten des Vereins halten sich in unterschiedlichem Maße an diesen Standard; Für andere Erzeuger, insbesondere kleine private Betriebe, ist dies kein Leitfaden für Maßnahmen. Daher ist es keineswegs notwendig, dass Sie beim Kauf eines Sämlings Folgendes in seiner Beschreibung sehen: Meistens beschränken sich Verkäufer auf ein Minimum an Informationen. Es ist jedoch sogar gut, wenn Ihnen eine Spezifikation mit "unverständlichen Worten" angeboten wird: Dies ist ein Beweis für die Professionalität des Lieferanten und des Verkäufers.

Setzlinge: wie man wählt

Wurzelverpackung: Was ist BR oder WRB?

BR (Bare Root) ist ein offenes Root-System. Oft wird es auch mit der üblichen Abkürzung OKS bezeichnet.

RB (Wurzelballen) - eine Pflanze mit einem in Sackleinen gewickelten erdigen Ball . Die Zahlen geben den Durchmesser des Klumpens an: RB60 - Klumpen im Sack, Durchmesser 60 cm.

WRB (Drahtwurzelball) - Ein irdener Ball ist nicht nur in Sackleinen, sondern auch in einem Metallgitter verpackt. Wie im vorherigen Fall muss der Durchmesser angegeben werden.

RB / C - eine Pflanze, die vom Boden in einen Behälter gepflanzt wurde und keine Zeit hatte, Wurzeln zu schlagen.

Sämlinge mit einer irdenen Kugel im Gartencenter

Wurzelverpackungsbezeichnungen: BR (OKS), WRB

(Screenshot von der APPM-Website)

P (Topf) ist eine Topfpflanze. Ein Topf ist ein Behälter mit einem Volumen von bis zu 2 Litern, einschließlich eines quadratischen. Die Größe des Topfes wird durch eine Zahl angegeben, die seinem Durchmesser entspricht (die Länge der Wand entlang der Oberkante): Zum Beispiel ist P11 ein Topf mit einem Durchmesser von 11 cm. Manchmal wird der Durchmesser des Topfes mit dem Buchstaben D bezeichnet. Das häufigste Format von Töpfen ist P9; In ihnen werden am häufigsten Setzlinge von Stauden und Sommerpflanzen verkauft sowie Pflanzmaterial für die großflächige Landschaftsgestaltung - in Kisten und Kassetten von mehreren Dutzend Stück. Außerdem kommen importierte Setzlinge am häufigsten in P9-Töpfen zu uns.

Pflanzen in Töpfen D-12

Wurzelverpackungsbezeichnungen: P (Topf), C (Behälter)

(Screenshot von der APPM-Website)

Pflanzen in Töpfen P9

С (Behälter) - eine Pflanze in einem Behälter. Das Volumen des Behälters beträgt 2 Liter, obwohl Behälter mit kleinerem Volumen oft als das bezeichnet werden, was nicht ganz richtig ist. Es ist das Volumen, das als Hauptmerkmal auffällt: C3 - ein Behälter mit 3 Litern. Die Form der Behälter ist normalerweise rund.

Sämlinge in Behältern

A - Pflanzenmaterial in Zellen; A5 - eine Zelle mit einem Durchmesser von 5 cm.

Air-Pot ist eine Art Verpackung, die wir selten treffen. Es ist ein Behälter aus Polymermaterial mit durchgehenden kegelförmigen Löchern, die sich mit der schmalen Seite nach außen und mit der breiten Öffnung zum erdigen Koma hin öffnen. Es wird angenommen, dass eine solche Verpackung die Bodenbelüftung verbessert und die Entwicklung eines verzweigteren und effizienteren Wurzelsystems stimuliert.

Wurzelverpackung: Behälter, Lufttopf

(Screenshot von der APPM-Website)

Kronenbildungsmethode (für Bäume und einige Sträucher)

St (Stammbaum) ist ein Stammbaum , dh er hat einen geraden, gleichmäßigen Stamm, von dem sich Skelettäste in einer bestimmten Höhe abzweigen. Die Höhe des Stängels, gemessen vom Wurzelkragen bis zum ersten Skelettast, muss angegeben werden: St 100 - ein Baum mit einer Stängelhöhe von 100 cm. Es ist klar, dass eine sehr junge Pflanze mit einer nicht geformten Krone nicht als Stängelbaum bezeichnet werden kann.

StBu, St-Busch (Stammbusch) - ein Baum ohne Stamm, bei dem Äste erster Ordnung vom Boden aus wachsen.

Mst, MS (Multistem-Baum) ist ein mehrstämmiger Baum mit zwei oder mehr Stämmen, die nicht höher als 0,5 m über dem Boden beginnen.

Sol (Solitaire) ist eine ausgewachsene Pflanze ausgewählter Qualität, die speziell für die Einzelpflanzung entwickelt wurde. Hat normalerweise eine vorbildliche Krone und ist teuer. Wenn Sie sich für den Kauf eines Bandwurms entscheiden, erkundigen Sie sich beim Verkäufer, wie das Wurzelsystem verpackt ist, wenn es sich um einen Erdklumpen handelt. Idealerweise sollte es mit einem nicht verzinkten Netz, einer jungfräulichen Schachtel oder einer anderen zuverlässigen Methode geschützt werden.

Bezeichnung von Methoden zur Bildung eines Stammes

(Screenshot von der APPM-Website)

Baumstümpfe

Pflanzengröße

Bäume . Pflanzenhöhe und / oder Stängelumfang sind angegeben, alle Werte sind in Zentimetern angegeben. Die Höhe (manchmal mit dem Buchstaben H - Höhe gekennzeichnet) wird meist nicht in absoluten Werten angegeben, sondern in einem bestimmten Bereich, z. B. 50-80 cm, 100-125 cm usw., da nicht jeder Sämling einzeln gemessen werden kann. Der Umfang des Rumpfes wird auch im Bereich von 8-10 (oder 8/10 - durch die "schräge") angezeigt. Letztendlich können die Merkmale der Baumgröße folgendermaßen aussehen: "250 - 300, 8/10", wobei der erste Wert die Höhe und der zweite der Stammumfang ist.

Junge Standardbäume mit einem Stammdurchmesser von weniger als 6 cm können nur ein Merkmal aufweisen - Höhe; bei älteren Sämlingen sollten beide Parameter angegeben werden.

Bei Standardbäumen muss die Höhe des Stammes angegeben werden. bei Mehrfachfässern die Anzahl der Stämme und ihr Umfang (oder zumindest der Umfang des schwächsten).

Bei Sträuchern wird die Höhe oder Länge der Zweige angegeben, bei Bandwürmern kann auch der Parameter width eingegeben werden.

Nadelbäume . Bei Zwergkoniferen ist häufig nur die Angabe der Breite ausreichend, bei mittelgroßen Nadelbäumen sind Breite und Höhe wünschenswert. Kräftige säulenförmige Nadelbäume können nur durch die Höhe charakterisiert werden, kräftig mit einer breiten Krone - Höhe und Breite. Die Größe der Nadelbäume wird vom Wurzelkragen bis zur Mitte des Wachstums des laufenden Jahres gemessen.

Pflanzengröße: Bezeichnung in der Spezifikation

(Screenshot von der APPM-Website)

Schösslingsalter

Es ist nicht immer angezeigt und vor allem für Obstbäume. Darüber hinaus entspricht eine Vegetationsperiode einem Jahr; Sie können die Altersbezeichnung in Monaten für Pflanzen finden, die jünger als eine Jahreszeit sind. Das Alter der gepfropften Sämlinge wird nach dem Alter des Sprosses und nicht nach dem Wurzelstock gezählt. bei Mehrstammbäumen - je nach Alter des Hauptstammes.

Was sonst noch in der Beschreibung des Pflanzmaterials zu sehen ist

Anzahl der Transplantationen (für Bäume): 2xv - zwei Transplantationen. Die größte Anzahl von Überweisungen beträgt 4.

Aktienname - nur für gepfropfte Pflanzen.

Anzahl der Knospen : relevant zum Beispiel für Wirt und Pfingstrosen, gekennzeichnet durch den Buchstaben D und die Zahlen: D2 - eine Unterteilung mit zwei lebenden Knospen.

Das Vorhandensein von Blütenknospen : ein wichtiges Merkmal von Rhododendren und Azaleen.

Anzahl der Transplantationen pro Sämlingsbeschreibung

(Screenshot von der APPM-Website)

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte