Top beste mehrjährige Reben für die Gartendekoration

Top 9 der besten mehrjährigen Reben für die vertikale Gartenarbeit:

  • 1. Verschiedene Arten von Wildtrauben
  • 2. Curly Geißblatt Geißblatt
  • 3. Clematis oder Clematis
  • 4. Herzöge
  • 5. Zitronengras-Chinesisch
  • 6. Kletterrosen
  • 7. Woodmouth
  • 8. Actinidia kolomikta
  • 9. Aristolochia großblättrig oder Kirkazon

1. Verschiedene Arten von Wildtrauben

Am besten geeignete Stauden für die vertikale Gartenarbeit. Am häufigsten werden Jungfrauen- und Amur-Trauben angebaut. Im ersten Jahr nach dem Pflanzen für den Winter müssen die Triebe bedeckt werden, die verholzten halten den Winter ohne Verlust aus. Die Pflanze wird durch jährliche Stecklinge oder Schichten vermehrt. Im letzteren Fall wird eine 2-3 Jahre alte Rebe über ihre gesamte Länge in 5 cm tiefen Rillen festgesteckt, wobei die Oberseite auf der Oberfläche verbleibt und mit Erde bestreut wird. Bevorzugt beleuchtete Orte, toleriert jedoch Lichtschattierungen. Wird an Stützen mit zufälligen Wurzeln befestigt.

Traubenjungfrau fünfblättrig

2. Curly Geißblatt Geißblatt

Geißblatt Geißblatt wächst sehr schnell. Die Blüten duften, sind innen gelblich und außen rot. Orangenfrüchte sind auch dekorativ. Es ist reichlich Wasser erforderlich. Winterschlaf ohne Schutz. Vermehrung durch Stecklinge und Schichten, wie jungfräuliche Trauben. Wird an Unterstützungen angehängt. Für eine reichliche Blüte ist eine vollständige Beleuchtung erforderlich, verträgt aber auch Halbschatten.

Geißblatt Geißblatt

3. Clematis oder Clematis

Clematis oder Clematis ist eine der exquisitesten Blütenreben. Sowohl Wild- als auch Sortenpflanzen sind gut. Im Frühjahr aus dem Süden gepflanzt, windgeschützt. Blüht in voller Sonne oder im Halbschatten, aber Wurzeln müssen beschattet werden. Mit Antennen am Träger befestigt.

Klematis

4. Herzöge

Herzöge (Clematis der Gattung Atragene) blühen sehr gut. Die Blüten oder vielmehr die Kelchblätter ähneln blauen, weißen, violetten, cremefarbenen Glocken. Auch nach der Blüte verlieren sie nicht ihre dekorative Wirkung, da ursprüngliche Früchte ähnlich wie Löwenzahnfallschirme erscheinen. Unprätentiös, kann in der Sonne und im Halbschatten wachsen. Viele Arten von Prinzessinnen überwintern praktisch ohne Schaden. Mit Blättern und Blattstielen an der Unterlage befestigt.

Prinzen

5. Zitronengras-Chinesisch

Schisandra chinensis eignet sich auch hervorragend für die vertikale Gartenarbeit. Es ist jedoch zu beachten, dass lange Triebe nur mit schwacher Schattierung gebildet werden - in diesem Fall erreichen sie 4 bis 5 Meter. An einem sonnigen Ort wächst es wie

gewöhnlicher Strauch und trägt Früchte gut. Die runden roten Beeren wirken stark tonisierend. Schisandra chinensis ist langlebig. Mit Trieben und Blattstielen an der Unterlage befestigt.

Schisandra chinensis

6. Kletterrosen

Kletterrosen sind blühende Lianen mit bis zu mehreren Metern langen Trieben. Blüten 2–10 cm Durchmesser, einfach, halbgefüllt, doppelt, geruchlos und duftend. Sie blühen nur an den Trieben des letzten Jahres. Im Frühjahr in sonnigen, gut erwärmten Gebieten mit fruchtbarem Boden gepflanzt. Vermehrung durch Stecklinge Ende Juni - Anfang Juli sowie durch Pfropfen. Sie müssen für den Winter abgedeckt werden. Mit Stachelästen an den Stützen befestigt, die zuerst mit Bindfaden gebunden werden müssen.

Kletterrosen

7. Woodmouth

Die rundblättrige Baumzange kann bis zu 12 Meter hoch werden. Diese schnell wachsende Rebe bevorzugt beleuchtete Stellen, verträgt aber etwas Schatten. Sieht besonders gut gegen Wände und Zäune aus. Es wird mit Hilfe zusätzlicher Saugnäpfe und Haken an den Stützen befestigt, mit denen es die Rinde von Bäumen bohrt. Sie können nicht neben Bäumen pflanzen, sonst wird die Pflanze ihrem Namen gerecht.

8. Actini diya kolomikta

Actinidia kolomikta an einem Ort kann bis zu 50 Jahre alt werden . Bevorzugt einen sonnigen Standort, wächst aber im Halbschatten. Früchte nur in gut beleuchteten Bereichen. Köstliche, aromatische Beeren sind reich an Vitaminen. Die Befestigung erfolgt mit Trieben, die sich gegen den Uhrzeigersinn um den Träger drehen.

Actinidia kolomikta

9. Aristolochia großblättrig oder Kirkazon

Aristolochia großblättrig oder Kirkazon fällt mit ungewöhnlich großen Blättern (bis zu 30 cm) und Blüten auf, die den Trompeten eines Saxophons ähneln. Wächst am besten im Schatten und im Halbschatten. Junge Pflanzen für den Winter werden bedeckt oder von den Stützen entfernt und auf den Boden gelegt. Mit flexiblen Trieben und Blattstielen am Träger befestigt. Es ist notwendig, es zusätzlich mit Bindfaden an die Stütze zu binden und direkt auf die Stütze zu richten.

Kirkazon oder großblättrige Aristolochia

Empfohlen

Wie man Harnstoff im Garten und im Garten richtig einsetzt
Pfeffersämlinge zu Hause. Master Class
Feijoa: wohltuende Eigenschaften und köstliche Rezepte